Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von max am 05.01.2004, 19:40 Uhrzurück

Wow...

Finde ich echt heftig was ihr für den Kiga zahlt!
Bin aus Ö (NÖ) und wir sind das einzige Bundesland in Ö wo der Kiga am Vormittag bis 13.00 kostenlos ist (15,-- Materialbeitrag/Monat). Essen 2,5/Tag. Nachmittag ist sozial gestaffelt und man bekommt Zuschüsse.

Lisa ist den Vormittag im Kiga und wird 2x/Woche von einer Freundin am NM betreut. So komme ich auf ca. 80-90,--/Monat. Und das ist für mich absolute Höchstgrenze was ich mir leisten kann. Bin alleinerziehend und habe nicht den bestbezahlten Job.

Und bei uns ist es auch so, dass alle Kinder ab 3 normalerweise einen Platz im Kiga haben (wir haben 3 Kigas im Ort bei 12000 EW + 2 Privatkigas). Anmeldung im selben Jahr wie Aufnahme.

Nachteil: Kiga hat im Sommer 6 Wochen zu + alle anderen Schulferien, ohne Ersatzmöglichkeit. Wo ich mich frage, was mache ich als alleinerziehende in den Ferien.

Ich finde, es sollte selbstverständlich sein, dass der Kiga kostenlos oder zumindest für jeden leistbar ist. So gehen auch Ausländerkinder und Kinder wo Mutter zu Hause ist in den Kiga.

Wollte nur mal schreiben, dass es geht. Weiß aber dass es bei uns eine Ausnahme ist und leider nicht üblich. Gott sei dank sind wir wohl priviligiert was das betrifft.
lg max

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten