Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von sterntaler am 07.01.2004, 12:51 Uhrzurück

huiiiiiii....einspruch!

halli hallo,

Quelle:"stehe ich persönlich auf dem Standpunkt (der zugegeben in der heutigen Zeit vermutlich als "erzkonservativ" angesehen wird), daß Erziehungsarbeit Aufgabe der Mutter ist und von dieser nach Möglichkeit auch wahrgenommen werden muß und wahrgenommen werden KÖNNEN muß. Somit widerspreche ich Dir, daß eine Mutter, die nicht mehr arbeiten geht, kein "gesellschaftlich sinnvolles Verhalten" zeigt....!"

soso....
ich dachte immer es gehören zwei dazu ein kind zu zeugen???? ;o))
also gehören auch beide zur erziehung des kindes dazu! so meine meinung, und,...ich glaube ich vertrete diese meinung hier im forum bestimmt nicht ganz alleine, oder?
ein kind, ob tochter oder sohn benötigt nun mal im leben beide elternteile, mutter und vater, sofern sie noch existieren! der eine sollte eher gefühl-und bauchmensch, der andere der praktiker in vorbildfunktion den kindern gegenüber sein!
eine mutter alleine, kann NICHT alles vermitteln, was im leben wichtig ist!
oh gott,da fällt mir nur loriot und "ödipussi" ein! ;o))

und was diese "abschieberei" betrifft,.....ich hatte es bereits erwähnt, dass leider vielen die großfamilie fehlt, in der ALLE sich an der erziehung beteiligten.

Quelle:"Mein Mann und ich sehen uns allerdings auch als "Team": wir wollen eine Familie, wir wollen das ICH diese Familie manage, weil das unser präferiertes Lebensmodell ist. In dieser "symbiotischen Beziehung" bekomme ich "Kost und Logie" und mein Mann in Gegenzug ein emotionales Fundament, das ihm ermöglicht, erfolgfreich im Job zu sein und uns daraus folgend zu ernähren. Und in einem Team ist es egal, wer das Geld verdient und wer welche Arbeit macht, es geht nur darum, daß das Team das gemeinsame Ziel erreicht.!"

...liebe moneypenny....ich wünsche dir und deinem mann von ganzem herzen, dass ihr nie im leben aus irgendwelchen gründen auch immer, ohne brot und lohn da steht und in eine solch fast aussichtslose situation hineingeratet, wo mancheiner sich wiedergefunden hat!(:o(
ich wünsche euch außerdem einen langen GEMEINSAMEN weg OHNE abzweigung oder plötzlichem stillstand trotz gepäck an bord!;o)

mit anderen worten,...viel glück!

LG
sterntaler& co

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten