*
Hochzeit

Hochzeit

 

Geschrieben von Trini am 30.03.2017, 8:39 Uhr

Vier Hochzeiten... und Zwischen Tüll und Tränen...

= mein Bügelfernsehen.

Schließlich gehen wir schon hart auf die Silberhochzeit zu und haben damals so ziemlich ALLES "falsch" gemacht.

Aber, was mich immer wieder verwirrt:

Wieso muss denn in der heutigen Zeit immer noch der Mann einen Heiratsantrag machen???
Warum wartet frau jahrelang darauf und fragt nicht einfach selbst???

Bei uns war es allerdings schon der Mann, der nach drei Monaten und zu Beginn der Wohnungssuche meinte. "Wenn wir schon zusammen ziehen, können wir eigentlich auch heiraten."

Trini

 
5 Antworten:

Re: "Vier Hochzeiten... " und "Zwischen Tüll und Tränen"...

Antwort von clarence am 30.03.2017, 8:46 Uhr

Ich bin zwar eine emanzipierte Frau und arbeite sogar in einem Männerberuf, aber ich bin da auch noch sehr "altmodisch" und möchte, dass der Mann den Antrag macht.
Bei uns war es zwar auch nicht wirklich so, da ich für ihn 100 km weit von meinem Heimatort weggezogen bin und so ihn immer gefragt habe ob wir nicht heiraten (bis er gefragt hat )

Re: "Vier Hochzeiten... " und "Zwischen Tüll und Tränen"...

Antwort von Philo am 30.03.2017, 21:03 Uhr

Meinem Mann war es wichtig, dass ER mir den Antrag macht.
Der war jetzt nicht unbedingt spektakulär, hat aber zu ihm gepasst.
Da er schon einmal verheiratet war und ich auch wusste, dass er einer erneuten Hochzeit skeptisch gegenüber steht, hätte ich ihn mit einem Antrag auch nicht bedrängt.
LG, Philo

Re: "Vier Hochzeiten... " und "Zwischen Tüll und Tränen"...

Antwort von Mariechen2015 am 02.04.2017, 21:07 Uhr

Ja ist das heut zu Tage wirklich noch so? Habe auch erst letzten Sommer geheiratet und in unserem Freundes u Bekanntenkreis (zwischen knapp über 30 bis Mitte 40) kenne ich wirklich viele bei denen die Frau gefragt hat.
Also wenn ich drauf gewartet hätte,hätte ich vermutlich auch irgendwann nach gefragt.

Re: "Vier Hochzeiten... " und "Zwischen Tüll und Tränen"...

Antwort von Lucylu am 03.04.2017, 22:11 Uhr

Ich hab eher mit Schrecken bemerkt, das unsere Hochzeit kein Motto hatte!

Re: "Vier Hochzeiten... " und "Zwischen Tüll und Tränen"...

Antwort von Pamo am 04.04.2017, 18:40 Uhr

Ich verstehe es auch nicht was der Antragskram soll. Diese Sendungen habe ich jeweils 1x gesehen, au Backe, die sind unerträglich....

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.