Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von sterntaler am 06.01.2004, 12:41 Uhrzurück

hey leute, natürlich auch sehr.....

....für kindergartenpflicht!, die somit nicht mehr kostenpflichtig für ALLE wäre, bin!!!
aber bis dahin muß bei unseren bildungsministern erst einmal, wie sagt man doch so schön, der groschen gefallen sein! ;o))
aber vielleicht kommt ja in diesem jahr noch ein schlauer kopf auf den gedanken, die schule für ALLE gebührenpflichtig zu machen, um somit unsere(?) schulden besser tigen zu können? wer weiß wer weiß, das jahr hat erst begonnen! ;o))

hallo und guten morgen,....

erst einmal denjenigen, die hier sofort immer wieder die meinung vertreten, dass man sie persönlich angreift,...leute, dem ist nicht so! :o)
hier wird öffentlich diskutiert und klar kommt es dann zu äußerungen, die dem ein oder anderen nicht schmecken und diese äußerungen sofort auf sich selbst projezieren!

zitat von marit: "(schon immer gab es "bildungsferne" Schichten oder illiterate Elternhäuser, aber das ist ja eben die AUFGABE von Schule und Kindergarten, dies auszugleichen und nicht noch weiter zu verschärfen)."

sicherlich werden solche defizite von schule und kindergarten ausgeglichen und aufgefangen, aber nach schul- und kindergartenende liegt die verantwortung wieder ganz alleine beim elternhaus und stundenlange pädagogische arbeit geht dann oftmals leider die "bachgass" runter!!!! (:o( vorallem nach ferien und wochenenden kann man dies in schule und kindergarten sehr gut nachvollziehen, leider! kinder reagieren in den ersten stunden und tagen aggressiv und unausgeglichen. ich denke viele hier anwesende pädagogen stimmen mir mit dieser aussage sofort zu.

was die beiträge im süden angeht, so ist mir auch sehr gut bekannt, dass es noch weitere südliche bundesländer gibt, ausgenommen von bayern(!)(dort ticken die uhren eh immer etwas anders!;o)))in denen die kindergartenbeiträge komischerweise nicht so hoch berechnet werden als anderswo.

was mich auch etwas irritiert hat, war die sache mit dem rumänischen vater und dessen 6 jahre alten sohn! normalerweise steht ihm vor allen anderen kindern ein platz zu, egal wann er angemeldet oder nicht angemeldet wurde. jede leiterin verfügt noch über eine klitzekleine platzreserve für den notfall! ;o)
tja und zum thema, dann melden wir mal den kleinen schatz in fünf verschiedenen einrichtungen an,....mensch, klar wird da eine leiterin sauer. oft bleibt es nur bei der voranmeldung, der platz wird vergeben und dann erscheint das kind nicht, weil es irgendwo anders einen platz längst besucht! eine rückmeldung der eltern erfolgt nicht. somit stehen andere kinder weiter auf der liste und müssen warten.
aber gott sei dank reagieren einige einrichtungen bereits darauf, sodaß kinder die doppelt und dreifach angemeldet wurden, von den listen getrichen sind und dann einer instituation zugewiesen werden!

tja, kinder sind in unserer heutigen gesellschaft ein sehr großes problem geworden, leider!

euch allen noch einen schönen tag
LG
sterntaler & co

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten