1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ninaaa am 01.11.2016, 13:00 Uhr

Schulweg: allein oder mit den Eltern?

Wie kommen Eure Kinder in die Schule?
Werden sie jeden Tag mit dem Auto gefahren? Gehen sie zu Fuß? Gehen sie allein ( in Grüppchen ) oder mit Erwachsenen?
Wie weit ist Euer Schulweg?

Ich habe jetzt meine Kleinsten eingeschult. Meine Großen sind in der 7. und 9. Klasse und als die in der ersten waren, da war es ganz normal, dass sie in einer festen Gruppe zu Fuß zur Grundschule gehen. ( 1 km)
Mittlerweile ist es so, dass total viele mit dem Auto gefahren werden, was dazu führt, dass vor der Schule morgens ein totales Autochaos herrscht. Obwohl die allermeisten echt keine weiten Wege haben, sieht man kaum noch Kinder laufen.
Mein Sohn läuft mit 3 anderen Mädels, aber 2 Eltern sind so ängstlich, dass sie immer bis in die Schule mitlaufen. Ich komme mir schon vor wie eine Rabenmutter Wie ist es bei Euch so?

LG, Nina

 
16 Antworten:

Re: Schulweg: allein oder mit den Eltern?

Antwort von jule0308 am 01.11.2016, 14:10 Uhr

Hallo,

Also wie fahren fast nie außer es kommt was dazwischen.

Morgens laufe ich und eine ander Mama mit.
Der Schulweg ist ca. 1,3km.

Die andere Mutter und ich fühlen uns wohler wenn wir mitlaufen und meiner Tochter ist es morgens auch lieber so.

Mittags läuft sie dann mit den anderen Kindern allein heim.

Ich finde das darf jeder für sich entscheiden.
Deshalb ist man noch lange keine Rabenmutter, wenn man nicht mitläuft.

Da sollte jede Mutter das Recht haben das für sich zu entscheiden.

LG jule

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulweg: allein oder mit den Eltern?

Antwort von Patti1977 am 01.11.2016, 15:42 Uhr

laufen. ich bringe sie, da es auf arbeitsweg liegt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulweg: allein oder mit den Eltern?

Antwort von seerose1979 am 01.11.2016, 17:10 Uhr

Hallo,
also als meine Söhne in die Schule kamen (sind mittlerweile 2. und 4. Klasse) habe ich sie ca. die ersten 4 Wochen bis zur Schule gebracht, dann nur noch die Hälfte der Strecke (ca. 1,5 km) und nach den Herbstferien sind sie ohne mich gelaufen. Ganz alleine waren sie nicht, es laufen immer 1-2 Kinder mit.
Hier machen es viele so.
Lg Seerose

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulweg: allein oder mit den Eltern?

Antwort von Ev71 am 01.11.2016, 17:40 Uhr

Hallo,
wir haben nur einen kurzen und auch sicheren Weg zur Schule. Ein "Zeberastreifen" muss überquert werden und dann etwa 10 Minuten Fußweg (ohne Kind brauche ich nur 5).
Im Moment gehen mein Mann oder ich immer noch mit. Mein Sohn möchte das gerne so.
Wenn es im Frühjahr wieder hell ist morgends, dann werden wir nur noch bis zum Zebrastreifen mitgehen. Erst mal, auch das wird er dann sicher bald alleine machen.
Aber wie gesagt, der Weg geht nach dem Überweg nur noch über den Gehweg und ein kleines Stück Spielstraße.
Natürlich gehen wir das kurze Stück immer zu Fuß. Ich werde meinen morgentlichen Spaziergang vermissen, wenn er alleine geht. Ev.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulweg: allein oder mit den Eltern?

Antwort von Dream2014 am 01.11.2016, 18:46 Uhr

Unsere laufen ca. 1,5 km mit ein oder zwei anderen Kindern, aber nach vier Wochen alleine.
Finde es gut das die Kinder lernen Selbstständig zu werden. Wenn Eltern die Zeit und Lust haben mitzulaufen finde ich das auch o.k.
Die Kinder mit dem Auto hinzufahren auch unter dem Motto liegt ja auf dem Arbeitsweg finde ich schrecklich. Die parkenden Eltern gefährden oftmals laufende Kinder und das steht in keinem Verhältnis. Und wie gesagt wie wollen die Kinder dann noch Selbstständigkeit lernen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulweg: allein oder mit den Eltern?

Antwort von nokami82 am 01.11.2016, 19:53 Uhr

Als mein Großer (jetzt 5. Klasse) zur Schule kam, haben wir ihn die erste Zeit immer zur Schule gebracht. Nach den Herbstferien hatten wir dann angefangen ihn mit der Tram fahren zu lassen. Mittlerweile sind 3 unserer Kinder in der Schule und sie fahren morgens immer allein mit der Tram zur Schule. Wir haben allerdings das Glück, dass eine Lehrerin von unserer Schule morgens immer mitfährt. Gefahren werden unsere Kinder nur, wenn wir mal verschlafen, was zum Glück äußerst selten vorkommt.

VG Kathrin

PS: Der Schulweg beträgt ca. 5 km. Unsere Kinder haben damit einen der längsten Schulwege in den jeweiligen Klassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulweg: allein oder mit den Eltern?

Antwort von lubasha am 01.11.2016, 20:53 Uhr

Erster Schuljahr fuhr das Kind mit dem Schulbus. Dann fing es in die dritte (hat eine Klasse übersprungen) und es ist in dem anderen Viertel (Schule ist geteilt). Hier fährt kein Bus, Kind läuft mit der Nachbarin 1 km. Manchmal passt es nicht und sie läuft alleine.
Paar mal wurde sie gebracht (zu Fuss), z.B. gestern morgen, da sie nach den Ferien zu vollen Ranzen hatte (gewogen fast 8 kg) und er ist meiner Bohnenstqnge (Kind hat gerade 20 kg Marke geknackt) einfach zu schwer.

Sie ist 7 und wäre sie nur 3 Tage junger, wäre sie jetzt im September eingeschult worden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulweg: allein oder mit den Eltern?

Antwort von niccolleen am 01.11.2016, 21:25 Uhr

Meistens allein. Es ist ein Bus und einige kleinere Strassenueberquerungen involviert, die wichtigste davon mit Schuelerlotse.
Wenn ich mitkomme, bzw. in der ersten Zeit, fahre ich natuerlich immer mit dem Bus mit, denn nur so kann sie den Schulweg richtig lernen.

Wenn deine Tochter noch Freundinnen zum Mitgehen hat, ist das doch schoen, und wenn da auch noch Eltern mitkommen, ist es super! Irgendwann haben sie alle das dann ganz intus. Wieso bist du die Rabenmutter?
Du kannst aber auch so mal den Schulweg mit deinem Kind ueben und z.B. auf der anderen STrassenseite warten, dann siehst du gleich, ob dein Kind das heraussen hat, wie man schaut und wann man geht und ob es aufmerksam im Strassenverkehr ist.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulweg: allein oder mit den Eltern?

Antwort von Ninaaa am 02.11.2016, 11:17 Uhr

Danke für die ganzen Antworten!

Ich traue meinem Sohn das eigentlich zu. Er ist im Sept 7 geworden. Rabenmutter nur gefühlt, weil alle anderen ihre Kinder eher nicht allein gehe lassen.

LG, Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulweg: allein oder mit den Eltern?

Antwort von Nachtwölfin am 02.11.2016, 11:27 Uhr

Meine läuft. Sie ist die erste, die losläuft und sammelt mehrere andere Kinder ein. Da sind auch 2.-, 3.- und 4.-Klässler dabei.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

PS zum Mitlaufen

Antwort von Nachtwölfin am 02.11.2016, 11:43 Uhr

Nachdem der Kindergarten bei uns im gleichen Gebäude ist wie die Schule, nur anderer Eingang, kennen die Einheimischen Kinder den Weg schon länger. Die erste Woche bin ich bis zur Schule mitgelaufen, dann bis zur Ampel vor der Schule, dann immer weniger. Nach 3 Wochen bin ich bis zur ersten Abholstation mitgegangen. Seitdem gehts auch im Dunkeln alleine. Es sind ja viele unterwegs und meine trägt immer ihre Leuchtjacke.
Da mach ich mir keine Sorgen. Die schaffen das schon.

Und rein zeitlich wäre es mir nicht möglich, ständig den ganzen Weg mitzugehen, mal für 3 Wochen zu spät zur Arbeit kommen wurde schon akzeptiert, aber Dauerzustand sollte das nicht werden.
Und mein Mann bleibt in der Zeit bei der Kleinen. Die darf nämlich morgens bis kurz nach 7 schlafen und macht das auch.
Ich fahre dann zur Arbeit und mein Mann bringt die Kleine in die Kita.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wann gehen Eure denn morgens los?

Antwort von Ninaaa am 02.11.2016, 12:35 Uhr

Dank der Zeitumstellung ist es morgens gar nicht dunkel. Unsere starten erst um 7:45.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann gehen Eure denn morgens los?

Antwort von Nachtwölfin am 03.11.2016, 6:58 Uhr

Meine läuft um 7:05 los. Bisschen früh, aber wir mussten uns der Gruppe anpassen. Schule ist ab 7:30 offen. Schulbeginn ist um 7:45.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulweg: allein oder mit den Eltern?

Antwort von clarence am 03.11.2016, 9:51 Uhr

Der Schulweg meines Sohnes (4. Klasse VS) ist 3 km lang.
Da ich um die gleiche Zeit zur Arbeit muss, nehme ich ihn mit, lasse ihn aber beim Kindergarten aussteigen (da muss ich die Schwester abgeben) und dann geht er das letzte Stück zu Fuß.
Finde es nicht richtig, ihn direkt vor der Schule abzusetzen, da er für die Kinder, die zu Fuß kommen gefährlicher wird je mehr Autos fahren.

Allerdings ist er schon mit dem Scooter zur Schule gefahren als das Wetter schöner war - oder im Sommer fahren wir gemeinsam mit dem Rad.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulweg: allein oder mit den Eltern?

Antwort von Winterkind09 am 03.11.2016, 10:30 Uhr

Mein Sohn benutzt inzwischen den Bus- bei uns gibt es nur dem öffentlichen. Er trifft sich mit unseren Nachbarmädchen und geht mit Ihnen alleine zum Bus. An der Haltestelle fahren die Busse in unterschiedliche Richtungen, aber er kann schon soweit die Ortsnamen lesen, dass der richtige Bus genommen wird. Wenn der Bus an der Haltestelle vorbeifährt oder ähnliche Problemchen haben die Kinder gut im Griff. Er hat uns verboten morgens zum Bus zu begleiten, da er ein großes Kind sei.
Mich freut es, dass er so selbstständig ist und habe auch ein gutes Gefühl dabei, weil er recht vernünftig im Straßenverkehr ist.
Den Rückweg macht er dann begleitet, da wir gerade ein riesiges unübersichtliches Baustellenchaos in der Stadt haben und er nicht ungefährdet zu Bushaltestelle auf der gegenüberliegenden Straßenseite kommt
Lg Winterkind

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulweg: allein oder mit den Eltern?

Antwort von Sveamaus am 09.11.2016, 20:26 Uhr

Meine Tochter ist auch die jüngste und jetzt eingeschult worden. Klar, gerade beim jüngsten Kind macht man sich am meisten Gedanken.

Aber man sollte den Kindern viel mehr zutrauen. Das hat auch was mit Vertrauen und Selbstständigkeit zu tun. Man tut ihnen keinen Gefallen, wenn man ihnen nicht einmal diese kleine Strecke alleine zumutet.

Du bist keine Rabenmutter. Du traust deinem Sohn zu, dass er es schafft. Und in der Regel schaffen sie es auch.

Meine Tochter geht übrigens mit 2 Nachbarskindern mit. Und es klappt auch nach Hause super, obwohl sie alleine und im Dunkeln läuft (sie ist bis 17 Uhr im Hort). Die ersten Male war mir auch sehr unwohl dabei, aber sie macht das wirklich super.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Schulweg allein laufen lassen und trödeln

Nachdem es jetzt auch so prima bei unserer Tochter klappt, haben wir letzte Woche angefangen zur schule mitzulaufen. Davor gab es morgens noch so Theater, das es nicht anders ging, als sie in letzter Minute ins Auto zu stecken und zur schule zu fahren. Nun hole ich sie ...

von jule0308 16.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schulweg, allein

Langer Schulweg - Ab wann allein?

Hallo! Unser Sohnemann hat einen sehr langen Schulweg, von allen aus der Klasse vermutlich den längsten (wir kommen aus dem Nachbarort). Wir bringen und holen ihn daher immer mit dem Auto. Er selbst möchte aber unbedingt allein gehen. Mit uns zusammen hat er probeweise für ...

von Mama Jana 09.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schulweg, allein

Schulweg - Ab wann Kinder allein gehen lassen?

Hallo Ihr Lieben! Hätte gerne gewusst, ab wann Ihr Eure Kinder den Schulweg allein laufen lasst? Im Moment gehen bei uns (4 Jungen) noch 1-2 Mütter mit. Mir fällt allerdings auf, daß die Jungs selten bis gar nicht gehen, sondern meist vorlaufen. Mir gefällt das gar nicht, ...

von BabyLU 01.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schulweg, allein

Schulweg allein gehen, allein spielen gehen usw.

In Sichtweite von mir zu hause ist eine Grundschule. Da meine beiden 1. und 2. Klasse sind kenne ich einige Schüler und weiß zum Teil, wer direkt in der Nähe wohnt. Ich sehe oft Kinder die nach 30min immer noch nicht die paar hundert Meter nach hause geschafft haben oder auf ...

von mf4 12.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schulweg, allein

Das leidige Thema Schulweg..Gehen Eure alleine?

Gehen Eure Kinder alleine zur Schule? Begleitet Ihr sie morgens und holt Ihr sie mittags ab? Ich hab hier schon so ziemlich alles gelesen...einerseits 4jährige, die alleine zum KIGA gehen und andererseits Mütter, die ihre Kinder nichtmal einen 50m-Schulweg alleine gehen lassen. ...

von Joni76 07.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schulweg, allein

Schulweg

Mein Sohn möchte unbedingt alleine von der Schule nach Hause gehen. Einige Erstklässler dürfen das hier nämlich schon. Wir wohnen ländlich und der Schulweg wäre unter 500 Meter, kann nicht genau sagen wie weit. Wir gehen ihn in ca 10 Minuten (einfach) zusammen. Ich bin mir ...

von EarlyBird 09.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Warnwesten auf dem Schulweg

Haben eure Kinder eine bekommen? Bei uns an der Schule bekommen alle Kinder kurz nach der Einschulung eine. Getragen wird sie aber wirklich von ganz wenigen. Wenn ich auf dem Schulweg mal zwei Kinder damit rumlaufen sehe ist das viel. Gut, es laufen ja auch nicht ...

von rala_25 09.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Schulweg und Sorgen/Ängste

Hallo zusammen, bin neu hier im 1.Schuljahr Forum und habe mal eine Frage. Ich habe das Forum nur kurz überflogen, weiß also nicht ob diese Frage schon gestellt wurde. Würde mich aber über Antworten freuen. Der Schulweg war ja jetzt mehrmals schon Thema hier. Mein Sohn geht ...

von Schnuf06 13.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

schulweg-alleine gehen.

hallo, mein sohn, 6,5 jahre, ist nun seit 4 wochen in der schule. es gefällt ihm sehr. ginge es nach ihm, wäre er direkt am ersten tag alleine heim. nun üben wir es stk für stk uns ranzutasten. da wir ihn noch sehr schluserig im straßenverkehr finden. der schulweg dauert, in ...

von emres 12.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schulweg, allein

Hauen, treten, spucken auf dem Schulweg

Sohnemann wurde im August eingeschult und läuft seit ein paar Tagen mit einem anderen Jungen aus seiner Klasse in die Schule und auch nach Hause. Morgens laufe ich noch mit weil ich es mit dem Spaziergang mit dem Hund verbinde, mittags laufen beide alleine heim. Sohnemann ...

von mama von Joshua 28.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige

Anzeige

DerDieDas

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.