Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Betula am 17.05.2014, 22:49 Uhr

Warum sollte Paprika krebserregend sein???

Wenn wir uns jetzt alle erschießen, bekommen wir sicher auch keinen Krebs.Denn wenn man sich einmal damit beschäftigt, was alles krebserregend ist,kommt man zwangsläufig zu dem Ergebnis,dass es unmöglich ist,alles zu meiden!

Also- entweder so gut wie irgend möglich weiterleben und so wenig Studien über Krebs wie möglich lesen,oder sich die Kugel geben!

Bei meinem Kater besteht zur Zeit der Verdacht auf Darmkrebs und ich hoffe bei Gott,dass er sich nicht bestätigt!!! Ich kann versichern dass er weder Tee bekam,noch Aludeos benutzte. Er hat auch nie Paprika bekommen.

Ich will das jetzt nicht ins lächerliche ziehen-aber Krebs kann jeder bekommen, ob Mönch,ob Gesundheitsapostel, ob Kettenraucher,ob Tier. Der Fastfoodjunkie genauso wie der Veganer.Sogar Pflanzen bekommen Krebs.Das ist leider die traurige Wahrheit.( Nat. ist mir bewusst dass eine ungesunde Lebensweise das Risiko erhöht. Eine gesunde Lebensweise ist aber leider kein Garant für Gesundheit.)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.