Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von krueml am 12.11.2009, 20:10 Uhr

Frage zu ADHS und Strattera

Meine Schwiegermutter wurde vor kurzem offiziell mit ADHS diagnostiziert, reichlich später aber besser jetzt als nie. :-D Uns war das im Prinzip schon immer klar, ihr auch.

Sie hat jetzt von ihrem Arzt das Medikament Strattera verschrieben bekommen. Hat hier jemand schon Erfahrungen damit gemacht? Mir kommt es seltsam vor, dass ein erwachsener Mensch Strattera verschrieben bekommt obwohl es in Deutschland ausschliesslich nur für Kinder und Jugendliche zugelassen ist.

 
4 Antworten:

Re: Frage zu ADHS und Strattera

Antwort von +emfut+ am 12.11.2009, 20:15 Uhr

Es laufen derzeit Studien, damit Strattera auch in D für Erwachsene zugelassen werden kann. Ich sollte an der Studie teilnehmen - leider bin ich als "Versuchskaninchen" ungeeignet, weil ich Hashimoto habe. Der Vorteil wäre halt gewesen, daß ich das Medikament nicht hätte selber zahlen müssen.

Jetzt bekomme ich Medikinet (gleicher Wirkstoff = MPH) und zahle es selber - und hoffe, daß die Zulassung bald durch ist, damit ich das von der KK bezahlt bekomme - ist nämlich nicht billig *seufz*.

Gruß,
Elisabeth.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@+emfut+

Antwort von krueml am 12.11.2009, 21:43 Uhr

Wieso solltest Du das Medikament nehmen, leidest Du selbst unter ADHS?

Meine Schwiegermutter meint, dass sie bisher noch keine Besserung festgestellt hat (z.B. was die Konzentrationsfähigkeit betrifft). Wie lange muss man das Medikament nehmen bevor man tatsächlich eine Veränderung merkt?

LG!
Chrissie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @+emfut+

Antwort von +emfut+ am 12.11.2009, 21:47 Uhr

Ich habe sofort eine Veränderung bemerkt.

Wird das Medikament eingeschlichen?

Gruß,
Elisabeth.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Strattera ist ein Spiegelmedikament...

Antwort von KKM am 13.11.2009, 7:25 Uhr

das heißt, man merkt erst dann etwas, wenn im Blut ein gewisser Spiegel aufgebaut wurde - die Wirkung ist dann auch 24 Std da....

Medikinet (Ritalin u.ä.) wirkt sofort nach Einnahme, es gibt sie auch als Retard - Produkte, dann wird der Wirkstoff über längere Zeit abgegeben...

In diesem Zusammenhang empfehle ich gerne:
www.adhs-anderswelt.de

Da sind auch Erwachsene!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.