Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lona am 13.11.2011, 18:15 Uhr

Grundschule wählen - Entscheidungshilfe

Hallo,
ich verzweifle, könnt ihr mir bei der Grundschulwahl helfen?!
Wir wohnen in NRW, im Ballungsgebiet einer größeren Stadt. Diese Woche finden hier die Anmeldungen an den Grundschulen statt. Wir können wählen, an welcher Schule wir unser Kind (Sohn, im Juni 5 geworden) anmelden. Die nächstgelegene Schule wird ca. 57 Kinder aufnehmen (zweizügig angesetzt, evtl. auf Antrag dreizügig, wenn es genehmigt wird). Die Klassen dieser Schule bestehen etwa zur Hälfte aus Kindern mit Migrationshintergrund. Als Beispiel: es werden regelmäßig für Eltern (!) Deutschkurse an dieser Schule angeboten. Die Leitung der Schule ist sehr engagiert, bietet viel Förderunterricht. Die Schule hat ein schönes Außengelände und ein schönes Schulgebäude.
Die andere Grundschule liegt weiter weg (höherer Aufwand beim Hinbringen, Abholen). Es ist eine katholische Bekenntnisschule, die nur Kinder kath. Glaubens oder anderer christlicher Religionsgemeinschaften (wir) aufnimmt. Diese Schule befindet sich in einem alten Gebäude mit mehreren kleinen Nebengebäuden (sehr viel Treppensteigen). Es gibt praktisch kein Außengelände; die Turnhalle ist sehr alt. Diese Schule hat einen elitären Ruf, da mehr als 2/3 der Kinder anschließend aufs Gymnasium gehen (meist Kinder "aus gutem Hause"). Es werden ca. 75 Kinder aufgenommen (dreizügig). Die Leitung u. einige Lehrer kamen mir etwas "arrogant" vor.
Und nun zu unserem Sohn: Es ist sehr schüchtern, spricht nicht mit Leuten, die er nicht kennt; braucht lange, bis er sich in neuer Umgebung wohl fühlt. Andererseits wird mir im KiGa berichtet, dass er sich häufig im Sitzkreis meldet und Fragen beantwortet (weiß viel lt. Erzieherin); spielt gerne Brettspiele und verhält sich partnerschaftlich.
Und nun weiß ich nicht, an welcher Grundschule ich ihn anmelden soll! Ich will ihn mit zu viel Leistungsdruck nicht kaputt machen; ihn zu unterfordern wäre auch doof. Hinzu kommt, dass aus seinem Kindergarten keines der Kinder weder auf die erste, noch auf die zweite Schule kommt. Er ist also ganz alleine auf sich gestellt.
Was würdet ihr tun?
Danke für eure Anregungen.
LG

 
5 Antworten:

Re: Grundschule wählen - Entscheidungshilfe

Antwort von golfer am 13.11.2011, 20:07 Uhr

warte lieber noch ein Jahr.....vermutlich ganz gut das wir in Bayern nciht wählen können.....ach ja und 2/3 auf Gym ist nun mal bei Kinder ohne Migrationshintergrund ncihts besonderes....bei uns in der Klasse von 20 14 auf Gym/1 HS/rest Real...daruf wüd ich weniger geben....Juni 5...hast du dich vertippt oder ist das dein ernst.....andere Kinder werden ja im Augsut vermutlich schon 7

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grundschule wählen - Entscheidungshilfe

Antwort von SylviaD am 14.11.2011, 4:58 Uhr

Ich würde die erste Schule wählen.
Denn wenn dir die andere Schule nebst Außenanlagen und "arroganten" Lehrern schon beim ersten Eindruck nicht gefällt, wird es auch so bleiben.

Bei der ersten Schule kommt es dann immer auf die Lehrer an, denn auch in anderern Klassen / Schulen gibt es ein starkes Leistungsgefälle in den Klassen.
Bei uns bekommen leistungsstarke Schüler extra Aufgaben, so dass sich keiner langweilt und sie nicht unterfordert sind.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grundschule wählen - Entscheidungshilfe

Antwort von berita am 14.11.2011, 8:36 Uhr

Wenn ich nur die beiden zur Auswahl hätte, würde ich die erste wählen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grundschule wählen - Entscheidungshilfe

Antwort von Onlinchen am 14.11.2011, 8:37 Uhr

In welche Schule will denn dein Sohn?

Räumlicher Zustand der Schule interessiert die Kinder weniger... ich tendiere zum Rat zur katholischen Schule, würde aber mein Kind entscheiden lassen.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grundschule wählen - Entscheidungshilfe

Antwort von Charly80 am 14.11.2011, 9:29 Uhr

Hallo

Ich stand vor der g leichen Entscheidung wie du jetzt.
Eine Schule mit vielen Migratationskindern in 250m oder eine "angesehenere" Schule in 2km Entfernung.
Wir haben uns für die erste entschieden und sind bisher auch zufrieden.
Denn man muss daran denken, dass das ei gene Kind die Freunde in der Nähe wohnen hat und nicht 2-5km weiter weg.

;o))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

problem mit männlichem zivi an der grundschule

hallo guten abend, folgendes: meine jüngere tochter besucht die dritte klasse auf unserer grundschule. es gibt dort auch männliche zivis, die meist sehr nett und aufgeschlossen sind. meine tochter ging bis vor ein paar tagen (sie will nun nicht mehr hin) in die ...

von cupcake75 11.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Buchprojekt über Frühchen in Kindergarten und Grundschule

Liebe Frühchenmamas, ich bin selbst Mama eines Frühchens aus der 29.SSW und schreibe zusammen mit einer Ergotherapeutin nun ein Buch über Frühgeborene im Kindergarten und in der Schule. Der Auslöser für mich war, dass (nicht nur mein) Frühchen heute viel aufholen können, ...

von paulina.74 24.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Grundschulempfehlung ohne Notendurchschnitt

Hallo, ich habe dieses Mal beim Elternabend zum ersten Mal mitbekommen, dass der Notendurchschnitt ab sofort für die weiterführende Schule abgeschafft worden ist. Auf der einen Seite finde ich es super, weil der Druck für die Kinder weg ist - und auch für die Eltern. Auf ...

von Beauschi 14.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Gefärbte Haare in der Grundschule? Habt ihr das schon mal mitbekommen?

Eine Mitschülerin meiner Tochter (2. Klasse, 7. Jahre) hat grün gefärbte Haare. Ich hab es zufällig gesehen, als ich meine Tochter nach dem Schwimmen abgeholt habe. Meine Tochter meinte dann, vorher habe das Mädchen pinkfarbene Haare gehabt. - Ob grün oder pink ist ja egal: ...

von marie74 27.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Mal an die Lehrerinnen - Wer darf an einer Grundschule unterrichten?

Bei der Schule meines Sohnes gibt es personelle Engpässe. Die Stellen konnten wohl nur schwer besetzt werden - weil zeitlich befristet. Erst hieß es sie bekommen Lehrerin X, danach hieß es Y und am Ende war es Lehrer Z. Bei Z heißt es jetzt, der Lehrer hätte gar keine ...

von Anne67 26.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Stundenzahl in der Grundschule/ 3. Klasse

Ist die Sundenzahl eigentlich in allen Bundesländern gleich? Dürfen die Schulen davon abweichen? Meine Tochter wird in der 3. Klasse (NRW) 26 Stunden haben. Dazu kommen 4 freiwillige Stunden (1 Kommunionunterricht, 1 Querflöte, 1 Orchester, evtl. 1 Schulgarten-AG). In ...

von liha 08.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Wie lange Schulranzen in der Grundschule?

So, meine Tochter hat ihren Schulranzen jetzt das 3. Schuljahr getragen, er ist noch prima in Ordnung, ABER jetzt kommen solche Sätze "der und die und der und die haben einen 4you, ICH WILL AUCH EINEN HABEN, mein Schulranzen ist peinlich"

von AllesOK 26.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Verlässliche Grundschule, Betreuung vor und nach dem Unterricht

Hier bei uns in der Schule gibt es betreuung für die Kinder 30 Minuten vor der ersten Stunde und danach bis 13 Uhr. Die Gemeinde zahlt die Betreuung nur, wenn mindestens 3 Schüler für die betroffene Stunde angemeldet sind, sonst findet keine Betreuung statt. Nun ist unsere ...

von Muts 21.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Riesen Grundschule, wo gibt es 500 Schüler?

Hallo, bei uns überlegt man, zwei Grundschulen, die direkt benachbart sind und sich alle zweckräume und die sporthalle teilen zu einer zusammen zu legen. Sie Schulen fahren unterschiedliche konzepte. Die katholische ist normal jahrgangsbezogen, die städtische ...

von claudiH 19.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Seid ihr mit der Grundschule eurer Kinder zufrieden??????

Wie habt ihr sie ausgesucht? Ich habe nun viele gehört, die sich nie großartig darüber Gedanken gemacht haben, was für eine Grundschule sie für ihre Kleinen gewählt haben. Einfach die, die sie zugeordnet bekommen haben. Ist das bei euch auch so gewesen? Ich habe mir 4 ...

von Seerose85 16.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.