April 2021 Mamis

April 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Goldiebee, 42. SSW am 17.04.2021, 13:56 Uhr

Im Krankenhaus & eine Frage aus Interesse

Einen wunderschönen Samstag allerseits :-) seit eben bin ich im Krankenhaus und werde gerade noch aufgenommenen und dann wird auch gleich schon entschieden, wie eingeleitet werden soll... Ich bin etwas nervös und versuche, ruhig zu bleiben. Glücklicherweise darf mein Freund gleich zu mir kommen und bis Ende der Besuchszeit bleiben, das beruhigt mich sehr
Eine Frage aus Interesse: habt ihr bei der Geburt sehr laut geschrien? Ich höre hier gerade die ein oder andere Geburt live mit und frage mich, ob man automatisch schreit. Ist eigentlich gar nicht meine Art, aber wer weiß schon, was unter diesen Schmerzen in einem vorgeht. Kostet das Schreien nicht zusätzlich extrem viel Kraft?
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

 
17 Antworten:

Re: Im Krankenhaus & eine Frage aus Interesse

Antwort von Milchtoast am 17.04.2021, 14:03 Uhr

Huhu,

Ich denke darüber machst du dir währenddessen keine Gedanken mehr

Mir wurde unter der Geburt von Hebammen und deren Schülerinnen immer gesagt ‚oh Sie sind so leise. Man hört gar nichts von ihnen‘
Dabei empfand ich mich schon als lauter beim tönen. Aber denke da ist die eigenwahrnehmung nicht mehr ganz richtig

Gerade in der Pressphase hat mir die Hebamme dann auch gesagt, ich solle nicht mehr laut Tönen sondern eher die Schreie unterdrücken, dadurch konnte ich die Kraft besser bündeln. Oder sie sagte das, da ich einen Hustenreiz bei jeder Wehe hatte

Alles gute für die Einleitung und deine Geburt!! Bald hast du dein kleines in deinen Armen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus & eine Frage aus Interesse

Antwort von BerryNin am 17.04.2021, 14:16 Uhr

Huhu,

Liebe Grüße aus dem Februar.
Erstmal wünsche ich dir alles gute. Nicht mehr lange und du hast dein Wunder bei dir

Ich habe schon laut getönt und so die wehen verarbeitet. Das kam ganz automatisch. Geschrien habe ich nicht, leise war ich aber sicher auch nicht.
Beim lesen habe ich zuerst dich recht laut gestöhnt, aber mir wurde auch gedacht ich one die Kraft rein in das pressen stecken, das schreien würde zu viel Kraft raus nehmen. Das war schon anstrengend, ging dann aber auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus & eine Frage aus Interesse

Antwort von BabyNo1_2018 am 17.04.2021, 14:18 Uhr

Hi aus dem März.

Also ich kann nur sagen dass dir das währenddessen wirklich egal ist.
Ich war im Kreißsaal erst mit 9cm Öffnung. Beim Veratmen war ich komplett leise. Aber sobald ich presse durfte und musste hab ich automatisch geschrien. Ich konnte das gar nicht steuern und war selbst überrascht über die Töne die da rauskamen. Mit persönlich hat das aber irgendwie geholfen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus & eine Frage aus Interesse

Antwort von Tilli_2021 am 17.04.2021, 14:21 Uhr

Viel Glück bei der Einleitung! Bald hast Du Dein Baby und kannst stolz sein!
Ich war recht laut bei der Geburt. Ist eigentlich auch nicht meine Art. Aber mir war dabei alles ziemlich egal! Ich hatte drei Wechseloutfits dabei, weil ich gelesen hatte, man würde viel Schwitzen während der Geburt und hatte am Ende mein Top von morgens bis zum Schluss an. Eigentlich wollte ich einen Einlauf vor Geburt, aber die Hebamme meinte das brauche ich nicht - von da an war mir das Thema auch egal. Bis der Kleine da war, hab ich eigentlich wenig von allem um mich rum mitbekommen.
In dem Moment kommt es eigentlich nur darauf an, dass Du Dich so wohl wie möglich fühlst. Du bist da die Hauptperson und darfst alles machen was Dir gut tut und alle anderen werden Dich dabei unterstützen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus & eine Frage aus Interesse

Antwort von großerbruder 2009 am 17.04.2021, 15:36 Uhr

Jetzt bin ich ja total aufgeregt, wann du dein kleines Wunder endlich in den Armen halten darfst.

Bei der ersten Geburt habe ich schon ziemlich laut geschrien. Aber das macht einem selbst nichts aus. Lass deinen Körper einfach freien Lauf. Manche müssen schreien und andere sind eben leise.
Ich hoffe es geht schnell bei dir Toll, dass dein Freund aber jetzt schon bei dir sein darf.

Freue mich auf deinen Bericht. Lass von dir hören, wenn du kannst. alles gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus & eine Frage aus Interesse

Antwort von xMaary am 17.04.2021, 15:43 Uhr

Ich hab zb bei der Geburt laut meine wehen weg gestöhnt wenn ich jetzt so zurück denke.
War mir aber auch egal wie laut das war..
Beim pressen selbst kann ich nichts zu sagen, da mein kleiner per Not Kaiserschnitt ja dann kam.. aber lass dir dadurch keine Angst machen, ich denke das bekommst du garnicht mit weil du mit anderen Sachen beschäftigt bist!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus & eine Frage aus Interesse

Antwort von Nevermore77, 29. SSW am 17.04.2021, 16:30 Uhr

Nö, zusätzlich Kraft kostet es nicht.
Wenn Dir danach ist, schreien, dann brauchst Du es auch und es hilft Dir!!!
Bei der Geburt meiner Tochter war ich nicht sonderlich laut, nach der PDA habe ich auch bei den Presswehen nicht schreien müssen... da mußte ich mich drauf konzentrieren zu pressen sobald die Hebi mich dazu aufgefordert hat -- das war blöd...
Bei der Geburt meines Sohnes habe ich zum Schluss hin geschrien, auch dass ich nicht mehr kann, weil ich wußte (auch ausm Geburtsvorbereitungskurs), dass dann die Hebi und Ärztin zurück "schreien" DU SCHAFFST DAS!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus & eine Frage aus Interesse

Antwort von Ruby90 am 17.04.2021, 16:38 Uhr

Erstmal viel Glück und Erfolg für die Einleitung.

Ich habe bei beiden Geburten nicht geschrien. Nur leise vor mich her geflucht.
Ich hatte auch nicht den Drang danach zu schreien und habe auch danach überlegt an welcher Stelle die anderen Frauen schreien...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus & eine Frage aus Interesse

Antwort von Maroulein am 17.04.2021, 17:05 Uhr

Ich hab ja vier Kaiserschnitte gehabt und weiß bis heute nicht was Wehen sind weil ich überhaupt keine bekomme
Ich hab aber in der Ausbildung einen Einsatz im Kreissaal gehabt,von ganz leisen bis hin zu ziemlich lauten ha ich so ziemlich alles.mitbekommen,inclusive einer Frau die unter den Presswehen von der Liege gehopst ist und heim wollte weil sie nicht mehr kann

Ich finde es eigentlich vollkommen egal,jeder geht anders damit um,wichtig finde ich nur sich davon frei zu machen ob jemand anderes irgendwas dabei denkt,es ist die Geburt die du stemmen musst,also zu was dir gut tut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus & eine Frage aus Interesse

Antwort von Cookie28 am 17.04.2021, 18:39 Uhr

Hey, da wirst du wahrscheinlich tatsächlich nicht drauf achten wie laut oder leise du bist ^^
Nach der Geburt meiner Tochter haben mir mein Freund und die Hebamme gesagt, ich hätte mit der Frau nebenan um die wette geschrien

Sie hatte ein paar Minuten eher entbunden somit hatte sie gewonnen

Nein also tatsächlich hab ich mich das vorher auch gefragt aber wie gesagt wenn es soweit ist machst du dir da keine Gedanken mehr und machst einfach ^^

Ich wünsche dir alles Gute und eine schöne Geburt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus & eine Frage aus Interesse

Antwort von Aftab89, 42. SSW am 17.04.2021, 19:13 Uhr

Halt uns auf dem Laufenden Liebes .
Ich habe morgen einen Kontrolltermin in der Klinik und hoffe, dass die mir etwas geben können, was das ganze voran treibt...Ich bin körperlich und psychisch echt am Ende und wehe nur so vor mich hin...
Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass du Eine ganz tolle Erfahrung machen darfst .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus & eine Frage aus Interesse

Antwort von Didi877 am 17.04.2021, 19:49 Uhr

Daumen sind gedrückt für euch beiden Ihr habt es bald geschafft

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus & eine Frage aus Interesse

Antwort von Gina94 am 17.04.2021, 19:51 Uhr

Hallo liebes,

Ich habe die Hebammen angebettelt eine pda zu bekommen ich konnte nicht mehr die Austreibungsphase war so schlimm das ich das ganze Krankenhaus zusammen schrie
Als sie mir sagten pda ist nicht mehr möglich da ging ich noch mehr ab (war schon komplett offen)

Mir war das sowas von egal ob ich mich blamiere

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus & eine Frage aus Interesse

Antwort von Aftab89 am 17.04.2021, 20:51 Uhr

Oow Dankeschön meine Liebe .
Ich hoffe euch geht es soweit gut ?!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus & eine Frage aus Interesse

Antwort von Goldiebee am 17.04.2021, 21:01 Uhr

Hey ihr Lieben und erst mal danke für all die lieben Wünsche, wir geben unser Bestes!! Bisher leider nur ganz leichte Kontraktionen, habe mich erst mal für Tabletten entschieden, mal sehen
Dann schaue ich mal, was ich so im Kreißsaal veranstalte - wahrscheinlich kriegt man irgendwann wirklich nicht mehr alles mit danke für all eure Berichte, ich hoffe, es geht euch gut!!

An alle, die auch noch warten: lasst uns gemeinsam durchhalten und stark sein!
@Aftab: ich drücke dir ganz dolle die Daumen, dass da morgen was gemacht wird, das dir hilft!! Irgendwann reicht es ja wirklich, besonders, da es dir so schlecht geht! Denke ganz doll an dich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus & eine Frage aus Interesse

Antwort von Didi877 am 17.04.2021, 22:04 Uhr

Danke liebes uns geht es soweit gut Die schlaflosen Nächte haben angefangen
Versuch viel zu schlafen und Energie zu tanken

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus & eine Frage aus Interesse

Antwort von Krümel042021, 40. SSW am 18.04.2021, 11:30 Uhr

Hallo Goldiebee,
Hast du mittlerweile stärkere Wehen bekommen bzw darfst evtl schon kuscheln?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Anmeldung im Krankenhaus

Hallo Mädels, ich berichte euch mal von meinen letzten Tagen. Letzten Montag hatte ich ja mein FA Termin, wo der kleine quer lag. Hatte dann Freitag einen Termin bei meiner Hebi im Geburtshaus. Fand das Gespräch mit ihr dieses Mal nicht so toll, da sie mir unbedingt eine ...

von großerbruder 2009, 36. SSW 25.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

Anmeldegespräch Krankenhaus

Hallo Ihr lieben :) Ich hoffe es geht euch allen noch gut soweit und ihr habt nicht all zu viele Beschwerden. Wie schön dass die ersten schon mit ihren kleinen kuscheln dürfen. Ich hatte heute meine Anmeldung im Krankenhaus, ctg wurde gemacht und Papierkram und ein Gespräch ...

von Sophia173, 35. SSW 17.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

Morgen geht es ab ins Krankenhaus 😊

Hallo Ihr Lieben. Morgen ist es soweit um 14 Uhr beziehen mein Mann und ich das Familienzimmer im Krankenhaus! Dann geht die ganze Vorbereitung für den Kaiserschnitt los! Bin so froh das unser Krankenhaus vollkommen auf einen Eingeht. ...

von STEFFILEIN85, 38. SSW 14.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

Geburtsplanung im Krankenhaus

Huhu, komme gerade vom Krankenhaus. Ich sollte wegen dem Diabetes und der letzten Schwangerschaft/Geburt zum Planungsgespräch. Die richtige Anmeldung macht die Hebamme mit mir. Mein ET ist am 03.04., wenn unser Mäuschen sich bis dahin nicht von alleine auf den Weg gemacht ...

von Ruby90, 35. SSW 22.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

Anmeldung Krankenhaus

Ich habe soeben einen Termin zur Hebammensprechstunde in meinem Wunschkankenhaus vereinbart. Die scheinen schon sehr stark ausgelastet zu sein und kaum noch Termine zu haben. Wie ist das bei euch? Ich hab schon vorab die Info bekommen, dass der Partner lediglich kurz vor der ...

von Vajana, 32. SSW 11.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

Krankenhaus

Eine Frage an die Mädels die letztens zwischendurch aufgrund von Beschwerden im Krankenhaus waren. Durfte euer Partner mit rein oder eine Begleitperson? Ich habe seit gestern das Gefühl ich habe Wehen und würde das gerne abklären lassen. Ich fänd es natürlich besser wenn mein ...

von Tinkerbell, 28. SSW 01.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

Krankenhaus Runde 2

Ihr Lieben, ich bin so fertig gerade. Gestern noch alles OK, raus aus dem Krankenhaus, heute Nierenschmerzen, seit eben Blut im Urin. Bin also schon wieder hier, würde dann direkt von einer Hebamme angemacht, warum ich nicht direkt in ein Krankenhaus mit Kinderklinik fahren ...

von Goldiebee, 26. SSW 26.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

Mein mann ist im Krankenhaus

Oh Mädels jetzt muss ich mich mal ausheulen Mein Mann war heute morgen beim Arzt, da es ihm komisch ging und er meinte, dass er glaubt, dass er Diabetes hat. Mein Mann übertreibt aber auch gerne mal. Nun sind die Blutwerte da. Normalwert ...

von großerbruder 2009, 12. SSW 13.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

Krankenhausaufenthalt

Huhu Ich war gestern im Krankenhaus und habe Infusionen bekommen, da ich unter starker übelkeit und erbrechen leide. Heute durfte ich schon wieder gehen und dem kleinen Wurm geht's super. Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr auch ein paar süße Bilder von euren Schätzen zu ...

von Mimarel, 9. SSW 25.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

Gestern im Krankenhaus

Hey Ich muss mich leider verabschieden. Ich hatte gestern leichte Blutung und bin ins Krankenhaus. Man hat nix gesehen ausser die aufgebaute schleimhaut. Der hcg wert war unter 30. Die Nacht wurde es mehr und es ist leider abgegangen. Ich wünsche euch alles ...

von cat12 27.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.