Hochzeit Hochzeit
Geschrieben von Emmi_Karamell am 28.04.2017, 13:10 Uhr zurück

Update :-)

Erst mal vielen Dank für eure Antworten!

Ich habe mit den drei anderen gesprochen, und die Resonanz war nicht gut. Wir haben den Abend, wie deie Braut ihn wünscht, mal durchkalkuliert und kamen auf mindestens 60€ pro Person, nach oben offen.

Daraufhin haben wir gemeinsam einen Gegenvorschlag überlegt. Den hab ich dann der Braut vorgeschlagen und sie war, hm, beleidigt trifft es am besten. sie wäre sehr enttäuscht, dass wir ihr "ihren besonderen Abend nicht gönnen". Seit dem Gespräch ist bislang Funkstille zwischen ihr und uns vier. Abwarten, wie sich das entwickelt. Etwas Zeit ist ja noch.

Unser Gegenvorschlag wäre übrigens folgendes, vielleicht mögt ihr dazu ja auch eure Meinung sagen: eine Freundin hat in der Familie eine Ferienwohnung, ca. eine Stunde von uns entfernt. In den Sommermonaten außerhalb der Ferien ist die fast nur am Wochenende belegt, wir könnten die unter der Woche für eine Nacht bekommen und müssten nur die Pauschale für die Reinigung zahlen. Wir würden dann am Nachmittag dort hin fahren und in der Wohnung einen Mädelsabend machen, mit schönem Essen, das wir vorbereiten bzw. gemeinsam kochen, Gesichtsmaske, Fußpflege... vielleicht ein Film, ein paar Spiele, eine selbskreierte Fotobox, für die jeder mitbringr, was er noch so von Karneval hat... und am nächsten Morgen gehen wir zum Abschluss im Café frühstücken. Dabei entstehen zwar auch Kosten, aber da wir fast alles selber machen können wir die kontrollieren. Und so ein Abend würde uns allen besser gefallen...

Freu mich über weitere Meinungen,
LG, Emmi.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hochzeit