kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von +emfut+ am 20.07.2008, 23:46 Uhr zurück

Ja, aber....

... diese Frage werden wir hier nicht klären können.

Wer weiß, was die Lehrerin dazu veranlaßt hat.

Vielleicht hatte sie mit der einen Mutter unterm Jahr viel Kontakt und dachte, daß sie sich da das Romane-Schreiben sparen kann.
Vielleicht hatte sie nach 20 Zeugnissen irgendwie den Elan verloren.
Vielleicht hat sie ein Zeugnis mittags um 14:00 Uhr nach einem leckeren Mittagessen und einem kurzen Schläfchen ausgeruht und gut gelaunt geschrieben, und das andere nachts um 2:00 Uhr nach einem Streit mit ihrem Mann.
Vielleicht ist ihr das Schreibprogramm mit den hübscheren Floskeln abgestürzt.
Vielleicht ist die eine Schülerin auch ohne Romane motiviert, wohingegen die andere viel extrinsische Motivation braucht.
VIELLEICHT kann sie tatsächlich die eine Schülerin lieber leiden als die andere.

Solange ich das Gefühl hätte, daß mein Kind sich mit der Lehrerin im Großen und Ganzen wohl fühlt, daß es ausreichend Fortschritte in der Schule macht, daß ich von der Lehrerin angemessene Rückkopplung zum Fortschritt meines Kindes bekomme und daß ich jederzeit informiert bin über Probleme - so lange wäre es mir gerade egal, welche Laus der Lehrerin über die Leber lief, als sie das Zeugnis schrieb - zumal in der 1. Klasse.

Gruß,
Elisabeth.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht