kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von momworking am 25.09.2011, 19:05 Uhr zurück

Na das ist ja ganz PRIMA!!!

"Tut mir leid an die anderen Kinder kann ich nicht denken, dafür ist das Problem zu umfangreich! Denn die können Nachmittag ausgelassen auf dem Spielplatz spielen. Mal abgesehen dass ich genau das vorausgesagt habe aber voriges Jahr wollte die Schule meinen Sohn nicht aufnehmen weil sie sonst 2 Klassen hätten machen müssen und jetzt tut es mir leid , aber nun MÜSSEN sie sich eben ein bissel mehr mit dem Thema befassen!"


Sorry, aber wenn dein Kind eine Regelschule besuchen soll, musst auch DU lernen, an andere zu denken.
Den anderen Eltern ist es nämlich FURZEGAL, ob dein Sohn sich langweilt oder ob in China ein Sack Reis platzt. Die denken nämlich an IHRE Kinder, die übrigens auch Bedürfnisse haben, selbst wenn sie gesund und normal entwickelt sind. Und weißt du was??? DAS DÜRFEN SIE AUCH!!!
Die Lehrerin ist vermutlich auch absichtlich GRUNDSCHULLEHRERIN geworden und nicht Förderschullehrerin. Jetzt wird sie aber gezwzungen, schlecht ausgerüstet und ungenügend darauf vorbereitet ZUSÄTZLICH zu der Arbeit, die sie ohnehin schon macht noch einen Job zu übernehmen, für den es qualifizierte Menschen gibt, die allerdings dem System zu teuer sind.
Und als Krönung noch eine pampige Mutter, die unter Inklusion versteht, dass sich Alles um ihren Sohn zu drehen hat und alle sich nach seinen Bedürfnissen zu richten haben.

Prost Mahlzeit, Klassenziel erreicht. Herzlichen Glückwunsch.


Unglaublich.

Fassungslose Grüße
Annette

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht