Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 03.03.2006, 16:29 Uhrzurück

Re: Ich denk mal Geld sollte besser für bereits lebendige Kinder ausgegeben werden, wie z.B...

....kostenlose Zahnuntersuchungen ( AOK bei bis 3 Jährige, da waren wir erst), dass kann man beliebig Fortsetzen. z.B Zahnprophylaxe jedes Jar bei Kindern, kann eine Spange sparen, oder eine jährliche Pflichtuntersuchung( von der KK gesponsort für noch nicht schulpflichtige, Gott, da fallen mir hundert andere Dinge ein, die wichtiger währen als ein vierter Befruchtungsversuch. Wenn sie unbedingt ein Kind wollen, dann sind es meist ältere Ehepaare ( Erfahrung aus der Praxis Sie so knapp vor 40 er so mitte40 bis 50, die allermeisten gut etabliert haben ja zusammen mind. 40 Lebensjahre gespart), die können sich auch einen weiteren Versuch selber leisten. Oder wie wäre es mit Vereinfachung einer Adoptioni ( schon mit den Notwendigen Aufsichtspflichten, doch ich könnte mir denken es gibt in Dtl, genug "Klappenbabys" "Mülltonnenbabys" ( auch wenn das besonders grausam klingt.) Man sollte einem kleinen Wesen helfen, anstatt wie verrückt zu versuchen seine eigenen ach so einmaligen Gene weiterzuvererben.

Mein Mann und ich haben auch über eine Adoption geredet, falls es nicht klappen sollte, hat aber :-). Wir halten uns nicht für so entbehrlich, als dass wir einen Genpool produzieren müssten.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten