kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
von Mutti69 am 15.11.2014, 5:40 Uhr zurück

krummenau

Ja, es war sehr überspitzt formuliert und wir widersprechen uns NICHT. Denn auch ich schrieb ja, ich würde das dann bei nächster Gelegenheit hinterfragen!

Aber wie du z.B. an shineads Antwort weiter unten siehst, es gibt Eltern, die gehen SOFORT auf Konfrontationskurs und würden ihr Kind die Aufgabe NICHT machen lassen...einfach aus Prinzip.

DAS meinte ich. Immer wieder werden wir mit der Erziehung unserer Kinder an unsere Grenzen geführt. Wie wichtig *Konsequenz* im großen und kleinen ist, ist für die Meisten unbestritten.
Funkt man der Lehrerin schon direkt zu Beginn dazwischen, was lernt das Kind daraus?

Es ist wichtig hinter seinem Kind zu stehen! Ganz wichtig! Bei Bedarf die Krallen auszufahren, aber manchmal muss man sich raushalten!

Wenn es, wie in deinem Fall, eine Entwicklung gab, dann ist das doch was ganz anderes! Du bist sachlich solange den Weg mitgegangen, wie du es vertreten konntest...und hast letztlich im Interesse deines KINDES agiert. Nicht in DEINEM rechthaberisch Interesse!

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht