Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Janigirl am 11.11.2011, 13:27 Uhr

Schule in 2. Klasse wechseln, wie?

Hallo,

wir haben massive Probleme mit der Lehrerin meines Sohnes. Kurz gesagt sie mag keine Jungs und das läßt sie die Jungs auch spüren. Termine beim Rektor usw hat alles nichts gebracht. Nun möchte ich das mein Sohn die Schule wechselt denn dieser Zustand ist nichtmehr normal. Er wird schon aggresiv wenn er in die Schule soll.
Wie muss ich das anpacken? Und wie geht das wenn das dann der Nachbarort wäre?

LG

 
11 Antworten:

Re: Schule in 2. Klasse wechseln, wie?

Antwort von Joni76 am 11.11.2011, 13:54 Uhr

Hm vielleicht noch ein paar Infos mehr? Wie äußert sich das denn? Haben die anderen Jungs auch solche Probleme?

Ansonsten ist hier (Bayern) keine freie Schulwahl. Wenn man die Schule im Nachbarort besuchen möchte, dann geht das nur mit Gastschulantrag. Aber der muss auch genehmigt werden. Also einfach ummelden geht nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Janigirl

Antwort von montpelle am 11.11.2011, 15:37 Uhr

"Kurz gesagt sie mag keine Jungs"

Hat sie das gesagt ?
Bist du im Unterricht dabei, um so eine Unterstellung machen zu können ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schule in 2. Klasse wechseln, wie?

Antwort von Janigirl am 11.11.2011, 17:15 Uhr

Hi,

ich sehe die Mütter alle sehr oft, und alle Jungsmamas sagen das gleiche wie ich. Sie diskriminiert die Jungs regelrecht. Zieht bei allem die Mädchen vor.
Der Elternspreche ist ein Jungspapa, hat sie mehrfach drauf angesprochen und immer sagte sie sie behandelt alle gleich. Fakt ist aber das sie das nicht tut.
Es kann so nicht weiter gehen.
Schon beim ersten Elternabend hat sie über die Jungs in der Klasse nur negativ gesprochen, ganze 40 Minuten lang.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ja aber was macht sie denn im täglichen Umgang mit den Jungs?

Antwort von Charlie+Lola am 11.11.2011, 17:23 Uhr

Wir hatten eine Erzieherin die lieber Jungs mochte und hat mein Kind stellenweise ignoriert. Das habe ich im täglichen Umgang und in dem wie sie auch mir im Gespräch gegenübertrat gemerkt.
Auch durch Äußerungen in meinem Beisein wenn sie was mit meinem Kind geklärt hat.

Aber nur die Tatsache das sie Jungs lieber mag ist ja nicht der Grund für einen Wechsel, sondern die Auswirkungen.
Also was macht sie mit deinem Kind was dich zum Wechsel veranlasst.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Meine Tochter wechselt am Dienstag die Grundschule

Antwort von TinaDA35 am 11.11.2011, 19:59 Uhr

Wir haben den Grund "Mobbing von Mitschülern" angegeben. Viele Gespräche geführt usw. Unsere Tochter wurde auch von der Lehrerin "ausgegrenzt" (Einzeltisch usw.)... Jetzt hat sie am Montag ihren letzten Tag und wird ab Dienstag in eine neue Grundschule gehen. Mit weniger Druck und ohne Wochenpläne... Heute kam der Brief vom Schulamt... es ist gestattet...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Janigirl

Antwort von montpelle am 11.11.2011, 20:44 Uhr

"Fakt ist aber das sie das nicht tut."

Bist du dabei ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schule in 2. Klasse wechseln, wie?

Antwort von glückskinder am 11.11.2011, 21:18 Uhr

Stellst Gastschulantrag bei einer anderen Schule. Haben die einen Platz frei, kann dein Kind wechseln. Wenn nicht, muss er bleiben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schule in 2. Klasse wechseln, wie?

Antwort von KH am 12.11.2011, 12:03 Uhr

In Bayern zumindest gibt es in der Grundschule die Sprengelpflicht, d.h. du müsstest einen Gastschulantrag stellen und die Gemeinde dann für den Schulbesuch im Nachbarort zahlen. Würde bewilligt, wenn du z.B. dort arbeitest, oder dein Sohn dort betreut würde von Oma o.ä.
Ansonsten hast du natürlich das Recht, zum Beispiel auf eine Privatschule zu wechseln.
Meine Aussagen gelten jetzt für Bayern, andere Bundesländer können andere Regelungen haben, das weiß ich nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hm, vielleicht machen auch gerade die Jungs mehr Probleme in der Klasse.

Antwort von KH am 12.11.2011, 12:13 Uhr

Jungs sind nun mal oft lauter, aggressiver und gewaltbereiter als Mädchen. Hört sich jetzt negativer an, als ich es meine. Im Klartext: wenn es bei mir um Schlägereien, Beschimpfungen, Aggressionen in der Schule geht, sind es - v.a. in den kleinen Klassen - überwiegend Jungs, die beteiligt sind.
Aus meiner Aussage kannst du aber jetzt nicht schließen, dass ich Jungs nicht mag.
Mädchen tragen ihre Konflikte anders aus, da kriegt die Lehrkraft oft weniger mit. In der 4. Klasse oder auch in höheren Klassen sind mir wiederum die Jungs lieber, weil die direkter sind, Mädchen sind da gemeiner und intriganter.
Übrigens höre ich aus deinem Posting ganz deutlich heraus, dass DU ein Problem mit der Lehrerin hast. Und wenn du ein Problem mit ihr hast, dann ist es logisch, dass sich das auf dein Kind überträgt und das auch Probleme mit ihr hat. Hast du schon einmal das Gespräch mit ihr gesucht? Welche Probleme hat sie denn mit DEINEM Kind ganz speziell. Kannst du da etwas machen?
Wenn dein Sohn aggressiv wird, wenn er in die Schule soll, dann solltest du erst einmal einen Schulpsychologen zu Rate ziehen, welche Lösungsvorschläge und Interventionsmöglichkeiten er sieht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bundesland?

Antwort von Häckse am 12.11.2011, 17:45 Uhr

Jetzt mal abgesehen von der unvermeidlichen Diskussion über Deine Gründe für den Wechselwunsch solltest du im Hinblick auf Deine eigentliche Frage mitteilen, in welchem Bundesland ihr lebt, da die Vorgehensweise davon entscheidend abhängt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meine Tochter wechselt am Dienstag die Grundschule

Antwort von mams am 13.11.2011, 11:44 Uhr

ich wünsche euch viel glück an der neuen schule. aber vergesst nicht, darüber nachzudenken, was eventuell ihr dazu beigetragen habt, dass der schulwechsel nötig wurde. die medaille hat IMMER zwei seiten.

nicht selten erleben kinder nach einem schulwechsel eine ähnliche situation wie zuvor. seid also auf der hut und holt euch gegebenenfalls auch hilfe bei der selbstreflektion.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

2. Klasse u. Rechtschreibung - Übungsheft mit Übungen aus der Schule....

Hallo mein Sohn hat heute ein Deutsch-Übungsheft aus der Schule mit dabei weil darin Hausaufgaben auf sind. Ich blättere dann immer mal interessehalber durch um zu gucken, was so gemacht wird.... Nun sehe ich ein Blatt, da stand oben ein Text zum Teil mit Bildern ...

von RR 10.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Bücher lesen 2. Klasse - welche?

Hallo mein Sohn (7, 2. Klasse) hat in den Sommerferien 7 Bücher gelesen (beim Lesesommer mitgemacht, waren die 1. Klasse-Lesebücher von Duden etc.) u. hatte viel Spaß dabei. Da er diese 1. Kl-Bücher mittlerweile in einer halben h durchliest, ist er auf Bücher für "größere" ...

von RR 20.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Diktat 2. Klasse

Wir haben das Diktat von vor zwei Wochen zurückbekommen. Ein paar der Lernwörter waren drin, ansonsten anderer Text. Die Lehrerin hatte es nicht Wort für Wort sondern schon satzweise diktiert. Mein Sohn hat vier von 26 Wörtern richtig (auch nur 10 Wörter stehen gehabt), dabei ...

von Birke 07.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Kurzkontrollen 2. Klasse - wird bekannt gegeben, über was?

Hallo, Fynn geht mittlerweile in die 2. Klasse. Gestern wurde die 1. D-Kontrolle und heute die 1. Ma-Kontrolle geschrieben, aber ich bin immer davon ausgegangen, dass bekannt gegeben wird, worüber geschrieben wird. War oder ist hier leider nicht der Fall. Wird es bei euch ...

von doreen_fynn 27.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Frage zur Benotung 2. Klasse (NRW), gern an Lehrer/-innen

Hallo, ich habe mal eine Frage: Wir hatten letztens Elternabend, es ging u.a. um die Benotung 2. Klasse (wir haben jahrgangsübergreifende Klassen, also 2./3. Klasse). So, die Aussage zur Benotung war: Es werden keine Test oder ähnliches geschrieben. Benotet und bewertet ...

von Mucki+Ninchen 15.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

2. Klasse in Bayern

Guten Abend, allerseits, meine Tochter kommt nach den Sommerferien in die 2. Klasse und ich frage mich was uns dort erwartet... Kann mir vielleicht jemand einen Stundenplan einer bayerischen 2. Klasse als Muster einstellen, so dass ich schon mal weiß wie viele Schulstunden ...

von SimoneL 31.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Schulbücher 1 + 2. Klasse Rheinland-Pfalz

1. Klasse: - Leselernbuch: TeilA, Löwenzahn und Pusteblume; ISBN: 978 3 507 40670 4; 4€ - Leselernbuch: Teil B, Löwenzahn und Pusteblume; ISBN: 978 3 507 40671 1; 4€ - Leselernbuch: Teil B, Löwenzahn und Pusteblume; ISBN: 978 3 507 40672 8; 4€ 2. ...

von Gucci75 26.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

2. Klasse Bayern - Fahrradprüfung?

Guten Morgen Gestern teilte mir meine Tochter mit, dass sie heute ihren Fahrradhelm mitnehmen sollen und sie können auch ihr Fahrrad mitbringen, ansonsten würden sie ein Schulfahrrad gestellt bekommen. Ansonsten haben wir keinerlei Informationen erhalten. Was machen die in der ...

von charty 20.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Rechenwege 2. Klasse

Gibt es eigentlich den "richtigen" Rechenweg? Sohn hatte gestern solche Aufgaben auf 53 - 30 - 7 = Ich würde in dem Fall erst - 7 rechnen, mir den Einer schon notieren und dann noch - 30. In der Schule hätten sie es aber ganzzzz anders gemacht - nur wie konnte er mir ...

von Anne67 19.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Lernzielkontrolle Mathe NRW, 2. Klasse

Ich habe eine Frage dazu: Die Lernzielkontrollen bestehen ja aus 4 Teilen, je eine halbe Seite. Für jeden Teil gibt es x Punkte. Ist es so, dass die Aufgaben von Teil zu Teil schwerer werden, oder sind die alle gleich schwer? Mir ist nämlich aufgefallen, dass meine ...

von liha 16.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Kindervital

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.