Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von JuliaSteinecke23  am 01.09.2019, 19:58 Uhr

Verstopfung

Mein Kind Finn ( 2 1/2 Jahre ) hat seit Juni mit Verstopfung zu kämpfen . Wir hatten schon einen Ultraschall wo festgestellt wurde das er wie Kugeln übereinandergelegt Kotkügelchen hat . Er soll Abführmittel nehmen .( Movicol Junior)
Leider werden wir ständig wieder weggeschickt mit der Aussage er soll das Mittel oder Einläufe nehmen . Er hat mit Abführmittel wieder 1 Woche nicht gekackt und er klagt sehr über Schmerzen. Was kann ich noch tun ? Ernährung würde schon komplett umgestellt .

Bild zum Beitrag anzeigen
 
5 Antworten:

Re: Verstopfung

Antwort von Monroe am 01.09.2019, 20:29 Uhr

Trinkt er denn auch wirklich ausreichend? "Kügelchen" deuten eher auf zu wenig Flüssigkeit hin.
Immer wieder ans Trinken erinnern und auch immer Mal wieder den Wasserbecher hinhalten. Keinen Fencheltee geben! Der verfestigt den Stuhl zusätzlich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verstopfung

Antwort von sunnydani am 01.09.2019, 20:36 Uhr

Movicol wirkt eigentlich total gut.
Mein Sohn hatte auch eine Zeitlang Verstopfung, weil er den Stuhl immer eingehalten hat. Wir bekamen Movicol, er sollte einen Beutel über drei Monate lang täglich nehmen und damit ging es wieder gut.

Vielleicht die Dosis erhöhen? Wieviel bekommt er denn täglich vom Movicol bzw. was sagt der Kinderarzt?
Ich würde mich nicht wegschicken lassen, sondern darauf bestehen, dass eure Fragen alle beantwortet werden und ansonsten den Kinderarzt wechseln.

Trinken ist auch sehr wichtig. Schauen, dass er genug Flüssigkeit zu sich nimmt.

Ich wünsche euch alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verstopfung

Antwort von JuliaSteinecke23 am 01.09.2019, 22:02 Uhr

Er bekommt 3 Beutel am Tag. Höchstdosis . Ab es kommt seit 1 Woche absolut nicht selbst mit 3 Beutel am Tag. Er schreit regelrecht vor Schmerzen
Er trinkt 2,5l am Tag:)

Wir werden morgen nochmal zum Doc und fragen wegen einer Überweisung nach Göttingen weil's da wohl eine Spezial Abteilung gibt .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verstopfung

Antwort von Monroe am 01.09.2019, 23:06 Uhr

2,5LITER am Tag??? Das ist ganz schön viel für so einen kleinen Kerl.
Wenn er vor Schmerzen schreit, würde ich ins Krankenhaus fahren. Dem ganzen könnte auch ein Darmverschluß zu Grunde liegen.
Wartet mit dem Krankenhausbesuch bitte nicht. Ich würde sofort fahren, wenn mein Kind vor Schmerzen schreit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verstopfung

Antwort von JaLu9116 am 01.09.2019, 23:32 Uhr

wenn selbst das Abführmittel nicht anschlägt und er vor Schmerzen schreit, würde ich nicht lange rummachen und ins Krankenhaus fahren! Wie schon jemand schrieb - Darmverschluss etc. ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Verstopfung

Hallo... wie solls auch anders sein! Jetzt wo wir Ostern haben fangen wieder irgendwelche weh wehchen an... mein Sohn 21 Monate hat heute den dritten Tag keinen Stuhlgang. Er sagte zwar heute Bauch aua aber ist dann gleich ein Grund ins Krankenhaus zu fahren???? So lange ...

von minizahn 03.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Meine kleine hat ständig Verstopfungen

Hey Muttis, Ich bin wirklich am Verzweifeln. Meine kleine Naomi hat jetzt schon seit knapp 3 Monaten immer mal wieder leichte Verstopfungen. Zuerst dachte ich, dass das gar nicht so schlimm ist und sie vielleicht einfach gerade eine etwas angeschlagene Darmflora hat und ...

von Evelyn1 23.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Verstopfung durch Kuhmilch

Huhu, meine Kleine ist gerade ein Jahr alt geworden. Seit gestern hat sie Schmerzen beim Stuhlgang, da es sehr hart ist. Vor einigen Tagen hatten wir ihre nächtliche Milchflasche auch von Pre auf Kuhmilch umgestellt. Kann es damit zusammenhängen oder ist es wahrscheinlicher ...

von Königsbiene 10.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

leidet unter extremen verstopfungen!!!

Hallo unsere tochter 6 monate leidet unter extremen verstopfungen was könnte ich zur abhilfe an der Ernährung ändern vielleicht hat von euch jemand erfahrung und den ein oder anderen tip. Es ist so schlimm das sie seit paar tagen nicht mehr richtig isst-im schlimmsten fall ...

von mama_bianca 25.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Verstopfung

Hallo Meine kleine Tochter ( 2Jahre) hat Probleme mit der Verdauung, sie hat sehr harten Stuhlgang und auch mit Verstopfung zutun. Sie hat jetzt schon 4 Tage noch nicht gemacht, sie ist aber sonst ziemlich fit und munter, war nur etwas erkältet. Essen tut sie mal gut und mal ...

von Karina79 22.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Hilfe mein baby hat verstopfung trotz aptamil comfort

Hallo! ich bin neu hier und hoffe jetzt mal das ich hier im richtigen forum bin! Unser kleiner ist nun 8einhalb Monate alt. Sein Speiseplan sieht folgendermaßen aus. Um 6 Uhr 180ml Aptamil Comfort1 Um 9Uhr 150g Milchbrei mit Grieß (seit 5Tagen vorher Aptamil Comfort1) ...

von NicoleLeon12 16.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Verstopfung, bin am Ende!

Hallo, meine Tochter (2)hat seid zwei Monaten schmerzen beim Stuhl machen, der ist sehr hart und will oft nicht kommen. WIr waren auch schon beim Arzt, haben Glizerin Zepfchen, Michlzucker und so ausprobiert. Nichts hielft. Sie trinkt viel, isst viel Obst, bewegt sich sehr ...

von dana2228 30.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Verstopfung ... :-(

Ich benötige heute mal Euren Rat wegen unserer fast 3-jährigen Tochter. Vor ca. 4 Wochen hatten wir zum ersten Mal das Problem, dass unsere Tochter unter Verstopfung litt. Immer wenn Sie musste, hat sie es zurückgehalten, weil es ihr weh tat. Wir sind dann zum Arzt, der hat uns ...

von julia2010 23.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

verstopfung mit 28 monaten

meine kleine hat seit letzten samstag probleme mit dem stuhlgang...isst und trinkt das gleiche wie sonst...wurde nix umgestellt...habt ihr einen tip was ich ihr oben rüber geben kann um den stuhl etwas weicher zu bekommen? zu trinken gibts nur noch apfelsaft mit wasser und ...

von DewasisFrau 02.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Verstopfungsquälerei trotz Mocivol

Hallo! Meine Tochter (inzwischen 2,5 Jahre) hat seit Februar chronische Verstopfung, hielt den Stuhlgang über mehrere Tage auf und machte dann ein Riesentheater beim Po abputzen. Seit Juni ist sie trocken (klappt super tags und nachts), die Verstopfungsproblematik hat sich ...

von marckeva 29.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.