*
Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

 

Geschrieben von Schniesenase am 29.01.2018, 22:20 Uhr

Absoluter Tiefpunkt

Es wurde ja schon alles gesagt. Ein Hinweis noch. Ich würde an Deiner Stelle mal eine Hebamme anrufen. Du weißt sicherlich, dass Dir zusätzlich zur gynäkologischen Behandlung auch die Hebbammenbetreuung von Beginn der Schwangerschaft bis inklusive Stillzeit durch die Kasse bezahlt wird. Hebammen nehmen sich meistens mehr Zeit, und dann hast Du eine Vertraute, die ggf. auch mal Deinen Mann mit einbeziehen kann, wenn Du das möchtest. :-) Alles Liebe und Gute und Viel Erfolg!

 
 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.