Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Levgirl89 am 23.04.2018, 19:35 Uhr

Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Hallo Mamis

Ich bräuchte mal euren Rat. Unser Sohn wird im.august 5 Jahre. Seit über einen Monat kommt er jede Nacht zu uns ins Bett rüber. Allgemein hab ich da keine Probleme mit, finde es schön auch. Aber ich hab noch einen 1 jährigen der ab und an das selbe macht und dann muss mein Mann das Bett verlasen da keine Möglichkeit besteht das irgendwer von beiden Kids in sein eigenes wieder schlafen geht. Am Anfang kam der große spät in der Nacht zu uns aber jetzt kommt er schon so gegen 23 Uhr immer und ihn wied3r ins Bett zu bringen ist unmöglich. Ich sitze dann immer fast 2 Std oder so bei ihm bis er endlich mal wieder schläft. Oder er macht Theater wenn er wieder zurück soll. Klar geben wir dann iwann nach weil wir den ganz kleinen nicht wecken wollen und wir iwann auch mal Schlaf brauchen. Aber das ist ja keine Lösung so geht es ja nicht weiter. Auf Nachfrage von mir kam als Ausrede immer: bei euch ist es viel schöner.
Klar kann ich verstehen aber ich hätte auch gern mal mein Bett ( er schläft immer bei mir auf der Seite) wieder.
Vllt gibt es hier Mamas die das selbe durch haben und mit Tipps geben können. Selbst welche Überraschungen ziehen bei ihm nicht das ist dem egal .
Danke im voraus.
Jenny

 
17 Antworten:

Re: Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Antwort von MissMarpel am 23.04.2018, 19:43 Uhr

Tochter 5 und Tochter 2 1/2 kommen beide nahezu jede Nacht zu uns ins Bett;)
Tipp? Nö, leider nicht.
Akzeptieren und wenn es Papa zu eng wird, weicht er aus... ziehe ich nachts um, dann kommen die Kinder meist wieder hinterher...
Ach so, ich hoffe seit 5 Jahren mein Bett mal wieder nuuur für mich zu haben:)

Hilft dir jetzt auch nichts, aber Du bist nicht allein!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Antwort von Levgirl89 am 23.04.2018, 20:07 Uhr

Haha hab ich mir schon gedacht, dass ich mit diesem Problem nicht alleine bin. Naja was heißt Problem. Fücj jetzt nicht so aber für meinen Mann. Der findet das naja eher super nervig. Aber sag ihm auch dass er damit leben muss zur Zeit und es iwann besser wird vllt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Antwort von Häsle am 23.04.2018, 20:13 Uhr

Das hatte meine Tochter auch, bis sie fünf war. Da sie sich im Schlaf extrem viel bewegte, musste sie irgendwann auf eine Matratze neben meinem Bett umziehen. Mit schönen Kuschelkissen und -Decken klappte das gut.

Mein Sohn wird im Juni vier und kommt seit einigen Monaten auch wieder jede Nacht zu uns. Solange er still liegt, darf er bleiben. Sonst muss er auch auf die Matratze.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Antwort von niccolleen am 23.04.2018, 21:28 Uhr

Sohn 6 Jahre kommt jede Nacht rueber... Wo ist das Problem? Ich wach inzwischen nicht mehr auf. Irgendwann ist er einfach da, wir schlafen alle gemeinsam. Meine Tochter kommt inzwischen nicht mehr, weil ihr der Platz zu wenig ist. Frueher (in dem Alter) ist sie auch gekommen, hat aber bald ihre eigene Decke und Polster bei uns bekommen, weil sie sich sonst immer meine geschnappt hat.

Wieso musst du sitzen, bis er schlaeft? Meiner schlaeft meistens ein, wenn ich einschlafe. Ich hab immer vermutet, dass irgendwas mit der gleichmaessigen Atmung dahintersteckt. Vor einiger Zeit habe ich dann gelesen, dass im Schlaf das Verhaeltnis Atemfrequenz:Herzschlag immer gleich ist. Ich weiss es nicht mehr, ich glaub irgendwas mit 1:6. Also hat sich das bestaetigt, dass der Organismus meines Sohnes das spuert, wenn ich eingeschlafen bin und das ihm dann auch beim Einschlafen hilft.
Ausserdem bin ich einfach zu muede, um in der Nacht noch irgendwas auf die Beine zu stellen. Mit 4 wird er ja wohl nicht alleine ins Wohnzimmer spielen gehen, wenn er extra zu dir gekommen ist. Schlaft einfach weiter, dann wird er das auch tun.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Antwort von niccolleen am 23.04.2018, 21:30 Uhr

Mein Freund findet es nur begrenzt nervig. Er behaelt ja sein Bett. Nur mein Platz wird oft auf ein paar cm beschraenkt, weil mein Sohn nachrueckt und nachdrueckt. Der liegt aber immer aussen (seine Entscheidung), somit stoert das meinen Freund nicht so sehr. Meine Tochter ist damals immer innen gelegen, hatte aber einen ruhigeren Schlaf.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Antwort von Levgirl89 am 23.04.2018, 21:38 Uhr

Mit dem sitzen meinte ich bei ihm am Bett. Also wenn ich ihn rüber bringe. Das dauert so extrem bis er wieder eingeschlafen ist dann. Wenn ich es dann zu lassen oder eher gesagt mit bekomme das er rüber kommt dann schläft er sofort ein bei mir. Klar er merkt das wir ruhig sind und schlafen dann schläft er natürlich auch. Ich hab allgemein kein Problem wenn meine Kinder bei uns schlafen. Der ganz kleine hat bis vor 3 Monaten immer bei mir in der Mitte geschlafen bis mein Mann keine Lust mehr dazu hatte und ihn in sein Bett gelegt hat. Ich weiß nicht warum er das so schlimm findet das die Kids bei uns gerne schlafen. Er lässt es nur zu wenn sie krank sind dann ist das für ihn kein Problem.
Um ehrlich zu sein schlafe ich viel ruhiger wenn meine Kinder bei mir im Bett schlafen. Naja Warten wir mal ab. Trotzdem danke für deine Antwort

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Antwort von memory am 23.04.2018, 22:26 Uhr

Diese Phase hatten wir auch ....mich stört es nur mäßig (obwohl das Kind an einem wie ne Klette hängt).....mein Mann fand das allerdings auch nervig....er ist dann immer ins Kizi . Da das aber dort ein Hochbett mit Rutsche war fand er das noch blöder und es wurde ein kleines Schlafsofa angeschafft, das neben meinem Bett steht. Wenn Kindchen will, kann es da schlafen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Antwort von Oktaevlein am 23.04.2018, 22:39 Uhr

"Um ehrlich zu sein schlafe ich viel ruhiger wenn meine Kinder bei mir im Bett schlafen."

Und warum willst du dann was ändern? Dann schick doch deinen Mann in ein anderes Zimmer. Da hat er seine Ruhe und ihr könntet ALLE viel besser schlafen, auch die Kinder.

Ich habe zwar nur ein Kind, aber mein Mann und ich haben tatsächlich schon lange (auch vor der Geburt unserer Tochter) getrennte Schlafzimmer, weil wir dann beide sehr viel besser schlafen. Unsere Tochter hat dann 6 Jahre mit mir in einem Zimmer (aber im eigenen Bett) geschlafen. So haben wir alle den meisten Schlaf bekommen. Im gleichen Bett wie ich wollte ich nicht, da ich Platz brauche ;-) aber im gleichen Zimmer war ok. für meine Tochter. Anfangs ist sie immer in meinem Bett eingeschlafen und ich hab sie dann rüber in ihres gelegt.

Oder aber - ohne deinen Mann auszuquartieren - schaut, dass ihr für jedes der Kinder ein Bett/Matratze mit ins Schlafzimmer legt. Dann sind sie bei euch, merken dass ihr da seid und ihr habt trotzdem alle Platz.

Ansonsten soll sich doch dein Mann mal 2 Stunden ans Bett eures Sohnes setzen......

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Antwort von mama-nika am 24.04.2018, 8:24 Uhr

Hallo

Ja, kenne ich. Zu Spitzenzeiten schlafen wir zu 5.in einem 140x200 Bett

Das, was das einfachste ist und wirklich funktioniert ist, es einfach so zu akzeptieren, wie es ist. Es geht vorbei! Und vielleicht wird es dann wieder so irgendwann, aber es geht vorbei.
Und das von ganz alleine, ohne Überreden.

Was auch immer das Kind dazu bringt wieder viel Nähe zu fordern... Es sollte sie auch bekommen, dann geht die Pgase schneller vorbei

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Antwort von niccolleen am 24.04.2018, 8:45 Uhr

Meine Eltern waren damals noch auf dem (anerzogenen) STandpunkt, dass man was bei den Kindern falsch macht, wenn man das zulaesst, dass sie bei den Eltern im Bett schlafen. Fuer meinen Freund war das auch neu.
Aber es sind halt jetzt andere Zeiten, und ich wuerde an deiner Stelle versuchen, deinen Freund dahingehend umzustimmen. Fuer euch alle wird das Leben leichter, und die Kinder sind nun einmal ausgeglichener, wenn man sie da schlafen laesst, wo sie sich sicher und wohlfuehlen.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Antwort von Levgirl89 am 24.04.2018, 8:53 Uhr

Ja ich lass es auch zu jetzt. Mein Mann muss einfach jetzt dadurch.
Beide Kids haben die nacht bei mir geschlafen wieder und mein Mann im feuerwehrbett des großen. Ich denke mal der große macht das weil der kleine sehr kuschel bedürftig ist und viel Mama brauch von Anfang an. Jetzt fängt der große damit auch an obwohl der noch nie so der Mama fan war evtl ist er einfach nur etwas eifersüchtig das soll ja vorkommen .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Antwort von Philo am 24.04.2018, 13:17 Uhr

unsere Tochter, fast 4 Jahre alt, kommt jede Nacht zwischen 2 und 3:30 Uhr zu uns ins Bett. Wenn die Große (6 Jahre) auch kommt, zieht einer von uns Eltern in ein Kinderbett.
Ich würde meine Kinder nicht aus dem Bett werfen. Sie suchen und brauchen manchmal einfach meine / unsere Nähe. Und die gebe ich ihnen gerne - und ich freue mich, wenn sie zum Kuscheln kommen. Wer weiß, wie lange noch?
LG, Philo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Antwort von 3wildehühner am 24.04.2018, 16:56 Uhr

Wir hatten immer schon ein 2 Meter breites Bett, so dass das schlaftechnisch nie ein so großes Problem war. Bei uns war es aber nicht so regelmäßig. Bei meiner Freundin kamen beide Kinder bis zum Ende der Kindergartenzeit immer ins Bett und so haben sie einfach zwei Betten aneinandergebaut, so dass jeder genug Platz hatte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Antwort von Levgirl89 am 24.04.2018, 17:25 Uhr

Wir haben auch gesagt hätten wir den Platz würden wir zwei Betten zusammen bauen aber da der Platz fehlt muss mein Mann dann halt immer ausweichen auf das Kinder Zimmer.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Antwort von FinjasMum2013 am 24.04.2018, 22:53 Uhr

Man bräuchte nur das Wort Sohn in Tochter umändern, dann könnte der Satz von mir sein.
Und bei uns ist es auch mein Mann der darunter "leidet".
Wir haben allerdings nur ein Kind, aber auch nur ein 1,40 m Bett.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Antwort von nils am 25.04.2018, 8:18 Uhr

Mein Sohn ist nun 7 J. alt und kommt immer noch rüber.
Mittlerweile ist es mir aber schon zu eng im Bett und ich habe dann immer furchtbar Rückenschmerzen, dass ich sogar schon beim Masseur war.

Das habe ich ihm gesagt, dass er nun schon zu groß ist.
Hat er irgendwie verstanden und kommt nun nur noch seltener.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn 4 Jahre kommt jede Nacht rüber

Antwort von pauline-maus am 25.04.2018, 11:39 Uhr

kenne ich..
als wir noch zu zweit( mit ihr dann zu dritt) im bett schliefen , war das ganz besonders wundervoll;) , denn mein kind ist und war ein seeehr aktiver schläfer
spezialität meiner tochter, im schlaf aufsetzen und seitlich fallen lassen, meine nase,bauch und brust auch schambein , wissen wie weh ein kinderschädel tun kann.
auch nicht schleicht ist blitzschnell die beine von sich strecken aber nicht nach unten ,warum auch? sondern seitlich, in meinen rücken.
ausserdem hat sie in einer nacht in allen möglichen positionen und richtungen geschlafen , das sich mein schlafbereich auf gefühlte 10cm belief.

heute schlafe ich mit kind allein in diesem bett und es geht so lala, sie ist 11 und ich denke bald zieht sie direkt in ihr bett, solange geniese ich aber noch mein kind nachts atmen zu hören und sie im schlaf betrachjten zu können, das gibt mir so viel und kommt nicht wieder, wenn es einmal vorbei ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Meine Tochter 4 Jahre schläft nachts plötzlich sehr schlecht

Hallo zusammen Meine Maus hat seit sie acht Monate war immer super geschlafen mit den üblichen Ausnahmen wie Krankheit, Zähne etc. Aber seit ca. Vier Wochen ist es katastrophal sie wacht ständig auf will nicht mehr weiter schlafen dann lege ich mich zu ihr zum kuscheln dann ...

von Leonina 24.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 4 Jahre

Kind 4 Jahre seit Kindergarten egoistisch und total überdreht

mein kind ist seit dem Kindergarten geht (2014) richtig egoistisch und überdreht geworden. er hört auf nichts mehr, es geht nur ihn auch familiäres ist nicht mehr drin. zusammen essen ist ne Qual. er beisst, haut usw. auch an regeln Zuhause hält er sich nicht. naja ...

von Mericarol 08.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 4 Jahre

Jungs 2 und 4 Jahre spielen nicht

Hey ich habe 3 Jungs im Alter von 4 , 2 und der kleine ist 4 Monate nun zu meinem Kummer !! Der große geht vormittags in den Kindergarten um 12 hole ich ihn wieder ab dann ist es chaotisch beide großen hören nicht auf herum zu turnen jedes Möbelstück wird als kletter oder als ...

von Blacky1603 11.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 4 Jahre

Brauche jemanden zum "reden" - Junge, 4 Jahre ***Achtung lang***

Hallo ihr Lieben, kann ich mich bei euch mal etwas "ausheulen"? Meine Mama brauch ich nicht anrufen, die gibt mir keine guten Ratschläge und meint immer nur, ich soll mich nicht so haben... Aber momentan bin ich wirklich etwas depri. Unser Sohn ist im Mai 4 Jahre ...

von a-head 18.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 4 Jahre

Kind - 4 Jahre lügt so viel

Hallo, ich habe mal eine Frage an alle, die dazu was sagen können/möchten oder ähnliches erlebt haben. Unsere Tochter (fast 5) lügt sehr viel. Dabei handelt es sich nicht nur um ausgedachte Fantasien ("ich war in der Wüste", "ich habe ein Pony"...), sondern auch handfestes ...

von Carabina 10.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 4 Jahre

Haarausfall bei Mädchen 4 JAhre

Hallo zusammen! MEine Tochter ist 4 JAhre und seit ca. einer Woche fält mir auf, dass sie Haarausfall hat. Sie hat sehr lange und dichte HAare, da fällt das auch schon mal mehr auf. Trotzdem ist bei jedem Kämmen die Bürste voll mit Haaren, was früher nie war. KEnnt das sonst ...

von miamiamiamia 04.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 4 Jahre

Empfehlung! Tolle Gesellschaftsspiele ab 4 Jahre

Liebe Mamis, Ostern steht vor der Türe und wir spielen mit Begeisterung Gesellschaftsspiele. Lotti Karotti, Uno, Schwarzer Peter, Memory, die Haba Spielesammlung und jede Menge Puzzels haben wir schon. Wer hat tolle weitere Tipps die ein 4-Jähriger schon spielen kann. ...

von Bonita!! 26.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 4 Jahre

mein Sohn bald 4 Jahre hat seit 4 Wochen

Durchgängig Durchfall! ! Und ist seit dem auch zuhause! ! Mal ist er breiig mal wässrig oder sogar wie heute weiß und wie wasser! ! Letzte Stuhlprobe wo der Stuhl breiig war, war der ok! ! Medikamente schlagen nicht an! Der Arzt sieht es nicht für schlimm, wäre ein ...

von mama2010 14.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 4 Jahre, Sohn

Entwicklung Ende 4 Jahre

Könnt ihr mir ein wenig beschreiben wie weit eure Kinder (normal entwickelt) in dem Alter ungefähr sind ? Wie weit können sie zählen ? Wieviel Teile können sie puzzeln ? Was können sie malen ? Ihr würdet mir sehr helfen, wenn ihr das mal kurz aufschreiben könntet, ...

von Felixinlove 09.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 4 Jahre

Fahrrad ab 4 Jahre

Hallo, habt ihr gute Erfahrungen mit räder ab 4 jahre ? von puky gibt es ja die kleinen ab 3 die gefallen mir so gar nicht Stützräder sollen auch keine dran, dann gibt's welche ab 3 (100cm und ab 4 (105) cm. unser sohn hat jetzt 100 cm und wird dann so im frühjahr(wird ...

von Geschwisterbaby 20.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 4 Jahre

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.