Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Forum Kochen
Forum Haushalt
Forum Sandmännchen
Forum Erziehung
Diätclub
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Kigakids - Forum Haushaltstipps
 
Rund ums Kleinkind - Forum Rund ums Kleinkind - Forum
Geschrieben von indenKirschen am 23.02.2013, 12:54 Uhr.

Re: Großeltern fordern zuviel Zeit mit Enkel ein

Hallo,
das ist immer schwierig und von Familien zu Familie anders. Wir handhaben das so:
Schwiegermutter sieht meine Tochter alle 1-2 Woche für ca 2 h (wir versuchen jede Woche, da ich sie mehr einbinden will, klappt aber nicht immer), alleine lass ich sie da aber nicht, sondern setzt mich mit einem Buch auf die Couch

meinen Vater besuchen wir ca 1 mal im Monat, mehr wäre mir zuviel wegen seiner Frau

meine Mutter hat meine Tochter sehr oft und holt sie von der Krippe ab, wenn ich arbeite, wir haben aber ein gutes Verhältnis und klare Abmachungen (die ich manchmal wiederholen muss^^ und die wir auch erarbeitet haben, grad in den ersten Monaten hatten wir einige Meinungsverschiedeneheiten)

Wenn wir viele Termine haben (Freunde, Arzt, ...) dann gibt auch mal keine Familie.

Und wenn deine Mutter mit dem Kind in die Notaufnahme fährt ohne dir was zu sagen, geht das gar nicht!!!! Bei uns würde meine Mutter anrufen (hatte meine Tochter auch mal über ein ganzes Wochenende, weil ich Fortbildung hat und der Papa arbeiten musste), mir sagen, was Sache ist und ich würde sage, was gemacht wird. Also, ich komme vorbei, bring mir das Kind, fahr ins KH, nimm dieses Zäpfchen ....
Da kann ich verstehen, dass du dein Kind nicht abgeben willst.
Aber ich denke, du wirst um klare Worte nicht rumkommen.
V.a. würde ich mein Kind nicht irgendwo übernachten lassen, wenn ich das nicht wirklich will.
Wäre das für dich anders, wenn es den Mann deiner Mutter nicht geben würde? Ich finde, jemand, der mir unsympathisch ist, an meinKind zu lassen, ganz schrecklich.

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Rund ums Kleinkind - Forum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia