Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sunshin9 am 05.09.2019, 23:16 Uhr

plötzliches Einnässen Sohn Grade 4 jahre

Hallo

Ich mache mir zurzeit etwas Sorgen weil mein Sohn seit 5 Tagen vor jedem toilettengang Urin in der unterhose hat.
Mal ist es nur ein ganz kleiner Tropfen mal die halbe unterhose.. auch wenn ich ihn rechtzeitig erinnern ist mindestens ein kleiner Tropfen in der Hose.
Er ist seit über einem Jahr Tags und auch nachts trocken.
Nachts hatten wir bis jetzt noch keine Unfälle.
Und wie gesagt auch tags muss ich ihn meistens nicht mal umziehen es ist immer nur ein ganz kleines bisschen.. entweder ein ganz kleiner Tropfen oder ein bisschen mehr
Kennt das jemand?
Mach mir irgendwie sorgen das was nicht stimmt.
am Anfang dachte ich nur wenn er ganz dringend muss aber auch wenn er rechtzeitig geht und nicht dringend muss ist immer was drin..

 
5 Antworten:

Re: plötzliches Einnässen Sohn Grade 4 jahre

Antwort von niccolleen am 06.09.2019, 8:25 Uhr

Entweder wird er krank, oder es ist das klassische September-Syndrom ;-)

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: plötzliches Einnässen Sohn Grade 4 jahre

Antwort von Wunschkind89 am 06.09.2019, 11:07 Uhr

Kenn ich von beiden Kindern und grad in dem Alter. Sie vergessen oft im Spielen dann auf Toilette zu gehen oder haben Angst wenn sie jetzt das Spiel unterbrechen um auf Toilette zu gehen irgendwas ganz wichtiges zu verpassen.

Am Besten stell deinem Sohn eine Eieruhr, alle 30 Minuten, wenn sie klingelt muss er zur Toilette gehen. Wenn das gut klappt, verlängerst du die Zeit auf 45 bzw. 60 Minuten. Solange wird das Spiel unterbrochen und wenn er wieder da ist wird er merken, es ist nichts passiert solange er weg war.
Den Tipp hat uns tatsächlich die Erzieherin im Kindergarten gegeben, die machen das auch so. Wie gesagt ist in dem Alter ein häufiges Phänomen. Hat bei uns gut geklappt.

Wenn es trotzdem auch passiert, wenn er wie du sagst eigentlich gar nicht auf Toilette gehen müsste, würde ich mal zum Arzt gehen und Nieren und Blase checken lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: alle 30 Min??

Antwort von cube am 06.09.2019, 12:43 Uhr

na, da kommen die Kids ja gar nicht mehr zum Spielen.
Die Phase ans ich ist normal - in der Annahme, das voll im Griff zu haben wir statt zur Toilette zu gehen lieber eingehalten und noch weiter gespielt - und schwupps, ist es zu spät. Das vergeht auch wieder. Indem du entweder eben hinschaust und ihn schickst wenn du merkst, er scheint zu müssen - oder aber ihn sich selbst umziehen lässt. Die Kinder merken schnell, dass das viel länger dauert als mal eben pieseln zu gehen.
Klar kannst du auch alle x Minuten schicken - aber alle 30 min. finde ich persönlich übertrieben.
Ach ja: bei uns war diese Phase nach 2-3 Wochen wieder vorbei. Kind war es selbst zu blöd, sich ständig umziehen zu müssen ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: plötzliches Einnässen Sohn Grade 4 jahre

Antwort von chrpan am 06.09.2019, 21:20 Uhr

Alle halben Stunden auf die Toilette schicken halte ich für eine sehr fragwürdige Methode.
Mein Jüngster konnte bzw wollte mit 2 1/2 Jahren oft erst nach 3-4 Stunden wieder „Pipi“ machen, manchmal waren die Abstände doch deutlich länger. Trotzdem hatte er auch die Phase, dass einige Tropfen in die Unterhose gingen. Das dauerte aber nicht lange und gab sich von ganz alleine.
Bevor ich Kinder zum 30-minütigen Klogang anhalten würde (was auch etwas dressiert klingt), wechsle ich lieber 2-3x täglich die Unterhose.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

In diesem Fall...

Antwort von Lillimax am 07.09.2019, 10:45 Uhr

Er kann schlicht und einfach eine Blasenentzündung haben, deshalb zur Sicherheit bitte einfach mal zum Kinderarzt und testen lassen, damit man nichts übersieht. Blasenentzündungen können bei Kindern auch symptomarm und unterschwellig verlaufen, das sollte man checken lassen, damit keine Keime in die Nieren aufsteigen. Zumal die Veränderung bei Deinem Sohn ja offenbar relativ plötzlich kam.

Wenn der Test (geht ganz schnell) nichts ergibt, dann würde ich einfach abwarten. Jungen sind statistisch gesehen deutlich später zuverlässig trocken als Mädchen. Rückfälle sind sehr häufig und ganz normal, sie haben meist auch keinen seelischen Ursachen oder so. Viele Jungen bei uns im Freundeskreis sind noch mit fünf Jahren ab und zu rückfällig geworden. Mein eigener Sohn hatte etwa mit 4,5 Jahren keine Pannen mehr.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Gewicht Junge 4 Jahre und 8monate

Hallölchen Mein Sohn 4jahre8monate wiegt 16,5 kg und ist 107 gross Lt der Kurve im gelben Heft ist er ziemlich leicht , er isst aber ganz normal , er ist jetzt kein Kind dass alles problemlos ist und sehr viel isst, aber in meinen Augen ganz normal und auch ausgewogen. Ich ...

von erbsi1 07.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 4 Jahre

Wund, 4 Jahre

Woran kann es liegen wenn eine 4 jährige ständig wund ist. Sie mag schon gar nicht mehr gern zur Toilette. Von Babys kenn ich es , aber 4 jährige? Sie trinkt keinen Saft und ist keine übermäßige Obst Esderin. Feuchtes Toilettenpapier benutzt sie auch nicht! Bitte mal um ...

von Mausmama 18.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 4 Jahre

Geschenk 4 Jahre Mädchen

Ich bin gerade zur Reha und diese wurde verlängert. Nach ersten Plan hätte sie kurz vor dem 4.Geburtstag von der Schwester meines Patenkindes geendet. Als Geschenk bekommt sie Magnetplättchen (Dreieck, Viereck,...-gibt es so als Set. Nur das liegt bei mir zu Hause und da ...

von Ani123 12.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 4 Jahre

Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Hallo Mamis Ich bräuchte mal euren Rat. Unser Sohn wird im.august 5 Jahre. Seit über einen Monat kommt er jede Nacht zu uns ins Bett rüber. Allgemein hab ich da keine Probleme mit, finde es schön auch. Aber ich hab noch einen 1 jährigen der ab und an das selbe macht und ...

von Levgirl89 23.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 4 Jahre, Sohn

Meine Tochter 4 Jahre schläft nachts plötzlich sehr schlecht

Hallo zusammen Meine Maus hat seit sie acht Monate war immer super geschlafen mit den üblichen Ausnahmen wie Krankheit, Zähne etc. Aber seit ca. Vier Wochen ist es katastrophal sie wacht ständig auf will nicht mehr weiter schlafen dann lege ich mich zu ihr zum kuscheln dann ...

von Leonina 24.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 4 Jahre

Kind 4 Jahre seit Kindergarten egoistisch und total überdreht

mein kind ist seit dem Kindergarten geht (2014) richtig egoistisch und überdreht geworden. er hört auf nichts mehr, es geht nur ihn auch familiäres ist nicht mehr drin. zusammen essen ist ne Qual. er beisst, haut usw. auch an regeln Zuhause hält er sich nicht. naja ...

von Mericarol 08.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 4 Jahre

Jungs 2 und 4 Jahre spielen nicht

Hey ich habe 3 Jungs im Alter von 4 , 2 und der kleine ist 4 Monate nun zu meinem Kummer !! Der große geht vormittags in den Kindergarten um 12 hole ich ihn wieder ab dann ist es chaotisch beide großen hören nicht auf herum zu turnen jedes Möbelstück wird als kletter oder als ...

von Blacky1603 11.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 4 Jahre

Brauche jemanden zum "reden" - Junge, 4 Jahre ***Achtung lang***

Hallo ihr Lieben, kann ich mich bei euch mal etwas "ausheulen"? Meine Mama brauch ich nicht anrufen, die gibt mir keine guten Ratschläge und meint immer nur, ich soll mich nicht so haben... Aber momentan bin ich wirklich etwas depri. Unser Sohn ist im Mai 4 Jahre ...

von a-head 18.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 4 Jahre

Kind - 4 Jahre lügt so viel

Hallo, ich habe mal eine Frage an alle, die dazu was sagen können/möchten oder ähnliches erlebt haben. Unsere Tochter (fast 5) lügt sehr viel. Dabei handelt es sich nicht nur um ausgedachte Fantasien ("ich war in der Wüste", "ich habe ein Pony"...), sondern auch handfestes ...

von Carabina 10.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 4 Jahre

Haarausfall bei Mädchen 4 JAhre

Hallo zusammen! MEine Tochter ist 4 JAhre und seit ca. einer Woche fält mir auf, dass sie Haarausfall hat. Sie hat sehr lange und dichte HAare, da fällt das auch schon mal mehr auf. Trotzdem ist bei jedem Kämmen die Bürste voll mit Haaren, was früher nie war. KEnnt das sonst ...

von miamiamiamia 04.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 4 Jahre

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.