kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Steffi528 am 11.05.2014, 10:58 Uhr zurück

Das Hafenamt...

und was man im Hafenamt machen kann? Das ist individuell sehr unterschiedlich. Jetzt in meiner jetzigen Situation würde ich das Hafenamt nicht lange durchhalten, aber vielleicht in 10, 15 Jahren ist es mir eher möglich, weil ich mir dann die Gelassenheit dazu angeeignet habe.
Schöne Hobbies und Ruhe...

Aber würde man mich jetzt ins Hafenamt stecken, dann wäre ich nach 6 Monaten "durch" und würde mir etwas Neues suchen. Es ist noch zu lange hin bis zur Pensionierung. Und natürlich würde ich vor der Kündigung mir erst einmal den Raum nehmen, heraus zu finden, wer ich bin, also eine "Selbstfindungsphase" anstreben.

Das Hafenamt ist nicht nett, aber in mancher Hinsicht kann ich es verstehen. Wenn AN so wenig Leistung bringen, das andere Kollegen auf Dauer Überstunden machen, ist manchmal das Hafenamt die einzige Möglichkeit, neue Struktur reinzubringen
Und mich kann man ganz schnell wegen politischer Unliebsamkeit ins Hafenamt stecken.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht