*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Tämelebäbchi am 17.03.2018, 8:50 Uhr

Ergänzung

Wir waren bis Ende letzten Jahres auch in einer Gruppe (welche es nicht mehr gibt) wo Eltern sich austauschen konnten über die Probleme... und da muss ich sagen das dort Fälle waren wo Eltern sehr hilflos waren. Von daher: sieh es bitte als Diagnose an!

Klar ists für Außenstehende oft eher ein "jammern auf hohem Niveau" aber ich stelle es mir schwierig für ein Kind vor dessen Kopf alles und immer in Frage stellt. Und wirklich immer am denken ist. Viele Hochbegabte halten das ihr Leben lang nicht aus. Nie wirklich zur Ruhe zu kommen, Schlafstörungen, Zwangsstörungen und Ängste prägen ihr Leben. Aber auch das Gegenteil! Überhebliche Selbstüberschätzung und den Drang auf andere herablassend zu werden.

Deshalb möchte ich nicht versäumen meinem Kind adäquate Hilfe und Förderung zu bieten.

Doch ich glaube du verstehst genau was ich meine...
Vlg

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.