April 2016 Mamis

April 2016 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von FrauStorch, 22. SSW am 20.06.2018, 22:33 Uhr

Ebenfalls OP?

Nach der letzten U Untersuchung sollten wir unseren Sohn bei HNO vorstellen. Eine Bekannte von uns empfahl und einen, der auch im Internet gute Bewertungen hat.
Grund dafür war, dass er von Weihnachten an bis vor ca. 2-3 Wochen fast pausenlos erkältet war. Nicht immer schlimm, aber die Nase lief immer und heilte gefühlt nie richtig aus. Wenn es mal weg war, dann kam sofort der nächste Infekt wenige Tage später. Und ich war dauernd mit krank. Beim HNO sollten wir mal abklären, ob vielleicht die Polypen vergrößert sind.
Der Arzt schaute sich Sohnemann an und sagte, dass er deutlich vergößerte Polypen und Mandeln hätte. Er würde selten OPs empfehlen, aber in seinem Fall würde er eine Entfernung der Polypen anraten. Dann würde man ebenfalls schauen, ob er auch Paukenröhrchen kriegen soll, da er dieses Jahr bereits 3 Mittelohrentzündungen hatte und das zusammen hängt.
Ich bin sehr skeptisch. Wir haben viel gegoogelt und was die anderen Leute im Netz so beschreiben sind eigentlich viel deutlichere Einschränkungen als die bei unserem Sohn. Zumal er jetzt aktuell total gesund ist. Darüber hinaus steht da auch, dass die Polypen und Mandeln vergrößert sind, wenn sie stark beansprucht wurden, sich dies aber wieder zurück bildet.
Jetzt weiß ich nicht, was ich von der OP denken soll. Der Arzt würde selber operieren in einem unserer Krankenhäuser, das macht er wohl einmal die Woche. Irgendwie mache ich mir da auch Gedanken ob da nicht monetäre Interessen mit eine Rolle spielen.
Ich hab zu meinem Mann gesagt, dass ich gerne eine Zweitmeinung hätte. Einfach so, mag ich das gar nicht machen lassen. Zumal es ja auch eine richtige OP mit Narkose und so sein wird, auch wenn es kein großer Eingriff ist....

 
4 Antworten:

Re: Ebenfalls OP?

Antwort von Melli2011 am 21.06.2018, 8:40 Uhr

Hallo,

wir haben ja die OP mit unserem Jonatan hinter uns. Ohne ist das nicht da kann ich dir recht geben. Bei uns war sie dringend nötig, weil Jonatan recht viele Einschränkungen hatte. Und nach der OP verschwanden diese alle. Also war es bei uns mehr Segen als Fluch.

Aber wenn du zweifel hast dann hol dir eine zweite Meinung ein. Das ist dein gutes recht. Danach kannst du bzw. ihr immer noch entscheiden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ebenfalls OP?

Antwort von Zornmotte am 22.06.2018, 21:29 Uhr

Hier ähnlicher Fall. Kind groß hat geschnarcht, Schnupfen immer, dauerhafte Belüftungsstörung im Ohr mit Wasser hinterm Trommelfell, aber nur eine MOE. Trotzdem war der Rat des selbst operierenden HNOs Polypen raus. Er hat den Ruf, nicht schnell zu operieren.

Wir haben uns für die OP entschieden und danach wurde es viel besser. Trotzdem mein Tipp für euch: Wartet noch diese warme Jahreszeit ab. Vielleicht kann es sich da beruhigen oder verbessern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ebenfalls OP?

Antwort von chrpan am 22.06.2018, 23:23 Uhr

Genau wie du schreibst, zornmotte:
unbedingt die warme Jahreszeit abwarten und im Herbst evtl Zweitmeinung einholen.
Beim Sohn meiner Freundin stand die Entfernung der Polypen kurz bevor und siehe da - über den Sommer hat sich das Problem wider Erwarten in Luft aufgelöst.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ebenfalls OP?

Antwort von FrauStorch am 24.06.2018, 7:29 Uhr

Ok wir schauen mal. Nach 3 Wochen Pause läuft die Nase aber seit 2 Tagen wieder... er schnarcht aktuell so lait, dass es klingt als fällt er einen Wald.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Positiver Ovu und optimaler Zervix!

Diesen Zyklus ist mein ES mal pünktlich wie selten, ich freu mich richtig denn offensichtlich schlagen die neuen Medikamente gut an Heute Abend werden nochmal herzchen gesetzt und dann heißt es warten

von Nalli94 29.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   OP

OP geschafft

Wollt euch nur ein kleines Update geben. Die OP von letzter Woche wurde ja auf heute verschoben. Obwohl sich mein Bauch in der letzten Woche nicht beruhigt hat und ständig hart wird, hat sich der Arzt trotzdem für die Operation entschieden. Jetzt ist alles bombenfest zu, wie er ...

von Dani3112, 15. SSW 07.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   OP

Op verschoben :(

Hallo ihr lieben April-Mamis! Ich hatte heute einen kurzen Ausflug ins Krankenhaus. Es hätte ein Muttermundverschluss und eine Cerclage gemacht werden sollen... nun hat mich der Arzt wieder heimgeschickt, weil ich seit zwei Tagen sehr oft einen harten Unterbauch bekomme. ...

von Dani3112, 14. SSW 30.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   OP

OP Update

Jonatan hat seine OP erfolgreich hinter sich gebracht. Und es lief auch alles wie am Schnürchen in der Klinik. Nach 20 Minuten war dann auch schon alles vorbei. Das Aufwachen war jetzt nicht so toll. Aber insgesamt kann ich sagen er hat es wunderbar gemeistert. Und ist seit ...

von Melli2011 07.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   OP

Oma und Opa

Guten Morgen, mich würde einmal eure Meinung interessieren. Wie oft würdet ihr euer Kind/Baby zu Oma Opa bzw. Schwiegereltern geben? Bei uns wurde jetzt der Wunsch geäußert die kleine 1 mal die Woche für ein paar Stunden zu bekommen, ich wäre ehrlich gesagt fast aus den ...

von knuspi 02.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   OP

Krankenhaus, stieldrehung, op

Hallo ihr lieben, Ich hätte mich so gerne die letzten Wochen mehr reingehangen aber ich hatte mit tierischen schmerzen und Krämpfen zu tun. Ich habe ja pco und bin durch Hormon Behandlung mit gvnp schwanger geworden. 3 Tage nach positivem bluttest habe ich das erste mal ...

von Jacky87523, 7. SSW 22.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   OP

Heilig Abend im OP...

.... Nicht schön, aber heute definitiv das beste was passieren konnte. Nach zwei Wochen des Hoffen und Bangens, oft der Verzweiflung nah, kam heute das schönste Weihnachtsgeschenk. Gegen Mittag hab ich erfahren, dass mein netter ESBL Keim im Abstrich nicht mehr nachweisbar war ...

von Muckelsx2, 22. SSW 24.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   OP

Oma und Opa besuch

Hallo, ich brauche euren Ratschlag und zwar, die Babysachen die mein kleines bei Oma und Opa brauchen wird z.B. Hochstuhl (für später natürlich) oder die ganzen anderen Sachen wenn die kleine zu besuch ist, soll ich die doppelt kaufen (weil ich die ja auch zuhause brauche ...

von JuLe-Le 22.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   OP

bericht von der op und der nfm

hallo ihr lieben, wundert euch nicht ueber die spaete std. , aber ich bin noch im krankenhaus und kann dank den schnarchattacken meiner zimmermitbewohnerin gerade, trotz oropax kein auge zu tun. egal...am besten ich beginne bei ...

von Spreemädchen, 14. SSW 26.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   OP

termin fuer die op bekommen

hallo ihr lieben, ich bin grade vom arzt zurueck und wollte euch nur schnell schreiben bevor ich los muss zur arbeit. also die op wird mittwoch stattfinden und ich werde dann wohl 1-2 nächte im krankenhaus bleiben. ich hoffe das alles gut geht und ich dann die SS in ruhe ...

von Spreemädchen, 13. SSW 20.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   OP

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2016 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.