10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von 3wildehühner am 11.11.2010, 8:32 Uhr

das hast du doch schon mal gefragt?

hallo!
du hast vor einigen tagen doch einen ähnlichen beitrag in mehrere unterforen hier geschrieben
z.b. hier:
http://www.rund-ums-baby.de/zehn-bis-dreizehn/beitrag.htm?id=6261

ich hatte dir darauf auch schon geantwortet, allerdings war da nicht klar, dass ihr in einem bundesland wohnt, in dem die grundschule länger als 4 jahre dauert.
allerdings hast du auch gar nicht auf die beiträge geantwortet und das klar gestellt. dsas finde ich schade.

so nun zu deiner frage:
dein sohn scheint völlig überfordert und die noten sind ja sehr schlecht. was sagen denn seine lehrer dazu? du musst doch mit denen schon darüber geredet haben.
ich würde vorschlagen, dass er die klasse wiederholt, also, dass er nun direkt in die 4. zurückgeht. das müsste bei 6-jähriger grundschule doch möglich sein. er scheint ja nicht nur defizite, sondern auch viele ängste aufgebaut zu haben und ein wiederholen wäre für ihn eine gute sache. er könnte den stoff noch mal mitmachen, denn verstanden haben kann er ihn bei den noten überhaupt nicht richtig. und es ist dennoch längerfristig gut für das selbstbewusstsein, wenn er merkt, dass er etwas kann.
wiederholen ist keine schande, sondern eine chance-und auch du wirst dann wieder entspannen können. vielleicht schafft er ja dann sogar den übertritt zur realschule.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.