Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Moneypenny77* am 12.11.2009, 21:55 Uhr

@ Penny

Och... Mehr Demütigung geht kaum noch...

Mann 2 (bald Chef) fragte mich, wie meine Ambitionen seien, zurück in die Bank zu gehen. Bevor ich antworten kann, sagt schlecht gekleideter Mann 1 (kurz vor der Verwesung, geht bald in Rente, aber leider offensichtlich der Entscheidungsträger) zu ihm: "Die", man beachte, daß man als Mutter wohl auch keinen Namen mehr hat, "ist seit 6 Jahren aus dem Job. Da helfen auch Ambitionen nicht mehr".

Seine Mitarbeiterin wollte, trotz Absage, meine Unterlagen behalten, da es einige Veränderungen gäbe und sie gern zu einem späteren Zeitpunkt auf mich zurückkäme. Ich überlege ernsthaft, mir das für die Genugtuung, dem Herrn noch einen netten Brief mit auf seinen Rentenweg zu geben, an die Backe zu putzen, so habe ich mich geärgert!

Ich habe zwei Kinder bekommen und nicht 6 Jahre wegen Totschlags im Knast gesessen... Und selbst dann wäre ich vermutlich noch besser "vermittelbar".

Wenigstens habe ich mir, wohl schnell merkend, daß er und ich nichts werden, den Spruch nicht verkniffen, als er mir die Frage stellte, wie ich mir eine Vereinbarung von Karriere (als Sekretärin bei einem Caritas-Verein... sicher) und Familie vorstellen würde. Da habe ich wenigstens geschafft, ganz irritiert zu schauen, ob ich was nicht mitbekommen hätte und mich nicht als seine Sekretärin, sondern als seine Nachfolgerin bewerben würde? Ansonsten würde ich davon ausgehen, daß sich meine Überforderung in Grenzen halten würde... Die Personalleiterin neben mir ist vor Lachen fast gestorben... und erntete einen bösen Blick...

Wie sagte mir jemand danach: "Dir fehlt die Demut! Sei froh, daß Dich überhaupt noch jemand will..."... Aha, ich muß nun Demut haben. Habe ich aber nicht. Der könnte auch der letzte Mann auf der Welt sein und die Zivilisation würde von ihm und mir abhängen: auch da wäre ich nicht demütig vor dem Leben, sondern würde mir dann doch noch den letzten Rest des Stolzes bewahren und dann eben für das Aussterben der menschlichen Rasse verantwortlich sein... Was soll's würde ja eh keiner erfahren.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.