Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von andrea70 am 06.06.2005, 8:47 Uhrzurück

Re: Abschaffung der privaten Krankenkassen..

Hallo,

eine Abschaffung würde vielleicht etwas weit gehen, allerdings finde ich das Prinzip der solidarischen Versicherung schon am besten, d.h. ALLE zahlen in einen Topf ein. Wir sind allerdings kein sozialistischer Staat, daher kann man wohl keinem verbieten, sich eine bessere Leistung einzukaufen.
Was ich allerdings in einem Sozialstaat nicht akzeptabel finde ist die Tatsache, daß die gesetzlichen jeden versichern müssen und die privaten nur die "guten Risiken" versichern. So kommt es dann, daß man als Kassenpatient mehr Beitrag zahlt (zumindest wenn man an der Höchstgrenze ist)als man privat zahlen müßte bei schlechterer Leistung.

LG Andrea

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten