*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Zoe201114  am 15.03.2019, 20:20 Uhr

Hilfreicher Tipp

Finde mal raus wo in deiner Nähe Microsoft einen Standort hat, dann beim nächsten Anruf kurz zu hören und dann verlauten lassen, dass du oder dein Partner ja dort arbeitet und ihr somit „Mitarbeiter“ seit...und dann macht’s pieppieppiep.... oder, sie erzählen Dir ja, dass es Betrüger gibt, die angeblich Zugriff auf dein Konto haben.... Blablabla..... dann frag sie, ob es ihnen bewusst ist, dass sie selbst die Betrüger sind.... Undank macht’s pieppieppiep... (da war die Frau recht angepisst;-)
Seit diesen zwei Aussagen von mir werde ich nicht mehr von „Microsoft“ angerufen...
wobei mein Mann tatsächlich für Microsoft gearbeitet hat:-)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.