Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Falbala am 18.09.2018, 17:37 Uhr

Wie wär\'s mal mit Lösungsansätzen?

Wie machen wir unser Land lebenswert?
Ist es das nicht? Wenn alle das Motto "was du nicht willst...." leben, wird es hier noch lebenswerter. Aber ich finde es schon extrem lebenswert. Dach über dem Kopf, Frieden, ärztliche Versorgung jederzeit, Supermärkte...
Eine gewisse alltägliche Freundlichkeit leben, allen Menschen gegenüber. Damit habe ich zB. schon manche frustrierte Verkäufer zum Lächeln gebracht. Viele sind nämlich nur so muffig, weil sie den ganzen Tag blöd oder von oben herab angeredet werden.

Wie stellen wir sicher, dass wir bei der derzeitigen Verschiebung globaler Machtvehältnisse nicht abgehängt werden?
Puh, das können nur Politiker wuppen, die nicht nur von einer Legislaturperiode zur nächsten denken, sondern etwas riskieren, etwas schaffen... Wunschdenken.

Wie reduzieren wir Dreck (Plastik, Atom, Schadstoffe in der Luft,...)?
Auch da sind Firmen in der Pflicht. Wenn man manche Verpackungen ansieht...
Die Forschung sollte viel Geld bekommen, um alternative, umweltfreundliche Verpackungen zu entwickeln.
Ach: Übrigens wird manches Gemüse von vielen Biohändlern erst aus den Plastikverpackungen geholt, bevor es präsentiert wird. Wenn man also meint, der Umwelt was gutes zu tun: Im Hinterhof ist u.U. der Haufen Plastikmüll.
Ich versuche, beim Gemüsekauf keine Tüten zu nehmen, also die Karotten in eine Tasche, aber bei eingeschweißten Sachen geht das schlecht.
Schadstoffe? Öfter Rad fahren? Öffentliche Verkehrsmittel? Da sitze ich im Glashaus, denn ich hasse Busfahren. Da wird mir schlecht.
Der Atommüll wird uns noch lange begleiten. Und da Endlager auf hunderttausende Jahre ausgerichtet sein sollen, wird uns das Zeug noch irgendwann (oder unseren Kindern/Enkeln) um die Ohren fliegen, da mach ich mir keine Illusionen. Ich sag nur "Asse"!

Wie stellen wir sicher, dass unsere Kinder das richtige lernen und sich zu sozialen Wesen entwickeln, um morgen die Welt von uns zu übernehmen?
Empathie fördern, Empathie vorleben. Grenzen achten, Augen für die Welt öffnen. Miteinander diskutieren, sprechen, und zuhören. Und viel lachen! Das Leben ist lebenswerter, wenn man miteinander lachen kann!

Wie stellen wir uns in Europa militärisch auf, wenn wir uns auf die USA nicht mehr verlassen können?
Da bin ich überfragt, das sollen bitte Politiker lösen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.