Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von wassermann63 am 25.11.2009, 13:38 Uhr

leolu, die Zeiten haben sich geändert. Die Berichterstattung hat sich geändert.

Die Medien haben sich geändert. Die Informationsmenge und -weiterleitung in die Hirne der Menschen hat sich verändert.

Das Einzige, was gleich geblieben ist, ist der Voyeurismus (heute auch Sensationsgeilheit genannt) des Menschen.

Bis vor wenigen Jahrhunderten wurden Hinrichtungen als Spektakel inszeniert und auf dem Marktplatz "feil gehalten". Heute sind werden anderweitige intime Situationen inszeniert und in den Medien feil gehalten.

Auslöser des Angebots ist immer die Nachfrage.

LG
JAcky

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.