*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Seansmama am 15.03.2019, 13:47 Uhr

Was würdet ihr tun? Hilfe!!!

Ich weiß nicht richtig, was wir machen sollen, unsere Nachhilfelehrerin für unseren Sohn meldet sich nicht mehr und das ist, da sie sehr zuverlässig ist, für uns sehr ungewöhnlich. Sie hat sich vor 4 Wochen gemeldet und gesagt, sie habe schlimm Magen-Darm und würde auch in der kommenden Woche nicht kommen! Okay und nun sind 2 Wochen vergangen und alles anrufen, auf AB sprechen hilft nicht, keine Reaktion von ihr. Würdet ihr zu ihr an den Wohnort fahren, die Adresse haben wir ja auf der Rechnung stehen, Sie ist sehr nett und kümmert sich, so dass auch unser Sohnemann sie sehr vermisst. Sie wird ja wohl nicht gestorben sein an Magen -Darm! Nur, sie meldet sich immer, wenn was ist, selbst wenn sie mal ein paar Minuten später kommt, weil ne Bahn nicht fährt

 
11 Antworten:

Re: Was würdet ihr tun? Hilfe!!!

Antwort von Christine70 am 15.03.2019, 14:28 Uhr

Hmmm, Zwickmühlendenken bei mir

Klar könnte etwas schlimmes passiert sein. Vielleicht gibt es aber auch eine plausible Erklärung.

Wie alt ist sie? Lebt sie alleine oder hat sie Familie? Kennst du jemanden aus ihrem Umfeld?

4 Wochen ist eine lange Zeit, wenn sie sonst zuverlässig war.

Wenn es nicht zu weit weg ist, dann würde ich persönlich schon mal hinfahren und auch nachgucken, ob evtl. der Briefkasten überläuft :-(
Nachbarn befragen ??

Sich Sorgen machen ist nicht verboten.

Re: Was würdet ihr tun? Hilfe!!!

Antwort von Mucksilia am 15.03.2019, 14:29 Uhr

Schwierig. Geht es darum, dass Ihr ihre Dienste braucht oder machst du dir nur Sorgen? Wie gut kennst du sie?

Re: Was würdet ihr tun? Hilfe!!!

Antwort von Sommer2019 am 15.03.2019, 14:38 Uhr

Mich würde das wahrscheinlich auch nicht einfach kalt lassen. Fahr hin und schau nach ihr. Vllt gibt es auch einen anderen Grund, warum sie sich nicht mehr meldet. Das könnte man dann auch gut klären.

Re: Was würdet ihr tun? Hilfe!!!

Antwort von kati1976 am 15.03.2019, 15:02 Uhr

Ich kann dich verstehen und würde mir auch Sorgen machen.

Ich würde hinfahren.

Re: Was würdet ihr tun? Hilfe!!!

Antwort von DK-Ursel am 15.03.2019, 15:19 Uhr

Hej!

Wenn sie sogar bei Bahnverspätungen Bescheid gibt, würde ich mir auch ernsthafte Sorgen machen - wenn sie allein lebt.
Denn sonst nähme bei Anrufen doch sicher auch jemand anderes ab und gäbe Bescheid, was los ist, oder?
Ja, ich denke schon, da auch der Sohn ja anscheinend ein gutes Verhältnis zur ihr hat, würde ich auch versuchen, nachzuhaken - ohne Kontaktperson in der Nähe ist die beste Option sicher infahren.
Nicht, daß sie da liegt und sich nicht helfen kann?
Dann sind 4 Wochen zwar auch zu spät und man kann ihr nur wünschen, sie hat andere, die ihr näherstehen als ein Nachhilfeschüler und sich kümmern.
Egal - tu, was Dein Herz Dir sagt und kümmer dich - in diesem Fall ist das ja echte Sorge und kein Aufdrängen - und danach kann man ja weitersehen, wie es weitergeht...

Gruß Ursel, DK

Re: Was würdet ihr tun? Hilfe!!!

Antwort von 3wildehühner am 15.03.2019, 15:23 Uhr

Da würde ich mir auch Sorgen machen! Ich würde mal dort hinfahren und wenn sie nicht öffnet, in der Nachbarschaft nachfragen,

Re: Was würdet ihr tun? Hilfe!!!

Antwort von Felica am 15.03.2019, 16:35 Uhr

Die Frage ist ja,. was wenn es kein Magen-Darm war? Sondern was ernsteres?

Also würde ich auch vorbeifahren und nach dem rechten schauen. Evtl auch mit einem Präsent dabei.

Re: Was würdet ihr tun? Hilfe!!!

Antwort von Maroulein am 15.03.2019, 19:19 Uhr

Ich würde auch hinfahren,wenn sie einfach nicht mehr mag ist es ihr vielleicht peinlich,aber ich würde dann auch kein Gewesen drum machen.
Es passiert inzwischen doch so oft eben weil niemand mehr auf den anderen achtet.

Letztens hat ein Pizzabote auf diesem Wege einem Stammkunden das Leben gerettet,er wurde nicht hereingelassen,und in der Wohnung lief aber der Fernseher,die Polizei hat das Ernst genommen und der Herr lag wirklich hilflos,und lebensbedrohlich krank in der Wohnung.

Re: Was würdet ihr tun? Hilfe!!!

Antwort von Seansmama am 15.03.2019, 22:53 Uhr

Tja, wir sind dagewesen und natürlich war niemand da, keiner aufgemacht. Sie hat eine Tochter, dass weiß ich, die wohnt auch in der Stadt ist aber verheiratet, so dass ich sie nicht finden kann. Der Briefkasten war auch geleert. Aber wenn sie nicht mehr unterrichten wollte, dann hätte sie es gesagt, dass kann es einfach nicht sein, sowas würde sie nicht tun. Ich habe jetzt einen Zettel geschrieben, mit Telefonnummer drauf und egal, wer den Briefkasten leert, vielleicht meldet sie sich dann doch. Ich wollte mich jetzt nicht durchs Haus klingeln und nachfragen und warte mal ab. Danke Euch!

Re: Was würdet ihr tun? Hilfe!!!

Antwort von DK-Ursel am 15.03.2019, 23:16 Uhr

Hej!

Das klingt ja sehr komisch, bin gespannt, wie es weitergeht.
Aber toll, daß Ihr Euch aufgemacht habt...

Gruß Ursel, DK

Re: Was würdet ihr tun? Hilfe!!!

Antwort von pauline-maus am 16.03.2019, 13:44 Uhr

hatte ihr auch privat gemeinsame kontaktpunkte? da würde ich ansetzen und nachfragen.
war es nur rein geschäftlich , die nachhilfe betreffend, würde ich mich auch sorgen ,dem aber nicht nachgehen.
vielleicht möchte sie einfach nicht mehr und traut sich nur nicht das zu sagen, da ist es blöd ,wenn man dann auf einmal vor ihrer tür stünde

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.