HA-Nahrungen im Test bei Stiftung Warentest

baby mit flaeschchen

© Adobe Stock, Кирилл Рыжо&

Jedes dritte Baby hat ein erhöhtes Allergierisiko. Die beste Vorbeugung gegen Allergien ist Stillen. Können Mamas ihr Kleines nicht stillen, steht bei erhöhtem Allergierisiko eine HA-Nahrung zur Verfügung.

Stiftung Warentest: vier HA-Nahrungen unter der Lupe

Die Auswahl an spezieller HA-Nahrung im Handel stellt Eltern vor die schwierige Wahl, welches Produkt ist das beste für ihren Nachwuchs. Die Experten der Stiftung Warentest haben in einem aktuellen Test, veröffentlicht in der Zeitschrift test (Ausgabe 9/2022), vier pulverförmige HA-Pre-Nahrungen genauestens untersucht – mit positivem Ergebnis: zwei Produkte schnitten mit Testurteil „gut“ ab und zwei Produkte mit „befriedigend“.

Alle Produkte stammen jedoch aus älteren Produktionschargen, die Anforderungen der derzeit gültigen EU-Verordnung konnten also nicht als Richtwerte genutzt werden. Zwischenzeitlich wurden die Rezepturen von allen vier getesteten HA-Babynahrungen an die jetzt geltenden Vorgaben angepasst, die Restbestände dürfen aber selbstverständlich noch abverkauft werden.

HA – hydrolisierte Anfangsnahrung

HA steht aktuell für hydrolisierte (gespaltene) Anfangsnahrung. Bis Anfang dieses Jahres waren die Buchstaben HA die Abkürzung für „hypoallergene Anfangsnahrung“ - doch seit Februar ist diese Deklaration nur noch rechtlich zulässig, wenn die Hersteller diese Wirksamkeit, nämlich die Vorbeugung vor Allergien aufgrund des gespaltenen Eiweißes, beweisen können.

„Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit ist nicht überzeugt und fordert weitere Belege von den Herstellern. Sie hat derzeit für kein HA-Produkt eine gesundheitsbezogene Aussage zugelassen“, erklärt Prof. Dr. Berthold Koletzko, Kinderarzt am Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Auf Produkten, die nach Februar produziert wurden, darf also kein Hinweis stehen, dass sie das Allergierisiko senken.

Im Zweifel würde ich HA-Nahrung geben!

Doch Hersteller und allergologische Fachgesellschaften empfehlen die spezielle HA-Pre-Nahrung für Babys, die nicht gestillt werden, wenn mindestens ein Elternteil oder Geschwister eine allergische Erkrankung, etwa Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis oder eine Lebensmittelallergie haben. Die Nahrung verhindert dann eine Allergie zwar nicht, aber reduziert das Risiko, dass Kinder eine Allergie entwickeln. „Im Zweifel würde ich Säuglingen, die nicht voll gestillt werden, bis zur Beikost HA-Nahrung geben. Denn sie hat keine erkennbaren Nachteile, aber einen möglichen Vorteil für die Allergieprävention“ rät auch Koletzko.

Testsieger bietet gute ernährungsphysiologische Qualität

Im Test von Stiftung Warentest wurde nun nicht nur die Deklaration der Produkte, also die Angaben auf der Verpackung geprüft, sondern natürlich auch der Inhalt genauestens untersucht. Gute Nachrichten: Die mikrobiologische Qualität war bei allen HA-Nahrungen einwandfrei. Die ernährungsphysiologische Qualität stach beim Testsieger im Vergleich zu den Mitbewerbern heraus. Hier wurde der Gehalt der Grundnährstoffe wie Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe geprüft. Minuspunkte gab es, wenn ein Produkt mehrfach ungesättigte Fettsäure Arachidonsäure nicht oder nur in geringer Menge enthielt. Auch gesundheitsbedenkliche Stoffe wurden bestimmt, Chlorat, Perchlorat und Fettumwandlungsprodukte, die bei der Verarbeitung von Fetten entstehen können., und nach Mineralölkohlenwasserstoffen (MOSH und MOAH) wurde gesucht. Aromatische Mineralölkohlenwasserstoffe (MOAH) war in keiner der Proben nachweisbar.

Die Testergebnisse in der Übersicht

Beba
Expert HA Pre Hydrolysierte Anfangsnahrung
Bewertung: Gut (2,2)
Aptamil
Prosyneo HA Hydrolysierte Anfangsnahr. Pre
Bewertung: Gut (2,5)
Bebivita
Hypoallergene Anfangsnahrung Pre HA
Bewertung: Befriedigend (2,9)
Hipp
HA Combiotik Pre
HA Hypoallergene Anfangsnahrung
Bewertung: Befriedigend (2,9)

Zuletzt überarbeitet: August 2022

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.