Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sternchen999 am 19.07.2006, 2:44 Uhr

warum antwortet ihr buschhuhn?

wenn jemand im "baby und Job" forum gegen berufstaetige Muetter wettert, kann er nur

a) langeweile haben
oder b) provozieren wollen

Was soll das sonst?

Wir frauen sind alle verschieden. die einen muessen die anderen wollen berufstaetig sein und kinder haben.
die eine setzt lange aus fuers kind, die andere kuerzer, manche gar nicht.

fuer ein kind ist weder eine unzufriedene hausfrau noch eine unzufriedene berufstaetige mutter gut.

ich finde diskussionen darueber dumm und ueberfluessig weil es kein gut und schlecht gibt.

lg

 
5 Antworten:

Du hast ja recht, aber die Hoffnung stirbt zuletzt

Antwort von tinai am 19.07.2006, 9:41 Uhr

nämlich die Hoffnung, mal den ein oder anderen von seinem hohen Roß zu stoßen und dazu anzuregen, über den beschränkten eigenen Horizont hinauszusehen und zu respektieren und akzeptieren, dass auch andere Familien-Arbeits-Modelle als die Klassische Einverdiener-Familie ihre Berechtigung und ihre Vorteile haben.

Grüßle Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ist halt die Frage, ob

Antwort von KaMeKai am 19.07.2006, 10:20 Uhr

solche Hühner wirklich so einen beschränkten Horizont haben und auf einem hohen Ross sitzen oder ob sie einfach nur mal stänkern wollen - letzteres nehme ich an.
Gerade im Baby-und-Job Forum finden sich nun mal Mütter, die arbeiten und die reagieren allergisch auf solche Phrasen. Da macht es doch am meisten Spaß, so was zu posten. Im KiGa-Forum arbeiten nicht so viele Mütter und da findet sich am Ende noch Zuspruch - was die Hühner ja gar nicht wollen...

LG Tinai nach Stuttgart
Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Diese Provokationen...

Antwort von Frosch am 19.07.2006, 10:48 Uhr

...gibts hier doch immer wieder!

Hallo!

Waren doch schonmal "Diskussionen" mit einer "Glücksmaus" oder "Elamaus" - etwas in der Art. Aber da vermute ich, daß es sich um ein und die selbe Person handelte.

Am besten solche Ergüsse ignorieren - denn WAS will jemand mit so einem Posting in diesem Forum, wenn nicht auschließlich provozieren?

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Tinai!

Antwort von Frosch am 19.07.2006, 10:51 Uhr

Hallo!

Das lustige ist nur: Diese Personen würden KOMPLETT anders schreiben, wenn es die Lebensumstände verlangten. Sie werden noch früh genug vom Roß gestoßen, wenn sich die Lebensumstände negativ entwickeln. Natürlich wünsche ich das keinem. Aber keiner hat ein Anrecht (!) auf das Leben, daß er "propagiert". Eine glückliche Mutter hat immer ein glückliches Kind, EGAL ob sie arbeitet oder nicht.

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: warum antwortet ihr buschhuhn?

Antwort von kleinedunkle am 19.07.2006, 11:50 Uhr

Ich wohne in einer Gegend, da vertritt fast die gesamte Bevölkerung einschließlich Schul- und Kindergartenpersonal diese "Buschhuhn"-Meinung. Das Wort Rabenmutter war mein ständiger Begleiter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.