Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von ChristianE am 06.01.2004, 15:02 Uhrzurück

@Marit

Hallo Marit,

ich stimme DIr prinzipiell in allem zu, in Deiner Analyse und in Deinen Schlussfolgerungen. Besonders das Ehegattensplitting ist ein großer Unfug. Allerdings sehe ich überhaupt nicht, dass Frauen das Erziehungsgeld verlockt, zu Hause zu bleiben, wie Du schreibst:


1. Einerseits wird beklagt, daß es zu wenig Kinder gibt, andererseits werden Frauen durch das Erziehungsgeld geködert, ihren Arbeitsplatz zu verlassen.


So hoch ist das Erziehungsgeld gerade nicht. Wenn ich auf 2500 Euro Netto monatlich verzichte, weil ich ein Jahr Elternzeit mache, dann 307 Euro sechs Monate lang bekäme, so ist dies kein Anreiz. Klar, es gibt auch andere Einkommen, aber dennoch.
ABER VOR ALLEM: Dies ist ja gerade drastisch geändert worden, indem man die Einkommensgrenzen für den Bezug von Kindergeld von 51.000 Euro auf 30.000 Euro gesenkt hat! Das heißt, es werden viele kein Erziehungsgeld (auch nicht mehr für die sechs Monate) bekommen, die es sonst erhalten hätten.
Ich habe an anderer Stelle schon den bissigen kommentar erhalten, dass es bei mehr als 30.000 Euro Jahreseinkommen ja auch nicht nötig sei. Gut, kann man so sehen. Nur kann mittlerweile einfach keine Rede mehr davon sein, dass Erziehungsgeld Frauen zum Zuhausebleiben verlockt. Ein Senkung der Einkommensgrenzen um 20.000 Euro ist dramatisch und wäre dann zu rechtfertigen, wenn einiges von Deinen Ideen gleichzeitg umgesetzt würde. Wird es aber nicht. Und so ist das letztlich eine weitere Kürzung, die auch nicht gerade dazu beitragen wird, dass noch mehr Kinder geboren werden (wobei ich nicht sagen will, dass man WEGEN des Erziehungsgeldes Kinder bekommt, das ist ja wohl unser aller Motivation nicht, kann aber im Umkehrschluss auch nicht heißen, dass es deshalb alles zurückgefahren werden kann und soll.)
Dennoch, DEINE Vorschläge sind gut und sinnvoll, aber SO ETWAS SINNVOLLES wird wohl nie realisiert werden,
liebe Grüße,
Christiane

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten