April 2020 Mamis

April 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von heli89 am 30.10.2020, 19:12 Uhr

Was für ein Tag. Rücken, Erkältung...

Achtung, lang.

Ich war ja wieder in der Uniklinik wegen der Bandscheibe. Als der Arzt fragte, wie es mir geht fing ich an zu heulen. Das konnte ich auch nicht stoppen, weshalb sich die Konversation etwas schwierig gestaltete. Was er wohl verstanden hat ist, daß ich von den bisherigen Spritzen in die Wirbelsäule leider keinen durchschlagenden Erfolg zu vermelden hatte. Daraufhin hat er zusätzlich noch an die Knochenhaut von dem Wirbel gespritzt und meinte, wenn es keine Wunder wirkt müsse ich das operieren lassen. Und weil er nicht an Wunder glaubt habe ich gleich eine Überweisung und einen Termin am Montag zur Neurochirurgie bekommen.

Und weil ja jetzt Wochenende ist habe ich auf dem Rückweg Halsschmerzen bekommen. Und seit dem Nachmittag sind die Nasennebenhöhlen zu. Und gerade zeigt das Thermometer 38 Grad. Ich hab dann den Hausarzt angerufen (Bekannter, den kann ich auch abends nerven). Eer meinte, das wäre eine popelige Erkältung, ich solle nicht so viel im Regen joggen und das Eistauchen sein lassen. Wenn das Fieber bleibt oder Husten dazukommt soll ich Montag auf Corona testen. Mach’s gut und immer schön negativ bleiben. Tja, damit ist die Taufe am Sonntag passé. Aber egal, der liebe Gott wird uns schon eine neue Gelegenheit geben.

Meine beste Freundin hat mir daraufhin angeboten nen Joint mit mir zu teilen. Aber mit Maske raucht es sich so schlecht.

Ich bin sooo froh daß es jetzt endlich weitergeht. Auch wenn eine OP nicht dolle ist, aber es kann nur besser werden. Die Bedingungen seien ganz gut. Und in dieser scheiß unklaren Situation gibt es endlich einen Lichtblick. Mir ist echt ein Stein vom Herzen gefallen. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

 
5 Antworten:

Re: Was für ein Tag. Rücken, Erkältung...

Antwort von Phila83 am 30.10.2020, 20:52 Uhr

Ach herrjeh, Liebes! Da scheint ja ganz ganz viel Druck in dir zu sein. Sonst hätte sich der beim Doc nicht diesen Weg gebahnt.
Das klingt wirklich sehr nach Erkältung. Gerade die Nebenhöhlen sind ja - soweit ich weiß - nicht coronaassoziiert. Und 38 ist ja noch kein Fieber.
Ich drück Dir ganz doll die Daumen, dass du bald wieder fit bist!
Hatte dein Mann jetzt doch Urlaub gekriegt?
Ich wünsch Dir so sehr, dass mit der OP schnell und nachhaltig deine Schmerzen weg sind! Ganz liebe Grüße!
Du bist verdammt stark. Ich hoffe, Du weißt das manchmal auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was für ein Tag. Rücken, Erkältung...

Antwort von Sammy24.04.20 am 31.10.2020, 5:56 Uhr

Oh je fühle mit dir, auch wenn ich zum Glück noch weit von einer OP entfernt bin.

Das mit der Erkältung ist natürlich bescheiden. Ruf da lieber am Montag beim neurochirugen an und frag wie es aussieht wenn es dir nicht besser geht. Musste wegen schnupfen und halsweh auch mein mrt verschieben. Du darfst ja nirgends mit Erkältung hin, nicht das du nachhause geschickt wirst ohne das sie was machen.

Mit der taufe tut mir echt leid das ist wirklich ärgerlich, aber wenn du krank bist ist es das richtige.

Bei meiner Schwiegermutter hat es mit joints nicht geholfen aber es ist ein Ansatz in der schmerztherapie


Ich wünsche dir das du schnell gesund wirst und auch schnell schmerzfrei wirst

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was für ein Tag. Rücken, Erkältung...

Antwort von Dani3112 am 31.10.2020, 13:27 Uhr

Ich kann es (zum Glück) zwar nicht nachempfinden, aber kann mir vorstellen wie belastend die Situation für euch sein muss!!! Ich drück dir die Daumen, dass dir die OP hilft und du endlich von deinen Schmerzen befreit wirst!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was für ein Tag. Rücken, Erkältung...

Antwort von heli89 am 31.10.2020, 18:44 Uhr

Danke für eure lieben Worte! Es geht mit der letzten Spritze schon viel besser, ich bin mal optimistisch. Hauptsache ich bin Montag fit, sonst bleib ich wegen der Erkältung zuhause.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was für ein Tag. Rücken, Erkältung...

Antwort von schroetchen am 02.11.2020, 12:39 Uhr

Hallo,
also ich weiß ja nicht, wie es Dir jetzt heute geht, aber mit einer Erkältung und erhöhter Temperatur würde ich mich nicht operieren lassen.
Heutzutage wird bei Rückproblemen auch nicht mehr so schnell operiert, es sei denn man hat Taubheitsgefühle in den Beinen etc. Daher würde ich mir auf jeden Fall noch eine 2. Meinung einholen.

Und bei diversen Infekten hat sich übrigens die Einnahme des Spurenelementes Zink (z. B. Unizink 50, rezeptfrei in der Apotheke) bewährt. Zink ist zudem wichtig für das Immunsystem und die Schleimhäute. Außerdem wirkt es antiviral und entzündungshemmend.
Ferner kannst Du das Arzneimittel nach der OP zur Förderung der Wundheilung einsetzen.

Ich wünsche Dir gute Besserung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Schmerzen im unteren Rücken

Hey ihr Lieben Hab seit einigen Tagen echt Schmerzen im unteren Rücken, besonders wenn ich draußen rumlaufe. Ich denke mal, dass das vom wachsenden Bauch und dem ganzen Sitzen hier im Home Office kommt

von Goldiebee, 30. SSW 20.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Rücken

Erkältung

Guten Morgen ihr Lieben, Ich habe mich wohl erkältet habe gestern zu Hause im Durchzug geputzt und bin jetzt am Husten und hab die Nase zu Kennt ihr vielleicht irgendwelche Hausmittel oder einen Hustensaft den auch ...

von Olgadem, 19. SSW 28.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Erkältung

Erkältungsbad bzw. Balsam.

Hab da mal ne frage.Bin seit wochen erkältet und krieg den husten nicht weg. Ist schon etwas nervig. Darf man in der SS erkältungsbäder und einreibungen machen oder ist das schädlich für den bauchbewohner

von Sunshine83@, 16. SSW 27.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Erkältung

Immer diese Erkältungen und andere Wehwehchen

Guten Morgen, Ich weiß in den letzten Tagen wurde viel über Erkältungen geschrieben. Die Nase die verstopft ist, wie man das Baby lagert damit es besser Luft bekommt. Was man so machen kann. Haben wir alles durch, nun jetzt haben wir es zum ich weiß nicht wievielten Mal. ...

von Sammy24.04.20 18.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Erkältung

Die erste Erkältung

Achtung Jammerpost Unsere kleine ist das erste mal erkältet. Sie hatte heute Nacht 38,8 Fieber und hat die halbe Nacht geschrien, geschlafen wurde nur auf mir. In einer eher unbequemen halb liegenden und halb sitzenden Haltung... sprich sie hat irgendwann zwar geschlafen aber ...

von Surfergirl 13.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Erkältung

Rückenschmerzen, jetzt schon?

Hallo Ihr Lieben, ich habe seid ein paar Tagen wirklich unangenehme Schmerzen im unteren Rücken. Oft fühlt es sich an als wäre es ein Ischias Problem. Das hatte ich eigentlich erst gegen Ende der Schwangerschaft erwartet. Werde heute auch mal mit der Praxis telefonieren, ...

von Lisa1803, 10. SSW 24.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Rücken

Rückenschmerzen vom Tragen

Guten Morgen, sagt mal, habt ihr evtl auch Rückenprobleme vom ganzen Tragen eurer Kleinen? Sei's durch Tragetuch oder nur so ganz normal auf dem Arm? Ich habe seit ca 4 Wochen mal mehr, mal weniger schlimm Ischiasschmerzen. Ich kann mir nicht erklären, wo es herkommen soll. ...

von Maikäferchen2017 18.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Rücken

5. SSW und dicke Erkältung

Hallo ihr Lieben, ich bin ganz frisch hier und freue mich über euren Rat. Ich bin in der 5. SSW, bei 4 +4. Seit gestern liege ich flach, musste andauernd niesen, die Nase putzen und habe jedes Mal Angst gehabt um den Druck im Unterleib. Ist das gefährlich? Das Krümelchen ...

von Loetzi115, 5. SSW 25.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Erkältung

Verdammte Erkältung

Seit einer Woche kränkelt mein Mini ja schon. Samstag morgen dachten wir es ist überstanden, kein Husten mehr, der schnupfen war auch fast weg und er hatte keine Temperatur mehr. Gestern musste ich mit meinem großen zum Arzt weil er eine Bindehautentzündung durch seine Erkältung ...

von Sammy24.04.20 14.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Erkältung

Erkältung und Corona

Hi, Mein Mann hat sich Donnerstag krank schreiben lassen, da er morgends angefangen hat stark zu husten. Schon die Tage vorher hat er sich schlapp gefühlt. Allerdings dachte er, dass es durch die Arbeit und zu wenig Schlaf kommt (auch wenn es im Nachhinein uns hätte klar sein ...

von J93, 39. SSW 04.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Erkältung

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.