Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von like am 25.07.2011, 13:24 Uhrzurück

du musst die Medis nehmen

die wirken und machen auch Sinn OHNE psychotherapeutische Begleitung. Dauert oft allerdings auch ein bisschen, bis sie anschlagen. Auch hier in D sind Psychotherapeutentermine schlecht zu kriegen und oft in riesigen Abständen - aber die Medis muss man TROTZDEM oder vielleicht auch gerade deswegen nehmen. Da kann dich aber auch jeder Hausarzt unterstützen, dem du jeweils schildern kannst, wie es gerade wirkt und der dann entscheidet, was verändert werden muss an der Medikation oder eben nicht.
Und: du wirst SICHER die Medis dann auch irgendwann wieder los, wenn es dir besser geht - das haben schon viele andere auch geschafft - auch wenn natürlich gewisse "Entzugs"nebenwirkungen auftreten können - aber die sind ja gar nichts im Vergleich zu einer echten Depression.
Wäre eine Tagesklinik eine tragbare Alternative für dich? Wo du nachts heim darfst?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten