Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MM am 11.01.2010, 11:58 Uhr.

Stella, mal ehrlich...

... bist Du sooo sicher, dem nie zu unterliegen (ich meine diesem Gefühl, die anderen seien ¨"dümmer" etc.)?

Ich meine das jetzt nicht ironisch, sondern ganz normal - wirklich. Weil ich nämlich denke, dass viele so etwas bei sich auch finden, wenn sie ehrlich sind, nur geben sie es nicht zu... Und gerade wenn sie (wie z.B. Du) bewusst ihren ganz "eigenen" Weg gehen, sich nicht so sehr darum scheren, wie andere es machen, wie der "Mainstream" ist - gerade dann kann es doch passieren, dass man auch mal so etwas in die Richtung denkt... Oder kennst Du das wirklich überhaupt nicht?!?

Wohl gemerkt - mir gefällt dies einerseits an Dir bzw. Deinen Beträgen, dieser bewusste eigene Weg - ich mache das in vielem ähnlich. Manchmal sind wir einer Meinung, manchmal absolut nicht - aber ich finde gut, dass Du bei allem was Du machst und wie es bei Euch zu Hause läuft, nachdenkst, dass Du es bewusst so machst wie Du - nach reiflicher Überlegung - für richtig hältst und dann voll dazu stehst.

Aber andererseits - von der Art, vom Ton her kommst Du leider manchmal durchaus etwas arrogant rüber, etwas "von oben herab". Das kann Dir doch nicht entgangen sein? Und ich habe Dich zugegebenermassen auch schon mal verdächtigt, ein bisschen so eine "Eislaufmutter" zu sein - einfach weil Du das was Ihr macht, wie Ihr es macht, wie Dein Kind ist und was es kann, mitunter so ein bisschen als Mass aller Dinge dargestellt hast. Ich denke mal, es war gar nicht unbedingt so gemeint - aber ist Dir auch nur ein Anflug von "Ich bin besser/schneller/erfolgreicher" bzw. "Wie wir es machen, ist am besten und die anderen haben es noch nicht kapiert" wirklich so ganz fremd, dass Du über Reni behaupten kannst, sie habe "nicht alle Tassen im Schrank"?!? Ganz ehrlich?!?

Ich gebe zu (hab ich auch oben schon), dass ich einiges von dem was Reni über sich schreibt (Ungeduld, unwirsche Reaktion... ) wiedererkenne und weiss, dass ich da auch aufpassen muss und Fehler mache. Trotzdem wage ich zu behaupten, dass ich alle Tassen im Schrank habe :-)!

Irgendwelche "charakterlichen Unarten" hat doch jeder, nur halt jeder was anderes - jeder hat sein Päckhcen zu tragen, an seinen Fehleren bzw, gegen sie zu arbeiten. Du hast vielleicht zufälligerweise kein Problem mit UNgeduld - dafür aber bestimmt in einem anderen Bereich, der auch auf die Erziehung Deines Kinde Einfluss haben kann. Ich kann nicht glauben, dass Du in allem so perfekt bist, um so hart über andere zu urteilen bzw. si ezu beschimpfen ("nicht alle Tassen im Schrank" IST für mich eine Beschimpfung).

Und v.a., wem hilft das? Doch nur Dir, dass Du Dich "besser" fühlst (warum brauchst Du das - hast Du Dich vorher schlecht gefühlt?). Denn Reni hilft es bestimmt nicht, wenn man ihr sowas auf diese Art hier hinknalllt. Etwas anderes ist harte, aber sachliche Kritik. Damit weiss z.B. ich auch etwas anzufangen und ich denke mal, Reni auch!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia