kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Namens-Fee am 21.07.2008, 12:27 Uhr zurück

Re: Problem der schriftlichen Zeugnisse...

Was bin ich froh, dass es an unserer GS keine Textzeugnisse gibt. Das Problem ist nämlich in meinen Augen, dass viele Eltern diese Formulierungen gar nicht richtig verstehen!

Manche Eltern sind stolz wie Bolle, weil ihr Kind "mit Hilfsmitteln sicher im Zahlenraum bis 20" rechnen kann, was ja aber soviel bedeutet wie: es kann eben noch nicht rechnen und ist auf Hilfsmittel angewiesen!

Kann es nicht bei Euch ähnlich sein?
Für mich klingt z.B.
"führte gelernte Grundoperationen im Zahlenraum bis 20 sicher aus" besser als "sehr gute Problemlösungsstrategien auch bei schwierigen Aufgaben" - das klingt für mich wie - sie weiß sich halt zu helfen, wenn sie die Aufgaben nciht rechnen kann, und nimmt ggf. die Fimger, die Rechenkette...

Wer sagt, dass "Texte vortragen" etwas mit dem Lesen zu tun hat? Vielleicht steckt gerade in dieser Formulierung der Hinweis, dass das Kind eben nicht liest sondern auswendig aufsagt?

Nur mal so als Gedanke.....

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht