kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von ansaluli am 20.08.2010, 18:56 Uhr zurück

Re: @miss_xyz

Hallo,

es hat ja auch niemand gesagt, dass es schlimm ist, dass du dich mit deinem Kind beschäftigst und was mit ihm unternimmst. Im Gegenteil, das ist schön, aber es ist eben die Frage, ob man das jeden Tag 3-4 Std. machen muss / will / zeitlich kann. Natürlich ist es von der Situation her bei euch ganz anders als z.B. bei uns, wo Garten, Spielplatz und Freunde vor der Tür sind, da lässt man seine Kinder natürlich dann allein raus, was bei euch nicht geht. Und wenn du auch gern draußen bist, spricht ja nichts dagegen, die Freizeit auch (mal) gemeinsam zu verbringen, ihr könnt Radtouren (entlang der Bahnlinie?) und Spaziergänge machen, wenn ihm das Spaß macht.

Aber insgesamt finde ich, dass Kinder ab einem gewissen Alter vor allem andere Kinder brauchen, für ihre Weiterentwicklung, für die Loslösung von den Eltern, für ihre Selbständigkeit, für das Sozialverhalten und für Abenteuer (wenn Mama daneben steht, macht man ja keinen Blödsinn...). Sie lernen im Umgang miteinander einfach wahnsinnig viel. Und ich würde da schon aktiv werden und ihn immer wieder animieren, Schulfreunde einzuladen oder eine Sportart auszuprobieren. Trefft ihr denn auf dem Spielplatz andere Kinder, mit denen er dann spielt? Das wäre doch toll und er könnte den einen oder anderen auch mal zu sich nach Hause einladen. Alleine langweilt er sich doch sonst dort, oder?

LG,

Anja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht