*
Hochzeit

Hochzeit

 

Geschrieben von emilie.d. am 28.04.2017, 20:47 Uhr

Update :-)

Euer Vorschlag ist das komplette Gegenteil von dem, was sie machen möchte. Wäre es meine Freundin, würde ich mich da schon möglichst nach ihren Wünschen richten. Ehrlich gesagt fände ich selbst kochen usw. auch nicht besonders attraktiv.

Meine Freundinnen hätten mich aber bei der Finanzierung nicht hängen lassen.

Gibt es Geldhähne, die ihr neben der Braut anzapfen könnt? Eltern, Schwiegereltern? Wie schon geschrieben, ich würde sie, wenn sie nicht selbst zahlen will, für ihr Geld arbeiten lassen. Das wäre mein letzter Vorschlag zur Güte.

Danach, da schließe ich mich dem Rest an, hätte ich aber auch erstmal keine große Lust, noch etwas zu organisieren.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.