*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von sechsfachmama am 15.03.2019, 15:11 Uhr

ständig anrufe von mikrosoft

habt ihr das auch?
heute schon 3 x von verschiedenen nummern, immer call-center, teilweise aus dem ausland, teilweise hatte ich sogar harmlose privatnummern, die vorgeschalten wurden.
ich melde mich eh nie mit namen, wenn ich nicht da bin, rufe ich natürlich auch nix zurück, aber heute zufällig .... die letzte hab ich nur angeschnautzt: es reicht - und hab aufgelegt. nummern sperren kann ich nicht in meiner tel.anlage. und es sind ja auch ständig andere nummern. nie dieselbe.

 
13 Antworten:

Re: ständig anrufe von "mikrosoft"

Antwort von 3wildehühner am 15.03.2019, 15:21 Uhr

Ja, ich kenne das auch. Ich gehe nur noch bei Nummern dran, die ich kenne. Wir haben einen Anrufbeantworter und da können die Anrufer mit mir unbekannten Nummern gerne draufsprechen.

Ich gehe davon aus, das Ihr das wisst, ansonsten noch einmal: Ist Betrug

Antwort von Nynaeve2019 am 15.03.2019, 16:26 Uhr

https://www.mimikama.at/allgemein/warnung-microsoft-betrug/


https://news.microsoft.com/de-de/microsoft-anrufe-scam/

Ich gehe davon aus, das Ihr das wisst, ansonsten noch einmal: Ist Betrug

Antwort von Nynaeve2019 am 15.03.2019, 16:26 Uhr

https://www.mimikama.at/allgemein/warnung-microsoft-betrug/


https://news.microsoft.com/de-de/microsoft-anrufe-scam/

Re: Ich gehe davon aus, das Ihr das wisst, ansonsten noch einmal: Ist Betrug

Antwort von 3wildehühner am 15.03.2019, 17:10 Uhr

Ja klar. Das ist doch ganz offensichtlich, dass das nicht echt ist!
Ich hatte von dem Trick beim ersten Anruf von denen noch nichts gehört, aber dennoch ist die Masche so schlecht, dass mir sofort klar war, dass da Betrug hinter steckt.

Re: Ich gehe davon aus, das Ihr das wisst, ansonsten noch einmal: Ist Betrug

Antwort von Nynaeve2019 am 15.03.2019, 17:21 Uhr

Ich schreibs nur vorsichtshalber noch mal hin ;-)
Hier sind zur Zeit Anrufe von "Telefongesellschaften" hipp (wir bekommen bald schnelles Internet und es geht um Verträge, so dass solche Anrufe eher angenommen werden)

Re: ständig anrufe von "mikrosoft"

Antwort von Susanne.75 am 15.03.2019, 18:02 Uhr

Die gute alte Trillerpfeife griffbereit kann helfen, wenn am anderen Ende nicht nur ne Computerstimme ist.

Re: ständig anrufe von "mikrosoft"

Antwort von Maroulein am 15.03.2019, 19:15 Uhr

Nummern sperren hilft ja auch nur wenn sie immer gleich sind,ich hatte jetzt auf dem Handy Anrufen,die sahen aus wie normale Handynummern,ich natürlich zurück gerufen,ich sitze Dienst und habe nicht alle Kollegen gespeichert,sobald man den Höhrer gedrückt hat wird die Nummer ganz Mädels angezeigt,mit Bindestrichen,die Verbindung ist sofort da und Zack ist das Guthaben weg,zum Glück nur ne Prepaid Karte.
Auch auf dem Festnetz werden die Nummern inzwischen als normale Nummern angezeigt,hatte jetzt welche mit Düsseldorfer und Mühlheimer Vorwahl,wenn man dran geht merkt man aber am Rauschen dass es von weit her kommt.

Ich gehe am Festnetz eigentlich nur noch bei bekannten Nummern dran,ich habe so die Nase voll,zumal es auch wirklich zu jeder Tageszeit vorkommt.

Hilfreicher Tipp

Antwort von Zoe201114 am 15.03.2019, 20:20 Uhr

Finde mal raus wo in deiner Nähe Microsoft einen Standort hat, dann beim nächsten Anruf kurz zu hören und dann verlauten lassen, dass du oder dein Partner ja dort arbeitet und ihr somit „Mitarbeiter“ seit...und dann macht’s pieppieppiep.... oder, sie erzählen Dir ja, dass es Betrüger gibt, die angeblich Zugriff auf dein Konto haben.... Blablabla..... dann frag sie, ob es ihnen bewusst ist, dass sie selbst die Betrüger sind.... Undank macht’s pieppieppiep... (da war die Frau recht angepisst;-)
Seit diesen zwei Aussagen von mir werde ich nicht mehr von „Microsoft“ angerufen...
wobei mein Mann tatsächlich für Microsoft gearbeitet hat:-)

Re: Hilfreicher Tipp

Antwort von rotblau am 15.03.2019, 21:43 Uhr

wenn die mich anrufen würden, dann würd ich soooo gern mal einen auf dummen user machen, und zwar so lange bis sie von alleine aufgeben

Re: ständig anrufe von "mikrosoft"

Antwort von Jayjay am 16.03.2019, 9:36 Uhr

Ich weiß jetzt nicht mehr, wer mich angerufen hatte, aber vor einigen Monaten klingelte alle 30 Minuten das Telefon und ich wurde gefragt, ob ich Englisch spräche... Die hinterlegte Nummer war immer eine andere, kam aber immer aus der gleichen Region.
Irgendwann meinte ich dann mal, dass ich die Polizei anrufen würde, wenn sie mich noch einmal belästigen würden. Dann war Ruhe!

Re: ständig anrufe von "mikrosoft"

Antwort von germanit1 am 16.03.2019, 11:10 Uhr

Pass auf, dass du nicht mit "ja" antwortest und das Wort auch nicht benutzt. Die schneiden die Telefonate irgendwie zusammen udn dann hast du einen Vertrag am Hals. Das habe ich irgendwo mal gelesen und das passiert auch hier in Italien.

Wir haben mittlerweile privat kein Festnetz mehr. Frueher hatte ich auch eine Trillerpfeiffe in der Naehe des Telefons. Oder einfach mal das Geraeusch eienr Sirene (so eine sch;ne schrille) aus dem Internet runterladen und bei Bedarf abspielen. Leider habe ich es nie rechtzeitig geschafft, die Sirene abzuspielen. Man kann auch in eienr Fremdsprache (aber keine der gaengigen) antworten. Ein paar Worte reichen da, da die Leute normalerweise dann immer nur Bahnhof verstehen (wenn ich generft werde, spreche ich Griechisch was bisher nur einmal jemand in Venedig verstanden hat).

Re: ständig anrufe von "mikrosoft"

Antwort von Christine70 am 16.03.2019, 17:42 Uhr

Ich geh nur noch ran, wenn ich die Nummern kenne.

Alle unbekannten Nummern gebe ich bei einer Suchmaschine ein und schwuppt, weiß ich, es ist eine unseriöse Nummer

Sehe ich dann, daß es sich um was wichtiges handelt, rufe ich zurück. Dies kam aber bisher noch nie vor.

Re: ständig anrufe von "mikrosoft"

Antwort von Jayjay am 17.03.2019, 9:09 Uhr

Es werden auch ganz normale Nummern genutzt. Theoretisch könnte auch deine Nummer hinterlegt sein. Ob man dann in der Suchmaschine den Hinweis findet, dass die Nummer seriös ist, kann ich mir grad nicht vorstellen.

Bei mir völlig unbekannten Nummern geh ich auch nicht ran. Neulich aber war eine Nummer mit der selben Vorwahl hinterlegt, die auch mein Bruder hat. Da hab ich tatsächlich erst mal einen Schrecken bekommen, es könnte was passiert sein und er könne mich nicht von seinem Handy bzw. Festnetz aus erreichen.

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.