Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von babyfelix am 25.07.2011, 9:32 Uhrzurück

Re: Depressionen und wie geht man dagegen an

Ehrlich gesagt, ist dies ein (zumindest hier in deutschland) übliches Verfahren und würde für mich jetzt nicht bedeuten, dass der Psychotherapeut schlecht ist.
Diese sind hemmungslos überlaufen, und Wartezeitwen von 4-6 Monaten leider "normal".
Ich persönlich halte nach meinen eigenen erfahrungen eine Erstversorgung mit Medikamenten für die Zeit des wartens für eine recht vernünftige Lösung.
Ansonsten gibt es häufig auch kirchliche Stelllen, die Beratungen anbieten. Vielleicht hast du dort Glück?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten