Hochzeit

Hochzeit

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Philo am 12.01.2021, 16:41 Uhr

JGA der besten Freundin mit Baby

Ich würde da genau so reagieren wie du. Ich finde, meine Kinder gehören zu mir (gerade, wenn sie wie in deinem Fall noch so "frisch" sind) und wenn wir auf große Feiern eingeladen sind, waren unsere Kinder bislang immer herzlichst willkommen.
Wenn nicht, stünde für mich auch klar, dass ich der Feier fernbleiben würde.
Zu unserer Hochzeit waren meine beiden Neffen 6 bzw. 8 Wochen alt - und die Eltern waren eben auf der Feier, so lange es für sie und die Babys machbar war. Und wir haben uns sehr gefreut, dass sie da waren.
An Deiner Stelle würde ich die Erwartungen für den JGA klären und ggf. die Planung abgeben und die Teilnahme absagen.
Ich denke aber auch, dass Frauen, die noch keine Kinder haben, diese übergroße Mutterliebe nicht verstehen (können).
LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.