Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von kuestenkind68 am 01.08.2019, 1:23 Uhr

Grundschulalltag

Bei uns war es so: (Kath. Grundschule, NRW, keine Jahrgangsmischung)

* Ja es gibt einen festen Stundenplan. Wobei in den ersten 2 Jahren nur die Sport- und Musikstunden festgelegt waren, alles andere haben die Klassenlehrer selbst eingeteilt, ja nach Bedarf. Ab Klasse 3 ging es dann in Richtung fester Plan für jedes Fach.

* Ja, es gab oft Stuhlkreise. Morgens gab es immer eine Runde und weil es eine kath. Schule war, natürlich auch ein Gebet (gab es auch zum Mittagessen bei der Über-Mittag-Betreuung).
Der Stuhlkreis wird zum vorlesen oder auch lernen oder Klassenrat genutzt.

*5 Minuten Pause nach der 1. , 3. und 5. stunde. Nach der 2. Stunde 30 Minuten Pause (15 Minuten zum Frühstücken im klassenraum, dann 15 Min. Hofpause), nach der 4. Stunde 15 Minuten Hofpause, nach der 6. Stunde (in der 7. stunden finden AGs statt) nochmal 5 Minuten Pause. Im ersten Schuljahr wurde auch manchmal nach 20 Minuten eine kurze Pause eingelegt, da konnten die Kinder dann einmal über den Hof rennen oä.

* Nein, es gab jede Form von Unterricht: viel Gruppenarbeit, viel eigenständiges Lernen, viel Projektaufgaben, aber auch Frontalunterricht.

* Ja, es gab auch selbstständiges Lernen. Aber nur in gewissen Grenzen.

* In der Regel bleiben die Klassenlehrer die 4 Grundschuljahre.

* Der Klassenverband bleibt 4 Jahre zusammen. Das ist toll, wenn es eine super Klasse ist, wie bei meinem Großen: Die sind auchnach 9 Jahren (kommen jetzt alle in die 10. Klasse) immer noch im harten Kern befreundet, treffen sich mit der ehemaligen Klassenlehrerin zum Eiseessen usw. Das ist aber wohl echt eine Ausnahme. Wenn es eine Chaos-Klasse ist, sehnt jeder wohl eher das Ende herbei.

* Darüberhinaus gibt es unzählige Aktivitäten. Da es eine kath. Schule war, viele Gottesdienste, ein großes St. Martin Fest (war immer super schön: mit St. Martin auf einem Pferd, Umzug mit Kapelle, großes Feuer und Würsthengrillen auf dem Schulhof), Weihnachtskonzert, Schulfest, Ausflüge, jedes Jahr eine Buchwoche (in der wurde ein Buch gelesen und dazu diverses erarbeitet, es gab Lesungen für Kinder und Eltern und einen Buchverkauf), Sportfest, Zirkus-Projekt (alle 4 Jahre, damit jedes Kind einmal teilnehmen kann) uvm.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Salus Schlaukraft
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.