Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von joso1 am 24.11.2009, 20:44 Uhr

An die älteren Semester ( so ab Bj 60 rum und jünger) -Impfungen damals

Zum Impfthread von unten.

Gegen was sind/waren wir denn eigentlich schon geimpft?????
Ok Kinderlähmung, das war´s dann aber auch.
Im Lauf ließ ich mich dann als "Angehöriger einer Risikogruppe/Klinikpersonal" geg Hepatitis B geimpft (haben ja auch nur etwa 30-45% dieser Gruppe). Das war es dann.
Masern/ Mumps / Röteln? Alles schon in den Endsechzigern verfügbar- ich kenne kaum einen der diese Impfungen damals bekam.
lG Johanna

 
30 Antworten:

Re: An die älteren Semester ( so ab Bj 60 rum und jünger) -Impfungen damals

Antwort von Einstein-Mama am 24.11.2009, 20:46 Uhr

damals waren die denk ich auch nicht ohne. ich war gänzlich ungeimpft.
nur tetanus.
ich hatte pertussis, mumps, masern und röteln.

alles andere hab ich im erwachsenenalter aufholen lassen. masern hab ich noch in erinnerung, es war die hölle.
ich dachte ich erblinde und hab ALLES gekotzt (ich glaub auch meine organe)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die älteren Semester ( so ab Bj 60 rum und jünger) -Impfungen damals

Antwort von bleibcoolMama am 24.11.2009, 20:51 Uhr

Hallo,

also zumindest habe ich mal die Impfungen, die in der Schule gemacht wurden. Schluckimpfung und die mit den vielen Nadeln am Oberschenkel (Wofür war die noch?) Als Erwachsene mal Tetanus. Naja, ich lebe noch.

Liebe Grüße,
bcMama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die älteren Semester ( so ab Bj 60 rum und jünger) -Impfungen damals

Antwort von almut72 am 24.11.2009, 20:54 Uhr

Tetanus und Polio.
Kurz vor `72 wurden auch Pocken geimpft.
Röteln gab`s in der Schule. Außer bei mir. Meine Mutter war schon impfkritisch.
Wurde mir vererbt.:-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die älteren Semester ( so ab Bj 60 rum und jünger) -Impfungen damals

Antwort von eviba am 24.11.2009, 20:54 Uhr

...und die beiden Schnittchen mit dem Messer in den Arm - Pockenimpfung... so mit ca. 12 Jahren, oder?

VG eviba

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die älteren Semester ( so ab Bj 60 rum und jünger) -Impfungen damals

Antwort von Einstein-Mama am 24.11.2009, 20:54 Uhr

schluckimpfung durfte ich nie bekommen. fand ich doof. die gabs nämlich auf zuckerstücken und ich durfte mich NIE anstellen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die älteren Semester ( so ab Bj 60 rum und jünger) -Impfungen damals

Antwort von Einstein-Mama am 24.11.2009, 20:55 Uhr

gabs bei mir nicht mehr diese impfe. nur ALTE leute haben die impfpockennarben am arm. ääätsch!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die älteren Semester ( so ab Bj 60 rum und jünger) -Impfungen damals

Antwort von almut72 am 24.11.2009, 20:57 Uhr

Die kennzeichneten für mich immer die "Erwachsenen".
Mit 12 ist man ja erwachsen, wenn man als 6jährige schaut...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nix - schluckimpfung das war´s! keine pocken - alles andere wurde durchlebt: m-m-r

Antwort von mandala67 am 24.11.2009, 20:57 Uhr

-

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:

Antwort von Dreierbande am 24.11.2009, 20:58 Uhr

Pocken, Röteln, TBC, Polio und Scharlach (steht da echt drin!), Tetanus.
Damals bestand der Impfausweis nur aus einem weißen, dickeren "Blatt", was man einmal umklappen konnte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

einstein, Baujahr 80, 3 große Impfnarben am Oberarm

Antwort von 32+4 am 24.11.2009, 20:59 Uhr

alte Leute????


Mit Dir teile ich keine Nichtklamotten mehr!!! pffft


^^

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: einstein, Baujahr 80, 3 große Impfnarben am Oberarm

Antwort von Einstein-Mama am 24.11.2009, 21:04 Uhr

du bist auch ossi!
pocken waren doch pflicht? wie lange eigentlich? also ich bekam die nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:

Antwort von Einstein-Mama am 24.11.2009, 21:05 Uhr

scharlach?
tbc kenn ich, ist aber nicht empfohlen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: baujahr 1965

Antwort von HellsinkiLove am 24.11.2009, 21:15 Uhr

ich hab alles bekommen was ging.
(mal schnelle in meinen impfpass lins)

Pocken
BCG Tuberkulose
Diphterie
Tetanus
Keuchhusten
Polio

keine MMR IMpfung.

Masern hab ich dann auch fett bekommen und meinen 6 eochen alten Bruder mit Masern und gleich danach mit Windpocken angesteckt.

Röteln und Mumps bekam ich später

ebenso wie Scharlach und Toxoplasmose

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die älteren Semester ( so ab Bj 60 rum und jünger) -Impfungen damals

Antwort von Christine70 am 24.11.2009, 21:16 Uhr

ich bin geimpft worden gegen

pocken, war ja 1970 pflicht
kinderlähmung, das war diese schreckliche schluckimpfung
röteln

das wars

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: baujahr 1953

Antwort von eviba am 24.11.2009, 21:17 Uhr

TBC war doch dieser Test mit den Nädelchen in so ner Art "Stempel". Wurde in den Arm gepickst und dann sollte es Pusteln geben - oder keine? Weiß ich nicht mehr... Jedenfalls wurde so der bestehende Impfschutz überprüft.

VG eviba

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

da waren bei mir damals zahlreiche pusteln...

Antwort von Christine70 am 24.11.2009, 21:19 Uhr

was zur folge hatte, daß ich ins gesundheitsamt musste zum röntgen der lunge und seitdem steht auch in meinem impfpass: TBC-Positiv

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Jahrgang '63 Impfungen gegen: ...

Antwort von Ebba am 24.11.2009, 21:19 Uhr

Diphterie
Keuchhusten
Tetanus
Polio
Pocken (davon habe ich noch 2 hübsche fette Narben auf dem Oberarm).

Maser, Windpocken, Mumps und Röteln habe ich durchgemacht. Keine Ahnung ob man dagegen zu meiner Zeit schon hätte impfen können.

Liebe Grüße
Ebba

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nee

Antwort von Einstein-Mama am 24.11.2009, 21:19 Uhr

da wird doch getestet ob du antikörper hast, bzw. tbc hast.ODER?
DAS wurde bei mir vor der ausbildung gemacht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Einstein

Antwort von Ebba am 24.11.2009, 21:20 Uhr

Du bist doof. So!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:

Antwort von Dreierbande am 24.11.2009, 21:53 Uhr

Jo, Scharlach, hab mich auch gewundert, aber steht da so drin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:

Antwort von Dreierbande am 24.11.2009, 21:58 Uhr

Diphterie war noch mit dabei

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jahrgang '63 Impfungen gegen: ...MMR gabs erst später...

Antwort von joso1 am 24.11.2009, 22:06 Uhr

Masern 67
Mumps 68
Röteln 69
lG J

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die älteren Semester ( so ab Bj 60 rum und jünger) -Impfungen damals

Antwort von maleja am 24.11.2009, 22:18 Uhr

August 64 geboren
Mai 65 Pocken
August 65 Diphterie, Wundstarrkrampf, Polio
September 65 Diphterie, Wundstarrkrampf, Polio
Januar 66 Pocken+ Sabin I II III (was ist das?)
Mai 66 Diphterie, Wundstarrkrampf, Polio
Januar 67 Sabin I II III
Dezember 70 Sabin I II III
November 73 Sabin I II III
März 76 Pocken
Mai 76 Wundstarrkrampf
Juni 76 Wundstarrkrampf
April 77 Wundstarrkrampf
Januar 78 Sabin I II III
März 78 Röteln
Februar 80 Wundstarrkrampf
Januar 86 Sabin I II III

Ich glaub, mir wird schlecht.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

vergessen

Antwort von maleja am 24.11.2009, 22:19 Uhr

83 Hepatitis B
2009 Tetanus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: vergessen

Antwort von Einstein-Mama am 24.11.2009, 22:35 Uhr

was ist sabin?
du hast ja mehr impfungen als ich!!!!!!!!!!! RESPEKT

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: vergessen

Antwort von maleja am 24.11.2009, 22:50 Uhr

Weiß ich ja auch nciht, was Sabin ist. Vielleicht die Dreifachimpfung? Weil ja I II III dabei steht. Keine Ahnung.
Und über die Anzahl der Impfungen...ich sach ja, ich glaub, mir wird schlecht...
Wir waren damals echt die Versuchskaninschen. Impfen, kein Stillen, gleich Antibiotika, Atomtests, Reaktorunfälle undundund

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: vergessen

Antwort von Einstein-Mama am 24.11.2009, 23:02 Uhr

aber du lebst!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Baujahr 1968

Antwort von TheDarkness88 am 24.11.2009, 23:03 Uhr

Ich wurde gegen Polio, Diphterie und Tetanus im Mai 1969 geimpft.

Polio kam dann im Februar 1970 dazu.

Meine Kinder haben auch nicht alle empfohlenen Impfungen bekommen. Stehe einigen Impfungen sehr skeptisch und kritisch gegenüber.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mitte der 70-er

Antwort von Leolu am 25.11.2009, 9:14 Uhr

ich wurde gegen sämtliche Kinderkrankheiten geimpft, außer Windpocken, die bekam ich dann netterweise letztes jahr, die Pocken nicht die Impfung.
Hab schon ewig meinen Impfausweis mehr, kann es also nicht nachgucken, weiß aber, daß ich gegen Masern und Co. alles was es gab geimpft wurde. Glaube das mit den Röteln wurde kurz vor der Pubertät in der Schule durchgeführt.
In den letzten ich tippe mal 18 Jahren wurde ich gar nicht mehr geimpft ...
LG
Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: einstein, Baujahr 80, 3 große Impfnarben am Oberarm

Antwort von Erwin.Bauer am 30.07.2010, 1:53 Uhr

Hab ich ja noch nie gesehen. Könntest Du mal ein Foto davon veröffentlichen??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.