Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Strudelteigteilchen am 25.07.2011, 20:03 Uhrzurück

Re: Es hat hier doch niemand von den Medikamenten abgeraten, oder?

Wenn es so schlimm ist, wie sie schreibt - und ich gehe erstmal davon aus, denn ich weiß nichts anderes - dann ist sie jenseits von Selbsthilfe. Und ich finde es wichtig, das auch so zu sagen, anstatt den Eindruck zu erwecken, daß man da mit bissi Aromadingens, Autogenem Training und Selbstsuggestion irgendwas erreichen kann.

Wenn es sich um eine Depression handelt und nicht nur um eine depressive Verstimmung, dann handelt es sich um eine schwere Stoffwechselerkrankung um Gehirn. Wenn jemand zuckerkrank ist und meint, er wolle mit dem Insulin dann doch lieber noch warten, dann sagt man ihm ja auch nicht: "Ach, dann ißt Du halt bissi weniger Kuchen und zündest ein Räucherstäbchen an während Du wartest, daß der Arzt Zeit für Dich hat." Nein, man sagt: "Nimm verdammt noch mal endlich das Insulin und/oder gehe ins Krankenhaus, und zwar pronto!"

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten