Hochzeit

Hochzeit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nenilein am 22.03.2017, 22:59 Uhr

Noch dreieinhalb Monate :)

Und ich hab jetzt schon so große Vorfreude
Bin jetzt auch etwa bei der Halbzeit was die Vorbereitungen angeht und so mühsam manches auch ist, ich mach es total gerne und freu mich wenn was fertig ist :)
Hoffentlich kommt kurz vorher nicht doch noch die Unsicherheit..
Sorry, musste nur mal kurz rausschreiben wie doll ich mich freue

 
9 Antworten:

Re: Noch dreieinhalb Monate :)

Antwort von jannas am 22.03.2017, 23:18 Uhr

Huhu,
dann genieße deine Freude!
Sooo lange wartet man auf den Tag und dann ist es so schnell vorbei.
Von daher, Vorfreude ist die schönste Freude!
Meinen großen Tag habe ich gerade gehabt. Es war sehr sehr schön.
Und jetzt bleibt die Erinnerung.
Liebe Grüße,
Janna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noch dreieinhalb Monate :) @ janna

Antwort von Bookworm am 23.03.2017, 7:33 Uhr

Herzlichen Glückwunsch

Möchtest Du was von Deinem großen Tag berichten oder Bilder zeigen (Tischdeko, Brautstrauß und so?)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noch dreieinhalb Monate :) @ janna

Antwort von jannas am 23.03.2017, 12:56 Uhr

Danke für die Glückwünsche!
Irgendwie funktioniert das mit dem Foto hochladen gerade nicht.
Also, mein brautStrauß war total schön, finde ich zumindest. Rosa/Pink/Creme mit Rosen, Perlen und grünes.
Passend hatte ich die TischDeko ausgesucht. Alles sehr persönlich mit bedruckten Servietten mit unseren Namen und Daten. Silberne Schokoherzen auf den Teller und streudeko als silberne herzen auf dem Tisch. Weiße Tischdecken mit farbigen Organza Läufern in der Mitte. Passende dicke Kerzen in Gläser.
Also, morgens war ich erstmal zum Friseur. Erstaunlich, was sie aus meinen feinen Haaren gemacht hat.
Zu hause schnell brautkleid angezogen.
Ich habe mich total wohl drin gefühlt und der Moment, als mein Mann mich gesehen hat war schon schön.
Naja, dann zum Standesamt mit Eltern, Kindern und Geschwister.
Als Überraschung für meinen Mann habe ich eine Sängerin bestellt, die unsere Lieder gesungen hat.
Das war sooo schön. Ich hätte die ganze zeit vor Rührung, Aufregung ober Freude heulen können.
Und nein Mann hat sich total gefreut, daher war es jeden Euro wert.
Der Standesbeamte hat sehr persönlich alles vorbereitet. Es war wirklich sehr, sehr schön.
Für unsere Gäste hatte ich übrigens vorher FreudenTränen Taschentücher bedrucken lassen.

Anschließend mit Freunden noch direkt im Standesamt angestoßen.
Danach, leider bei regen, ein paar Fotos und weiter ins Restaurant. Da hatte ich vorher schon kleine gastgeschenke vorbei gebracht.
Dort haben wir sehr gut gegessen.
Unsere Kinder und Geschwister hatten noch ein bißchen was vorbereitet.
Später dann nach hause.
Da war inzwischen ein Kranz um die Tür und alles hübsch geschmückt.
Wir hatten dann noch Kaffee und Kuchen,obwohl eigentlich niemand Hunger hatte.
Zeitlich war es eigentlich schon eher früher abend, irgendwie hatte sich alles verzögert.
Irgendwann ist unser Besuch dann aufgebrochen, teilweise hatten sie noch länger zu fahren.
Der Abend gehörte uns. Als endlich die Kinder im Bett waren...
Naja, nun gewöhne ich mich langsam an meinen neuen Namen und freue mich schon auf die Party mit unseren Freunden. Aber bis dahin ist noch etwas Zeit.
Für uns war der tag super schön. Alles sehr harmonisch und stimmig.
Alles kein Vergleich mit meiner ersten Trauung. Aber da war es wohl auch einfach der falsche Mann.
Liebe Grüße,
Janna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noch dreieinhalb Monate :)

Antwort von CHlerin am 23.03.2017, 19:19 Uhr

Bei mir sind es noch 2 Monate und ich freu mich total auf den Tag.
Die Vorbereitungen laufen hier extrem stressfrei. Ich hab nur Angst das ich irgendetwas vergessen werde.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noch dreieinhalb Monate :)

Antwort von Philo am 23.03.2017, 20:42 Uhr

Hallo,
das Gefühl kenne ich. Bei uns ist das jetzt schon fast 6 Jahre her - momentan läuft grade der Antrag auf Annullierung der ersten Ehe meines Mannes und wenn dem stattgegeben wird, heiraten wir nächstes Jahr noch einmal. Ich hoffe es und würde diesen - meinen - Mann gerne noch einmal heiraten.
Genieße die Vorfreude. Liebe Grüße,
Philo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Philo

Antwort von Tini_79 am 24.03.2017, 7:17 Uhr

Ihr seid verheiratet, obwohl dein Mann schon verheiratet war und diese Ehe annulliert werden soll?

Verwirrte Grüße!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Philo und Janna

Antwort von Bookworm am 24.03.2017, 9:55 Uhr

Vermutlich geht es um die kirchliche Trauung.

Für die standesamtliche Hochzeit ist es ja wurscht.

@ Janna: Das hört sich alles sehr schön an. es freut mich, dass es so ein schöner Tag war.

Lieder life gesungen- wow, da hätte ich ja NUR geheult

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Philo

Antwort von Philo am 24.03.2017, 20:25 Uhr

Genau.
Katholisch ging damals nicht, daher haben wir nach standesamtlich evangelisch geheiratet. Jetzt ist mein Mann zum Katholizismus konvertiert und wir holen (hoffentlich) die katholische Trauung nach.
Geschieden war er natürlich ;-)
LG, Philo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noch dreieinhalb Monate :)

Antwort von Tini_79 am 24.03.2017, 21:06 Uhr

Ach herje, auf solche Sachverhalte komme ich als ungetauftes Nicht- Kirchenmitglied ja gar nicht :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.