1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Emma2012 am 07.05.2018, 14:13 Uhr

Ab wann Schulweg alleine laufen lassen

Hallo ihr Lieben,
Im September kommt meine große Tochter in die Schule. Das bringen morgens wird für mich kein Problem sein, allerdings das abholen, ich bin als Tagesmutter tätig und werde mittags zwischen 12 und 14 Uhr das Haus nicht verlassen können wegen dem Mittagsschlaf der kleinen. Die Kernzeit geht bei uns nur bis 14 Uhr und Hort bis 17 Uhr halte ich für übertrieben wegen der paar Minuten!
Eine gewisse Zeit lang kann uns die Oma helfen und sie abholen, aber ab wann kann ich sie alleine laufen lassen? Ich weiß leider auch noch nicht ob hier jemand in der Ecke wohnt mit dem sie mit laufen kann!

Vielen Dank!!

 
17 Antworten:

Re: Ab wann Schulweg alleine laufen lassen

Antwort von Lola2501 am 07.05.2018, 15:23 Uhr

Hallo!

Es ist schon einmal prima, dass die Oma am Anfang helfen kann.

In der Klasse meines Sohns war es so, dass bereits zu Beginn eine Liste mit den Mail-Adressen und auch den Handynummern der Eltern erstellt wurde. Mittlerweile gibt es sogar eine Whats app-Gruppe. Somit konnten wir uns direkt miteinander austauschen und da gab es auch Themen wie deines. Versuche daher recht bald herauszufinden, ob ein anderes Kind etwa am Schulweg deines Kindes wohnt und sie den Schulweg gemeinsam gehen könnten (morgens dann auch) - vielleicht geht ja die Mama oder der Papa des anderen Kinds zu Beginn noch mit.

Ansonsten muss natürlich auch dein Kind dazu bereit sein, zuweilen allein oder in Begleitung durch ein anderes Kind den Schulweg zu gehen. Wie weit wäre es denn? Gibt es gefährliche Straßen, die dein Kind überqueren muss? Wie gut kennt es den Weg bereits?

LG
Lola

Re: Ab wann Schulweg alleine laufen lassen

Antwort von niccolleen am 07.05.2018, 15:32 Uhr

'Wie weit ist es denn? Wenn es in ein paar Minuten zu erreichen ist, reicht eine Woche. Wenn es weiter ist und eine Busfahrt beinhaltet, solltet ihr schon einen Monat ueben.
Prinzipiell koennen und duerfen sie ab Schulkindalter alleine fahren.

lg
niki

Re: Ab wann Schulweg alleine laufen lassen

Antwort von seerose1979 am 07.05.2018, 16:19 Uhr

Hallo,
bei meinen Söhnen bin ich etwa 2 Wochen mitgegangen. Anschließend gab es noch eine Mutter/ein Vater, die/der die Kinder (sind zu dritt) bis kurz vor den Herbstferien morgens begleitet hat.
Da meine Söhne in den Hort gehen bis 15 Uhr, habe ich sie von dort abgeholt.
Einmal die Woche "mußten" sie alleine nach Hause kommen, da ich an dem Tag immer länger arbeiten muss.
Lg Seerose

Re: Ab wann Schulweg alleine laufen lassen

Antwort von Emma2012 am 07.05.2018, 17:14 Uhr

Sorry ganz vergessen zu beschreiben, der Schulweg sind ca 10 Minuten Fußweg, ich kann mich allerdings noch gar nicht entscheiden welcher der bessere Weg ist, entweder ist ein schmaler Fuß- und Radweg der durch die Stadt führt und auf dem sie dann drei mal jeweils eine wenig befahrerene Straße überqueren muss oder es gibt die Möglichkeit an der Hauptverkehrsstraße mit breitem Gehweg zu laufen, ebenfalls dreimal eine Straße zu überqueren, einmal davon eine große viel befahrene Straße allerdings mit Ampel!

Re: Ab wann Schulweg alleine laufen lassen

Antwort von Emma2012 am 07.05.2018, 17:16 Uhr

Sorry ganz vergessen zu beschreiben, der Schulweg sind ca 10 Minuten Fußweg, ich kann mich allerdings noch gar nicht entscheiden welcher der bessere Weg ist, entweder ist ein schmaler Fuß- und Radweg der durch die Stadt führt und auf dem sie dann drei mal jeweils eine wenig befahrerene Straße überqueren muss oder es gibt die Möglichkeit an der Hauptverkehrsstraße mit breitem Gehweg zu laufen, ebenfalls dreimal eine Straße zu überqueren, einmal davon eine große viel befahrene Straße allerdings mit Ampel!

Re: Ab wann Schulweg alleine laufen lassen

Antwort von Emma2012 am 07.05.2018, 17:17 Uhr

Sorry ganz vergessen zu beschreiben, der Schulweg sind ca 10 Minuten Fußweg, ich kann mich allerdings noch gar nicht entscheiden welcher der bessere Weg ist, entweder ist ein schmaler Fuß- und Radweg der durch die Stadt führt und auf dem sie dann drei mal jeweils eine wenig befahrerene Straße überqueren muss oder es gibt die Möglichkeit an der Hauptverkehrsstraße mit breitem Gehweg zu laufen, ebenfalls dreimal eine Straße zu überqueren, einmal davon eine große viel befahrene Straße allerdings mit Ampel!

Re: Ab wann Schulweg alleine laufen lassen

Antwort von mareen283 am 07.05.2018, 17:28 Uhr

Wenn Du bereits jetzt schon mit ihr den Weg übst, ich würde den ohne Hauptstraße wählen (besonders wegen der Gefahren durch die Autos), und anfangs die Oma begleiten kann, sollten 10 Minuten nach etwa 3 Monaten schaffbar sein. Schwieriger als der Weg hier ist das Vergessen von Jacken, Sportzeug und so, wenn ich sie nicht abhole... Auch wenn wir gemeinsam gehen, was im Moment noch oft der Fall ist, da der Weg etwas weiter als bei Euch und einmal eine richtig große Zubringerstraße mit Ampel gequert werden muß, besprechen wir immer mal wieder die gefährlichen Stellen und üben das richtige Verhalten beim Überqueren der unzähligen kleinen Nebenstraßen. So kann ich sicher sein, daß wenn ich ihr morgens sage, daß sie allein zurück kommen muß, daß alles auch noch im Bewußtsein ist. Und sie ist total stolz!

Re: Ab wann Schulweg alleine laufen lassen

Antwort von Itzy am 07.05.2018, 19:30 Uhr

Meine sind nach 2-3Tagen alleine gelaufen. Wir haben das vorher immer wieder geübt und dann ging es problemlos. Sie müssen 3x eine Straße überqueren. Ich bin ein paar Mal heimlich hinterher und habe beobachtet ob das klappt. Sie wollten das gerne und es haben sich schnell Laufgemeinschaften entwickelt.

Re: Ab wann Schulweg alleine laufen lassen

Antwort von kati1976 am 07.05.2018, 19:33 Uhr

Ich persönlich würde im Sommer anfangen den Weg zu üben. Du musst es ja nicht als üben verpacken kannst ja sagen Du zeigst ihr den Weg.

Re: Ab wann Schulweg alleine laufen lassen

Antwort von Philo am 07.05.2018, 20:24 Uhr

Hallo,
meine Große ist auch ein Vorschulkind, wir haben knapp 2 km zu Kindergarten bzw. Schule (nebenan).
Meine Große fährt schon seit letztem Herbst alleine vom KiGa nach Hause, während ich mit der langsameren kleinen Tochter hinterher radle.
Wenn Du daheim bist, sehe ich da überhaupt kein Problem, SOFERN der Schulweg SICHER ist und Deine Tochter sich zuverlässig im Straßenverkehr bewegt.
LG, Philo

Re: Ab wann Schulweg alleine laufen lassen

Antwort von nils am 08.05.2018, 7:55 Uhr

Hallo!
Mein Sohn geht seit der ersten Schulwoche 3 km alleine nach hause.
Er bewegt sich im Straßenverkehr schon recht selbständig und brav.
Den großen Bruder habe ich erst ab 3./4. Klasse alleine nach hause gehen lassen (bei uns fährt auch ein Schulbus), da er als ADHS-Kind nie auf den Verkehr geachtet hat.

Denke das ist vom Kind abhängig.
Würde sie die ersten Male abholen und mit ihr gemeinsam gehen, dann sie vorgehen lassen und du gehst mit Abstand hinten nach und guckst und dann ev. mal in der Mitte des Schulwegs warten und schließlich kann sie dann alleine gehen. Könnt ihr ja schon jetzt üben.

Re: Ab wann Schulweg alleine laufen lassen

Antwort von Anna3Mama am 09.05.2018, 7:08 Uhr

Lass Dich vor allem nicht durch andere Eltern verunsichern, die Ihr Kind am liebsten noch auf den Stuhl im Klassenraum setzen und beim Abholen schon an der Garderobe warten, um ihrem Schatz in die Jacke und Schuhe zu helfen.
Die begleiten die Kinder dann bis zur dritten/ vierten Klasse, auch wenn die Geschwisterkinder im Schlepptau ohne diese Aktion entspannter wären.

Dabei ist es absolut gut und richtig ein gesund entwickeltes Kind mit Freunden zusammen den Schulweg laufen zu lassen. Ein befreundeter Lehrer meinte mal, dass die Kinder auf dem Schulweg mehr fürs Leben lernen als in fünf Stunden Unterricht ;-).
Trau es Deinem Kind zu. Vielleicht findet es ja einen Freund mit dem es laufen kann.

Wobei meine beim Hinlaufen gern alleine los sind. Mal früher, um noch etwas auf dem Pausenhof zu spielen, mal später weil zuhause noch andere Dinge wichtiger waren. Beim Zurück haben sie dann aber immer Anschluss gefunden.

Re: Ab wann Schulweg alleine laufen lassen

Antwort von Jomol am 17.05.2018, 14:43 Uhr

Unsere Große kommt im August in die Schule. Unser Plan ist, den Schulweg zu üben, sobald wir wissen, welche Schule es wird, die sind hier überfüllt und wir warten täglich auf Nachricht. 9 Monate nach der Anmeldung, aber das ist eine andere Geschichte.
Ich bin nach wenigen Tagen allein in die Schule gelaufen, mußte sogar allein losgehen, weil meine Eltern da schon auf dem Weg zur Arbeit waren (20 min), wir denken, daß unsere Tochter das auch schaffen wird. Allein aufbrechen muss sie nicht. Zu der einen Schule, die in Frage kommt, muß sie hier vor der Haustür über eine große Straße mit Ampel, dann nur noch Radweg. Bei der anderen ist der Weg länger und mit mehr Straßen, aber es ist zum Großteil der Kindergartenweg. Beide Schulen sind etwa 1 1/2 km weg. Wir wollen sie mit dem Fahrrad fahren lassen.
Ich glaube nicht, daß das ein Problem wird. Nach der Schule wird sie in den Hort und dann allein von dort nach Hause gehen. Wenn sich das eingespielt hat, kann sie meinetwegen auch eine Weile vor mir zu Hause sein, falls sie die Tür mit dem Schlüssel aufkriegt. Das üben wir gerade.
Ich denke, den meisten Erstklässlern kann man das zutrauen.
Grüße,
Jomol

ich hänge mich mal an die Frage...

Antwort von Chantie am 17.05.2018, 16:06 Uhr

... bin da nämlich auch etwas unsicher! Meine kleine geht seit letztem Jahr in die 1. Klasse. Morgens läuft sie immer mit einer Klassenkameradin. Da beide in unterschiedlichen Betreuungen mit unterschiedlichen Zeiten sind klappt das nur morgens. Mittags müsste sie alleine um 14 Uhr laufen. In ihrer Betreuung ist sie alleine aus ihrer Klasse (insgesamt nur 12 Kinder) und keiner aus ihrer Ecke.
Der Weg ist 2 km, überwiegend Wohngebiet mit zwei Kreiseln und Zebrastreifen. Verkehrssicher ist sie, aber in mir steckt ein bisschen die Angst sie alleine zu schicken - falls sie jemand anspricht, mitnimmt ect.
Wie handhabt ihr das?

Re: ich hänge mich mal an die Frage...

Antwort von niccolleen am 18.05.2018, 8:54 Uhr

Potenzielle Gefahrensituationen besprechen, durchspielen und eigene Erfahrungen sammeln lassen. Nach Loesungswegen in unerwarteten Situationen fragen ("Was wuerdest du tun, wenn...?").
Erfahrung, Vorbereitung und Routine sind auf Dauer ein besserer Schutz, als auf eine Beschuetzerperson angewiesen zu sein.

lg
niki

Re: ich hänge mich mal an die Frage...

Antwort von Jomol am 28.05.2018, 8:36 Uhr

Ist doch schön, wenn sie morgens zu zweit laufen können. Sie legt den Weg täglich seit einem Jahr zurück, verlaufen wird sie sich also nicht. Daß sie mit niemand mitgehen soll, habt Ihr ihr ja sicher schon gesagt, denn da stört im E-Fall auch ein zweites Kind nicht ernsthaft.
Ein bißchen Vertrauen in seine Umwelt darf man auch haben. Klar gibt es Kindesentführungen- nicht mehr als vor 40 Jahren. Sie werden viel mehr medial ausgeschlachtet, weil sich jemand findet, der es hören und lesen will. Die meisten Menschen entführen keine kleinen Kinder oder wollen ihnen sonst was schlechtes. Und ja, ich habe auch schonmal ein Kind auf der Straße getröstet, das sich das Knie aufgeschlagen hatte (macht mich nicht pädophil).
Wir versuchen doch auch unsere Kinder zur Selbstständigkeit zu erziehen. Was soll denn das werden, wenn sie am Ende mit 12 noch nicht mal allein Straßenbahn/Bus fahren können? Per Handy bei Mama anrufen "Hol mich hier ab"?
Die Schule hilft nicht nur beim Lesenlernen sondern auch beim Autonomie lernen. Wie immer gibts da Rechte und Pflichten für alle Beteiligten. Du mußt ihr vertrauen, daß sie nach Hause geht und sie hat ein bißchen "Freiheit" gewonnen. Du damit auch, weil Du sie nicht mehr abholen mußt.
Wenn es Dir so unheimlich ist, sie allein gehen zu lassen, besteht denn die Möglichkeit, die Betreuung zu wechseln bzw. abzusprechen, daß die Kinder doch gemeinsam gehen können?

Grüße,
Jomol

Re: Ab wann Schulweg alleine laufen lassen

Antwort von knuffelbär am 07.06.2018, 14:19 Uhr

Unsere ging ab dem zweiten Tag den 10 Minuten langen Weg alleine. Geübt haben wir ein paar mal in den Sommerferien vorher. Wir haben den Weg gewählt, den mehr Schulkinder laufen. Da ist zwar mehr Verkehr aber sie wollen ja doch zusammen sein...

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Langer Schulweg - Ab wann allein?

Hallo! Unser Sohnemann hat einen sehr langen Schulweg, von allen aus der Klasse vermutlich den längsten (wir kommen aus dem Nachbarort). Wir bringen und holen ihn daher immer mit dem Auto. Er selbst möchte aber unbedingt allein gehen. Mit uns zusammen hat er probeweise für ...

von Mama Jana 09.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ab wann, Schulweg

Schulweg - Ab wann Kinder allein gehen lassen?

Hallo Ihr Lieben! Hätte gerne gewusst, ab wann Ihr Eure Kinder den Schulweg allein laufen lasst? Im Moment gehen bei uns (4 Jungen) noch 1-2 Mütter mit. Mir fällt allerdings auf, daß die Jungs selten bis gar nicht gehen, sondern meist vorlaufen. Mir gefällt das gar nicht, ...

von BabyLU 01.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ab wann, Schulweg

Wie weit ist der Schulweg eures Kindes?

Hallo! Da ich mich demnächst zwischen zwei Schulen für meinen Sohn entscheiden muss, interessiert mich, wie weit euer Anfahrtsweg zur Schule ist. In unserem Fall ist eine der Schulen innerhalb von 45 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Ich habe noch einen ...

von chrpan 28.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Nur Blödsinn auf dem Schulweg

Hallo, mein Sohn wurde im August eingeschult mit knapp 6 und hat eigentlich einen kurzen einfachen Schulweg. Nach den ersten 100m muss er eine Straße überqueren, ohne Zebrastreifen. Die ist zur Bring- und Holzeit recht gefährlich, weil die anderen Eltern nicht gerade ...

von Marsch 02.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Schulweg: allein oder mit den Eltern?

Wie kommen Eure Kinder in die Schule? Werden sie jeden Tag mit dem Auto gefahren? Gehen sie zu Fuß? Gehen sie allein ( in Grüppchen ) oder mit Erwachsenen? Wie weit ist Euer Schulweg? Ich habe jetzt meine Kleinsten eingeschult. Meine Großen sind in der 7. und 9. Klasse und ...

von Ninaaa 01.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Schulweg allein laufen lassen und trödeln

Nachdem es jetzt auch so prima bei unserer Tochter klappt, haben wir letzte Woche angefangen zur schule mitzulaufen. Davor gab es morgens noch so Theater, das es nicht anders ging, als sie in letzter Minute ins Auto zu stecken und zur schule zu fahren. Nun hole ich sie ...

von jule0308 16.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Schulweg

Mein Sohn möchte unbedingt alleine von der Schule nach Hause gehen. Einige Erstklässler dürfen das hier nämlich schon. Wir wohnen ländlich und der Schulweg wäre unter 500 Meter, kann nicht genau sagen wie weit. Wir gehen ihn in ca 10 Minuten (einfach) zusammen. Ich bin mir ...

von EarlyBird 09.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Warnwesten auf dem Schulweg

Haben eure Kinder eine bekommen? Bei uns an der Schule bekommen alle Kinder kurz nach der Einschulung eine. Getragen wird sie aber wirklich von ganz wenigen. Wenn ich auf dem Schulweg mal zwei Kinder damit rumlaufen sehe ist das viel. Gut, es laufen ja auch nicht ...

von rala_25 09.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Schulweg und Sorgen/Ängste

Hallo zusammen, bin neu hier im 1.Schuljahr Forum und habe mal eine Frage. Ich habe das Forum nur kurz überflogen, weiß also nicht ob diese Frage schon gestellt wurde. Würde mich aber über Antworten freuen. Der Schulweg war ja jetzt mehrmals schon Thema hier. Mein Sohn geht ...

von Schnuf06 13.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

schulweg-alleine gehen.

hallo, mein sohn, 6,5 jahre, ist nun seit 4 wochen in der schule. es gefällt ihm sehr. ginge es nach ihm, wäre er direkt am ersten tag alleine heim. nun üben wir es stk für stk uns ranzutasten. da wir ihn noch sehr schluserig im straßenverkehr finden. der schulweg dauert, in ...

von emres 12.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.