Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von SchwesterRabiata  am 18.05.2014, 20:02 Uhr

Handwerker und Vorauszahlungen

Ich finde man muß das immer auch von der anderen Seite sehen...
der handwerker geht in Vorkasse und macht einen Termin... was ist denn, wenn der Kunde absagt? Dann geht dem Handwerker der Auftrag verloren und er hat Sachen vorfinanziert, die er dann doch nicht braucht...
Und die Zahlungsmoral ist auch nicht bei jedem gegeben, ich möchte gar nicht wissen, wieviele Handwerker, weil sie eben meist Rechnung danach stellen, um ihr Geld geprellt werden und hinterher laufen müssen...
Ich finde es eine Anzahlung gerechtfertigt...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.