Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von zschnecke am 02.09.2011, 13:31 Uhrzurück

Re: ich sitze hier und heule... kindergarten/windel

Hallo,

wir hatten ein ähnliches Problem - Kindergarten hat Druck aufgebaut und unser Sohn ist mit massiver Verstopfung im Krankenhaus gelandet.

Mein Vorschlag:

Noch mal mit der Leiterin reden:
Zum Einen über das Wickelthema und zum Anderen über die, für Dich inakzeptable, Kommunikation der Erzieherin.

Wenn das nicht hilft - den Elternsprecher und/oder den Träger des Kindergartens einschalten. Das gesamte Personal ist angestellt und der Träger des Kindergartens hat die Verantwortung für die pädagogischen Konzepte. Träger ist oft die Gemeinden/Städte oder die Kirche. Bei uns ist das Jugendamt direkter Ansprechpartner für alle Themen rund um die städtischen Kindergärten.

Lass Dich zum Wohle deines Kindes nicht abwimmeln. Ich habe überigens die Erfahrung gemacht, daß unser Kind nicht schlechter behandelt wurde ich wenn ich meine Meinung gesagt habe. Die Erzieher wissen, das ich mich wehre, wenn nötig, und dieses Risiko (daß die Mutter den Mund aufmacht und sich notfalls beschwert) mindert die Willkür. Es ist mir egal, was die Erzieher von mir denken, mir ist wichtig, daß es meinem Kind gut geht.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten