1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von EarlyBird am 09.10.2016, 19:23 Uhr

Schulweg

Mein Sohn möchte unbedingt alleine von der Schule nach Hause gehen. Einige Erstklässler dürfen das hier nämlich schon. Wir wohnen ländlich und der Schulweg wäre unter 500 Meter, kann nicht genau sagen wie weit. Wir gehen ihn in ca 10 Minuten (einfach) zusammen. Ich bin mir wirklich unschlüssig. Er ist 6,5 Jahre und er müsste ihn tatsächlich alleine gehen, da kein Schulfreund auf dem Weg wohnt. Auch versicherungstechnisch weiß ich nicht genau wie das mit der Aufsichtspflicht ist. Weiß jemand was dazu und wie handhabt ihr es denn oder wie würdet ihr es handhaben wenn euer Kind unbedingt alleine gehen wollen würde?
Momentan hab ich ihn vertröstet und gemeint das ich mich vorerst erkundigen möchte, aber zumindest glaube, das er 7 Jahre alt sein sollte - versicherungstechnisch ;)
Liebe Grüße

 
13 Antworten:

Re: Schulweg

Antwort von Zwerg1511 am 09.10.2016, 19:57 Uhr

Wir wohnen auch sehr ländlich. Hier laufen viele Kinder den Schulweg alleine, aber ich bin der Meinung, dass Erstklässler mindestens zu zweit laufen sollten. Hier gab es leider auch schon Vorfälle, dass 3. u. 4.-Klässler Erstklässler schikaniert haben.

Wir handhaben es bei unserem Sohn so, dass er Mittags alleine laufen darf, wenn mindestens ein verlässliches Kind mitläuft. Morgens läuft immer einer von uns mit, da es jetzt langsam auch dunkel wird. Momentan hat er noch gar nicht das Bedürfnis ganz alleine zu laufen. Wenn er das möchte, würde ich ihn die erste Zeit ein Stück begleiten und den Rest alleine laufen lassen. Mittags ihm ein Stück entgegen kommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulweg

Antwort von EarlyBird am 09.10.2016, 23:09 Uhr

Danke dir :) Das hat mir schon weitergeholfen :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulweg

Antwort von niccolleen am 10.10.2016, 0:29 Uhr

Bei uns sind Schulkinder gesetzlich "befugt" (oder wie man das sagt), den Schulweg allein zu meistern und auch Verkehrsmittel zu benutzen. Also es wird ihnen ab dem Schuleintritt zugetraut.
Ich kenne eure Gegend nicht, aber wenn ihr den Weg schon oft allein gegangen seid und dein Sohn sich selbst das zutraut, du aber noch nicht sicher bist, wuerde ich es etappenweise angehen. Das habe ich auch mit meiner Tochter so gemacht (da war ein Bus und ein paar kleinere Kreuzungen involviert).
Also z.B. Tag 1 du holst ihn von der Schule ab, und das muss natuelrich alles genau vorher ausgemacht sein: Tag 2 du holst ihn nach der ersten Strassenueberquerung ab und stehst sichtbar auf der anderen STrassenseite (so siehst du auch gleich, wie er das Ueberqueren macht), Tag 3 du bist ein oder zwei Quergassen weiter, oder wie halt bei euch das Territorium aussieht. Und in einigen Tagen ist er dann ganz allein nach Hause gekommen!

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulweg

Antwort von niccolleen am 10.10.2016, 0:31 Uhr

Hab erst jetzt den anderen Post gesehen.
Bezueglich gemeinsam gehen: Durch den Hort letztes Jahr habe ich gelernt, wie genau man Kindern beibringen muss, vorsichtig und eigenverantwortlich zu sein. Die haben beim Ueben die Kinder wirklich jedesmal einzeln ueber die STrasse gehen gelassen. Und das war fuer mich sehr lehrreich. Also allein ist nicht unbedingt unsicherer, denn man muss da wirklcih aufpassen. Zu zweit oder mehrt tratscht man und verlaesst sich leicht auf die anderen.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulweg

Antwort von EarlyBird am 10.10.2016, 8:06 Uhr

Hi, das klingt nach einer sehr guten Idee bzw. nach einem super Ratschlag. Ja, so werde ich das dann auch machen :)
Das einzige worüber ich mir zusätzlich noch Gedanken mache ist das mit der Versicherung. Die Kinder sind auf dem Schulweg ja mit der Schule versichert.
Im Aktuell war vor einigen Wochen ein Thread, da ging es um einen Rollerunfall mit einem geparkten Auto. Es wurde heiß diskutiert bzgl Aufsichtspflicht und es ging tatsächlich auch um die Aufsichtspflicht und das Alter des Kindes. 7 Jahre war da immer wieder Thema :-/
Mmh, vielleicht werde ich vorerst in der Schule anrufen und dort mal nachfragen wie es denn mit der Aufsichtspflich bei U7 Kindern ist. Die müssten das ja hoffentlich auch wissen...

Vielen Dank für die Tips
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mit der Versicherung hat das nichts zu tun......

Antwort von Caot am 10.10.2016, 8:44 Uhr

.....versichert ist dein Kind für den Schulweg ab Schuleintritt, egal ob 4 Jahre oder 5 oder oder oder. Für Ausflüge (nicht Schulweg) zahlt man hier 1 € für eine Zusatzversicherung.

Klar, lass es alleine laufen, wenn Kind will.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulweg

Antwort von niccolleen am 10.10.2016, 9:35 Uhr

Da war vor einiger Zeit ein Thread diesbezueglich, vielleicht meinst du eh den. Es ging darum, dass Schaeden durch Kinder in vielen Versicherungen ausgenommen sind! Also dass du das selbst zahlen muesstest. Frag da mal am besten bei eurer Haushaltsversicherung nach, wie das ist.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mit der Versicherung hat das nichts zu tun......

Antwort von EarlyBird am 10.10.2016, 9:52 Uhr

Okay, danke dir für die Info :) Dieses Forum ist oft goldwert :))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulweg

Antwort von juhu13 am 10.10.2016, 11:46 Uhr

Also ich bin von Anfang an alleine in die Schule gegangen.
Ich denke ab Schulkindalter ist das ganz normal.

Meine Kinder können nur leider nicht zu Fuß in die Schule gehen, da der Schulweg 3 km lang ist.
Aber mein als mein Sohn in der 3. Klasse war, hab ich ihm erlaubt mit dem Scooter zur Schule zu fahren (Radfahr-Prüfung ist ja erst in der 4. Klasse).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Haushaltsversicherung?

Antwort von Caot am 10.10.2016, 12:02 Uhr

Hä? Sorry......

Wenn Kind einen Schaden verursacht, dann tritt die private Haftpflichtversicherung ein. hab ich die nicht, kommt Mama und Papa nur "haftungsfrei" bis 6 Jahre davon. sei denn sie haben ihre Aufsichtspflicht verletzt.

Der Weg zur Schule und zurück ist über die Schule versichert. Zusatzwege (zum Beispiel für Ausflüge) sind nur über eine schulinterne Zusatzversicherung zu bekommen, die man hier immer am Schuljahresanfang ausgehändigt bekommt. Kostet 1 € pro Schuljahr.

Zerschlägt Junior auf dem Schulweg eine Schreibe, kommt die Privathaftpflichtversicherung zum tragen. Bricht sich Junior auf dem Schulweg ein Bein, kommt die Schulwegeversicherung zum tragen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Haushaltsversicherung?

Antwort von niccolleen am 10.10.2016, 15:26 Uhr

Ja die meine ich auch. Bei uns in Oesterreich ist das meistens in der Haushaltsversicherung enthalten.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

In Germany nicht......

Antwort von Caot am 11.10.2016, 9:23 Uhr

......

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke euch allen :) o.T.

Antwort von EarlyBird am 11.10.2016, 12:36 Uhr

...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Warnwesten auf dem Schulweg

Haben eure Kinder eine bekommen? Bei uns an der Schule bekommen alle Kinder kurz nach der Einschulung eine. Getragen wird sie aber wirklich von ganz wenigen. Wenn ich auf dem Schulweg mal zwei Kinder damit rumlaufen sehe ist das viel. Gut, es laufen ja auch nicht ...

von rala_25 09.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Schulweg und Sorgen/Ängste

Hallo zusammen, bin neu hier im 1.Schuljahr Forum und habe mal eine Frage. Ich habe das Forum nur kurz überflogen, weiß also nicht ob diese Frage schon gestellt wurde. Würde mich aber über Antworten freuen. Der Schulweg war ja jetzt mehrmals schon Thema hier. Mein Sohn geht ...

von Schnuf06 13.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

schulweg-alleine gehen.

hallo, mein sohn, 6,5 jahre, ist nun seit 4 wochen in der schule. es gefällt ihm sehr. ginge es nach ihm, wäre er direkt am ersten tag alleine heim. nun üben wir es stk für stk uns ranzutasten. da wir ihn noch sehr schluserig im straßenverkehr finden. der schulweg dauert, in ...

von emres 12.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Langer Schulweg - Ab wann allein?

Hallo! Unser Sohnemann hat einen sehr langen Schulweg, von allen aus der Klasse vermutlich den längsten (wir kommen aus dem Nachbarort). Wir bringen und holen ihn daher immer mit dem Auto. Er selbst möchte aber unbedingt allein gehen. Mit uns zusammen hat er probeweise für ...

von Mama Jana 09.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Hauen, treten, spucken auf dem Schulweg

Sohnemann wurde im August eingeschult und läuft seit ein paar Tagen mit einem anderen Jungen aus seiner Klasse in die Schule und auch nach Hause. Morgens laufe ich noch mit weil ich es mit dem Spaziergang mit dem Hund verbinde, mittags laufen beide alleine heim. Sohnemann ...

von mama von Joshua 28.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Schulweg 2km laufen

Ich möchte Folgendes dazu sagen: Sicher sind die Argumente (Kinder lernen selbstständig zu werden, Fitness etc) nicht von der Hand zu weisen,allerdings haben wir von Region zu Region andere Vorraussetzungen, die in keinster Weise vom Staat berücksichtigt werden. Ich persönlich ...

von Friesenelfe 14.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Schulweg - Ab wann Kinder allein gehen lassen?

Hallo Ihr Lieben! Hätte gerne gewusst, ab wann Ihr Eure Kinder den Schulweg allein laufen lasst? Im Moment gehen bei uns (4 Jungen) noch 1-2 Mütter mit. Mir fällt allerdings auf, daß die Jungs selten bis gar nicht gehen, sondern meist vorlaufen. Mir gefällt das gar nicht, ...

von BabyLU 01.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Stirnband - Was zieht Ihr Euren Kids morgens auf dem Schulweg an??

Hallo, mein Sohn hat oft MOE und da es morgens auf dem Schulweg noch etwas kalt ist, braucht er etwas auf den Ohren. Unter den Wintermützen sagt er, dass er schwitzt und setzt die ab. Jetzt bin ich schon seit Tagen auf der Suche nach einem Stirnband (am liebsten ...

von kathi1a 16.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Schulweg allein gehen, allein spielen gehen usw.

In Sichtweite von mir zu hause ist eine Grundschule. Da meine beiden 1. und 2. Klasse sind kenne ich einige Schüler und weiß zum Teil, wer direkt in der Nähe wohnt. Ich sehe oft Kinder die nach 30min immer noch nicht die paar hundert Meter nach hause geschafft haben oder auf ...

von mf4 12.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

nicht unbedingt Schule - aber: überall Hundekot auf dem Schulweg... ihhhhhh

Hallo ich muss mal meinem Ärger Luft machen: diese Woche kam mein Sohn fast jeden Tag heim mit Hundekot an den Schuhen, einmal hatte er aus Versehen beim Schuhe binden sogar reingefasst mit der Hand ... heute kam er heim u. hatte ...

von RR 14.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige

Anzeige

DerDieDas

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.